Kriegstagebuch

Moment des Todes auf dem Schlachtfeld

Der Moment des Todes auf dem Schlachtfeld, wie er sich täglich tausendfach in dieser oder anderer Weise ereignete.

Tag für Tag eine Chronik des 2. Weltkrieg.

Das Kriegstagebuch 2. Weltkrieg ist eine Chronik, wobei alle wichtigen Ereignisse Tag für Tag eingetragen sind. Das Kriegstagebuch beginnt am 1. September 1939 mit dem deutschen Angriff auf Polen und endet mit dem 30. September 1945, dem Tag an dem die US-Streitkräfte auch das letzte japanische Herrschaftsgebiet besetzt halten und der 2. Weltkrieg damit endgültig beendet ist.
Das Kriegstagebuch 2. Weltkrieg wurde am 1. September 2009 begonnen und wurde täglich um den Tag vervollständigt, der sich genau 70 Jahre zuvor ereignete. Bis Oktober 2015 hatte es dann über 6.300 Einträge aufzuweisen.

Kriegstagebuch Zweiter Weltkrieg :

Womöglich ist eine Chronologie für machen Leser und Zeitgenossen nicht sonderlich interessant, weshalb sich so wenig im Internet finden (zumindest in deutscher Sprache). Doch eine Chronologie ist das Rückgrat jeder Geschichtsschreibung und kann auch äußerst unterhaltsam.
Es ist interessant, die Abläufe Schritt für Schritt zu erfassen und manchmal werden einem erst dadurch bestimmte Verhaltensweisen und Reaktionen in diesen Tagen klar und übersichtlich.
Allzu oft wird jedoch leider in historischen Werken oder anderen wissenschaftlichen Publikationen mit fehlerhaften oder ungenauen Angaben um sich geworfen. Selbst die offizielle Geschichtsschreibung oder militärische Berichte weisen immer wieder nicht übereinstimmende Fakten über Termine oder das Datum wichtiger Ereignisse und Abläufe auf.

Das Kriegstagebuch ist der Versuch, eine tägliche Chronik der Ereignisse und Abläufe des 2. Weltkrieg aus der Perspektive unserer Zeit und mit aktuellen Quellenmaterial zu erstellen.
Acht Kategorien erleichtern eine thematische Einteilung: Land-, See- und Luftkrieg, Heimatfront, Besetzte Gebiete, Geheimkrieg, Politik und Neutrale.

Jeder Eintrag wurde anhand von Fakten, Statistiken, offiziellen Kriegstagebüchern (z.B. OKW) usw. erstellt, aber es sollte berücksichtigt werden, daß immer neue Quellen auftauchen und einige Tatsachen noch immer in verborgenen Archiven versteckt werden oder auf ihre Entdeckung und Bewertung warten. Deshalb wird das Kriegstagebuch auch ständig aktualisiert und erweitert.


Kriegstagebuch 11. Dezember 1942

'Cockleshel- Heroes'-Kanus

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 11. Dezember 1942: Seekrieg Biscaya – ‘Cockleshell Heroes’-Raid: 2 von 5 Kanus, jedes besetzt mit zwei britischen Kommando-Soldaten, welche am 7. Dezember vom englischen U-Boot Tuna aus abgesetzt wurden, erreichen über die Gironde-Mündung Bordeaux,… mehr

Kriegstagebuch 11. Dezember 1917

Allenby betritt Jerusalem

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 11. Dezember 1917: Naher Osten Palästina: Allenby betritt Jerusalem zu Fuß durch das Jaffa-Tor mit einer alliierten Delegation, einschließlich Major T.E. Lawrence und Oberstleutnant Wavell. Der Film dazu wird in Großbritannien im Februar 1918… mehr

Kriegstagebuch 10. Dezember 1942

Schweres englisches Küstengeschütz

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 10. Dezember 1942: Heimatfronten Großbritannien: Englische und deutsche Küstengeschütze tragen über 90 Minuten ein Feuergefecht über die Straße von Dover aus. Luftkrieg Ostfront: Deutsche, italienische und ungarische Flugzeuge bombardieren russische Rangierbahnhöfe und Nachschublager nordwestlich… mehr

