Kriegstagebuch 1. Dezember 1940

U-Boot in schwerer See

Ein aufgetauchtes deutsches U-Boot in schwerer See.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 1. Dezember 1940:

Seekrieg

Der bewaffnete Hilfskreuzer Forfar (16.400 t) wird durch U 99 westlich von Irland versenkt. Das norwegische Passagierschiff Oslofjord (18.700 t) und ein britischer Tanker laufen vor der Tyne in der Nordsee auf Minen und sinken.

Heimatfronten

Italien: Die Rationierung von Mehl, Reis, Spaghetti und Makkaroni wird eingeführt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.