Kriegstagebuch 1. April 1941

Elf Gegner Hitlers rasiert

Elf Gegner Hitlers hat der scharfe Uhrzeiger schon vom Ziffernblatt rasiert. Nun ist es ‘5 Minuten vor 12’ für den letzten, Churchill – meint diese Karrikatur aus einer Zeitung.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 1. April 1941:

Seekrieg

Die Tanker San Conrado und Hidlefjord werden im Bristol Kanal durch He 111 bombardiert und sinken.

Ostafrika

Britische Truppen erobern Asmara in Eritrea.

Besetzte Gebiete

Irak: Raschid Ali und eine Gruppe von nationalen, anti-britischen Offizieren (‘Brüder des Goldenen Feld’) ergreifen die Macht.

Neutrale

Japan: Die Rationierung von Reis beginnt in Tokio und anderen Städten.

Politik

Der neue jugoslawische Ministerpräsident General Simovic lehnt es ab, den britischen Außenminister Eden in Athen zu treffen, um Hitler nicht weiter zu provozieren.

Auch interessant:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen