Kriegstagebuch 17. April 1919


Russisches Mädchen, Opfer der verheerenden Hungersnot

Russisches Mädchen, Opfer der verheerenden Hungersnot, die durch den Bürgerkrieg entstanden ist.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 17. April 1919:

Russland: Die Alliierten lehnen Dr. Nansens Angebot für Nahrungsmittel-Lieferungen an Russland ab, solange die Kämpfe nicht eingestellt werden.
Nordrussland: General Maynards Weiße verjagen die Roten am Vigo-See im Abschnitt Murmansk. Zweites Gefecht bei Bolsche-Oserki im Abschnitt Archangelsk.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.