Kriegstagebuch 10. Dezember 1917

MAS-Torpedoboot vom Typ 'Grillo'

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 10. Dezember 1917: Seekrieg Adria: 2 italienische MAS-Boote dringen in den Hafen von Triest ein, wo MAS9 (Leutnant Rizzo) das österreich-ungarische Schlachtschiff Wien versenkt, der bisher schwerste Kriegsschiffsverlust der Österreicher. Nordsee: Wasserflugzeuge des Royal… mehr

Kriegstagebuch 9. Dezember 1942

Verteidigungsstellung der US-Marines auf Guadalcanal

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 9. Dezember 1942: Pazifik Salomon-Inseln: Generalmajor Vandergrift von den US-Marines übergibt den Befehl über Guadalcanal an Generalmajor Patch von der US Army. Luftkrieg Europa: RAF-Nachtbomber werfen Bombenregen aus ‘Block-Busters’ und Brandbomben über Turin in… mehr

Kriegstagebuch 9. Dezember 1917

Britische Artillerie in Palästina

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 9. Dezember 1917: Mittlerer Osten Palästina – FALL VON JERUSALEM: Der Bürgermeister übergibt den Schlüssel zur Kirche und Andrewes Messebesteck an den kommandierenden General der britischen 60. Division, dessen Truppen den Berg Scopus erstürmen.… mehr

Kriegstagebuch 8. Dezember 1942

Russische Scharfschützen in Stalingrad

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 8. Dezember 1942: Seekrieg Pazifik: US-Unterseeboot Halibut versenkt während des Dezembers 4 Schiffe in den japanischen Heimatgewässern. Schwarzes Meer: Das russische Unterseeboot D-5 versenkt das türkische Segelschiff Kociboglu. mehr

Kriegstagebuch 8. Dezember 1917

Türkische Kavallerie in einem Feldlager bei Jerusalem

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 8. Dezember 1917: Naher Osten Palästina: Der Vormarsch auf Jerusalem beginnt trotz heftigen Regens, die britische 60. Division nimmt zwei Dörfer, 297 Kriegsgefangene, 3 Kanonen und 12 MGs. Das türkische XX. Korps (12.000 Soldaten… mehr

Kriegstagebuch 7. Dezember 1942

Japanische MG-Stellung

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für (Tag) den (Datum): Pazifik Salomon-Inseln: US 155-mm-Haubitzen belegen von morgens bis abends japanische Stellungen auf Guadalcanal (sogenannter ‘Hass-Beschuss’ zum Jahrestag des Jubiläums vom Überfall auf Pearl Harbor). Luftkrieg Pazifik: Japanische Flugzeuge fliegen 3 Angriffe auf amerikanische… mehr

Kriegstagebuch 7. Dezember 1917

erbeutete britische Tanks Mark IV

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 7. Dezember 1917: Westfront Großbritannien: Der Nachrichtendienst des Hauptquartiers des BEF sagt eine deutsche Offensive spätestens für März 1918 voraus. Schlacht von Cambrai endet: Die britischen Truppen sind seit dem 20. November im Norden… mehr

Kriegstagebuch 6. Dezember 1942

brennende Philips-Werke Eindhoven nach RAF-Tiefflugangriff

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 6. Dezember 1942: Luftkrieg Westeuropa: Tiefflugangriff von 78 Boston-, Ventura- und Mosquito-Bomber Bomber der RAF (15 abgeschossen, 53 beschädigt) auf die Philips-Werke bei Eindhoven (Holland). Amerikanische B-17 Fliegende Festungen bombardieren den Eisenbahnreparaturbetrieb von Lille.… mehr

Kriegstagebuch 6. Dezember 1917

Italienische Frauen heben Schützengräben aus

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 6. Dezember 1917: Südfronten Trentino: Die österreich-ungarische 21. Infanterie-Division erstürmt den Mt.Sisemol mit 2.000 Kriegsgefangenen. Die Italiener konsolidieren eine neue Linie weiter im Süden über Valstagna und die Frenzela-Täler. Ostfront Rumänischer Waffenstillstand mit den… mehr

