Kriegstagebuch 1. Februar 1941

 italienischer Askari

Ein italienischer Askari vom 17. Eritrea-Battaillon.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 1. Februar 1941:

Ostafrika

Die Briten erobern Agordat in Eritrea.

Heimatfronten

Südafrika: Schwere Ausschreitungen in Johannesburg zwischen außer Dienst befindlichen Armeeangehörigen und Mitgliedern der burischen Ossewabrandwag (‘Ochsenwagen-Garde’). Dabei gibt es 140 Verletzte.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen