Kriegstagebuch 1. Dezember 1942

 'Selektion' am KZ Auschwitz

Neu eingetroffene Juden vor der ‘Selektion’ am KZ Auschwitz-Birkenau.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 1. Dezember 1942:

Heimatfronten

Großbritannien: ‘Beveridge-Report’ (Sozialversicherungen und zugehörige Dienste) veröffentlich, welcher den Rahmen für das zukünftige Nachkriegs-Gesundheitswesen und das soziale Netz legt. Der Report ist mit 635.000 verkauften Exemplaren ein Bestseller.
Sydney Silvermann behauptet, daß bis zum 30. September 1942 2 Millionen Juden durch die Nazis umgebracht wurden.

Pazifik

Neuguinea: Australische Truppen erobern Gona.

Seekrieg

Mittelmeer: Ein italienischer Geleitzug wird vor Tuins von der britischen ‘Force Q’ (3 Kreuzer, 2 Zerstörer) vernichtet. Der Zerstörer Quentin wird später von italienischen Torpedoflugzeugen versenkt.

Politik

Äthiopien: Die Regierung erklärt Deutschland, Italien und Japan den Krieg.

Luftkrieg

Europa: General Eaker übernimmt das Kommando der 8. US-Air-Force von General Spaatz, der Befehlshaber der 12. US-Air-Force in Nordwestafrika wird.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen