Kriegstagebuch 1. Oktober 1939


Polnische Verteidiger Warschaus marschieren in Kriegsgefangenschaft

120.000 polnische Verteidiger Warschaus marschieren in Kriegsgefangenschaft.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 1. Oktober 1939:

Polen

Deutsche Truppen marschieren in Warschau ein beginnen mit der Entwaffnung der polnischen Garnison (120.000 Offiziere und Mannschaften).
Kapitulation von Hela, des letzten Zentrums des polnischen Widerstandes.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.