Kriegstagebuch 5. Dezember 1942

USS Tennessee

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 5. Dezember 1942: Seekrieg Pazifik: Der ‘US Navy Department Report’ über den Angriff auf Pearl Harbor vom 7. Dezember 1941 und die anschließenden Bergungsarbeiten liegt vor. Arizona ist das einzige Schlachtschiff, welches nicht mehr… mehr

Kriegstagebuch 5. Dezember 1917

Conrad von Hötzendorf inspiziert Truppen

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 5. Dezember 1917: Südfronten Trentino: Die österreich-ungarischen Truppen von Conrad von Hötzendorf drängen in Richtung Foza, werden jedoch von der italienischen Nachhut aus Bersaglieri und Alpini aufgehalten. Naher Osten Palästina: Die ersten britischen Eisenbahnzüge… mehr

Kriegstagebuch 4. Dezember 1942

Russische Soldaten mit einer PTRD-1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 4. Dezember 1942: Luftkrieg Mittelmeer-Raum: B-24 Liberator-Bomber der 9. US-Air-Force greifen Neapel an. Dabei wird der Schnelle Kreuzer Muzio Attendolo versenkt und 2 andere italienische Kreuzer und 4 Zerstörer beschädigt sowie die Bahnanlagen getroffen.… mehr

Kriegstagebuch 4. Dezember 1917

Gruppe von tschechoslowakischen Soldaten in französischen Uniformen

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 4. Dezember 1917: Politik Frankreich: Außenminister Pichon unterzeichnet ein Dekret zur Bildung einer unabhängigen tschechischen Armee. USA: Wilsons Botschaft an den Kongress besagt, dass Frieden eintreten wird, wenn die Deutschen sich auf eine Vereinbarung… mehr

Kriegstagebuch 3. Dezember 1942

Deutsche Fallschirmjäger in Tunesien

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 3. Dezember 1942: Afrika Tunesien: Deutscher Gegenangriff im Abschnitt von Tebourba. mehr

Kriegstagebuch 3. Dezember 1917

Türkische Feldartillerie, ausgerüstet mit deutschen 75-mm-Haubitzen

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 3. Dezember 1917: Naher Osten Palästina: Ein Bataillon der britisches 74. Division (286 Mann Verluste) nimmt und verliert dann wieder Beit-Ur-el Foka. Mesopotamien – Drittes Gefecht von Jebel Hamrin: Egertons 20.000 Mann mit 116… mehr

Kriegstagebuch 2. Dezember 1942

Der erste Nuklear-Reaktor

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 2. Dezember 1942: Heimatfronten USA: ERSTE KONTROLLIERTE NUKLEARE KETTENREAKTION, welche durch Professor Enrico Fermi in einem provisorischen Labor unter dem Football-Stadion der Universität von Chicago durchgeführt wird. Italien: Mussolini bricht sein 18-monatiges Schweigen, um… mehr

Kriegstagebuch 2. Dezember 1917

Ankunft von Trotzki in Brest-Litowsk

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 2. Dezember 1917: Ostfront Waffenstillstand, der zu Terminen beginnt, welche die lokalen Armeekommandeure jeweils vereinbaren. Die Russische Waffenstillstandskommission passiert bei Dünaburg die deutschen Linien und fährt weiter nach Brest-Litowsk, wo sie vom deutschen Oberbefehlshaber… mehr

  • Im Blickpunkt:

    • F4 Corsair 3d-Modell F4U-1 Corsair

      F4 Corsair, der US-Jagdbomber mit der höchsten Luftsieg-Quote aller Zeiten. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Vought F4 Corsair Typ: US bordgestützter Jagdbomber. Geschichte: Die Produktion der F4 […]

    • Wehrmacht Kriegsgliederung – Panzerschlacht von Kursk deutscher Panzer überrollt russische Pak

      Kriegsgliederung der deutschen Wehrmacht während der Panzerschlacht von Kursk am 7. Juli 1943. Die Aufstellung und Verteilung der Divisionen der Wehrmacht und unterstellter Einheiten von Verbündeten zum Zeitpunkt der Panzerschlacht […]

    • La-5FN und La-7 La-7

      Lawotschkin La-5FN und La-7, das beste sowjetische Jagdflugzeug im 2. Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Lawotschkin La-5F, La-5FN, La-7, La-9 und La-11 Typ: russisches Jagdflugzeug. La-5F […]