Kriegstagebuch 1. Juni 1941

Gefangennahme britischer Soldaten

Gefangennahme britischer Soldaten auf Kreta .

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 1. Juni 1941:

Seekrieg

Mittelmeer: Ju 88 versenken den Flugabwehrkreuzer Calcutta nördlich von Alexandria. Die britischen Marineverluste bei der Luftlandung auf Kreta sind: 3 Kreuzer und 6 Zerstörer versenkt; sowie 3 Schlachtschiffe, 1 Flugzeugträger, 6 Kreuzer und 7 Zerstörer beschädigt. 15.000 Mann Commonwealth und griechische Truppen können nach Ägypten evakuiert werden.

Britische und Commonwealth Truppen (ohne Griechen) Britische und Commonwealth Marinen Deutsche
Gefallene 1.742 2.011 (incl. Vermisste und Verwundete) 3.985 (incl. Vermisste)
Verwundete 1.737 - 2.131
Kriegsgefangene 11.835 -
Flugzeuge 46 - 220
Kreuzer - 3
Zerstörer - 6
Heimatfronten

Großbritannien: Einführung einer Rationierung von Bekleidung und Schuhen mit einem Punktsystem. Ein Mackintosh (Regenmantel) für Erwachsene 16 Punkte, ein Frauen-Unterrock 4 Punkte, ein Paar Strümpfe 2 Punkte. Jeder Person werden 66 Punkte je Jahr zugeteilt.

Luftkrieg

Naher Osten: Vize-Luftmarschall Tedder wird zum Oberbefehlshaber der RAF im Nahen Osten ernannt.
Großbritannien: 110 Nachtbomber über Großbritannien, hauptsächlich gegen Manchester.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen