Halberstadt D.I

Halberstadt D.I

Geschichte: Seit Februar 1916 von den deutschen Halberstädter Flugzeugwerken gebauter Jäger, der aber zumeist von Österreich eingesetzt wurde. Der Jäger sah zwar zerbrechlich aus, doch war er recht robust und wendig. Die geringe Geschwindigkeit machte ihn jedoch den alliierten Jägern an der Westfront unterlegen, sodass er vorwiegend im Mittelmeerraum zum Einsatz kam.

  • EINSITZIGER JÄGER
  • wassergekühlter 6-Zylinder 100-PS Benz-Motor
  • Spannweite 8,8 m
  • Länge 7,3 m
  • Startgewicht 730 kg
  • Geschwindigkeit: 145 km/h
  • Flughöhe: 4000 m
  • Reichweite: 200 km
  • Bewaffnung: ein starres 7,92mm Spandau MG
  • Share
    Veröffentlicht von
    Blocker

    Letzte Reports

    Italienische Streitkräfte 1942

    Stärke und Organisation der Armee und Luftwaffe von Italien 1942. Kriegsgliederung, Divisionen und Ausrüstung der… mehr

    7.08.2020

    Spanische Grippe

    Die spanische Grippe von 1918 bis 1919 und ihre Auswirkungen im Vergleich zur Pest und… mehr

    6.08.2020

    T-34-85

    Sowjetischer mittlerer Kampfpanzer T-34 Modell 1944 mit 85-mm-Kanone. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell.… mehr

    6.08.2020