Kriegstagebuch 28. März 1940

Hotchkiss H-35

Im März 1940 in Frankreich: bereitgestellte leichte Kampfpanzer vom Typ Hotchkiss H-35.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 28. März 1940:

Seekrieg

Pazifik: die russischen Frachtschiffe Selenga und Wladimir Majakowski, beladen mit Eisenerzen unterwegs nach Wladiwostok, welches von dort mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Deutschland gebracht werden soll, werden von englischen Kriegsschiffen zum Einlaufen nach Hong Kong gezwungen.

Politik

Großbritannien: Sechte Tagung des Obersten Alliierten Kriegsrat in London. Es wird eine feierliche Erklärung unterzeichnet, daß weder Großbritannien noch Frankreich einen Waffenstillstand oder Frieden abschließen ohne gegenseitiges Einvernehmen. Eine ähnliche Vereinbarung wurde schon zu Beginn des 1. Weltkrieg geschlossen.
Zudem wird vereinbart von nun an auch die neutralen norwegischen Hoheitsgewässer zu verminen, um den Transport von schwedischem Eisenerz nach Deutschland zu stören.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Dezember 2018
    MDMDFSS
    « Nov  
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31