Kriegstagebuch

Moment des Todes auf dem Schlachtfeld

Der Moment des Todes auf dem Schlachtfeld, wie er sich täglich tausendfach in dieser oder anderer Weise ereignete.

Tag für Tag eine Chronik des 2. Weltkrieg.

Das Kriegstagebuch 2. Weltkrieg ist eine Chronik, wobei alle wichtigen Ereignisse Tag für Tag eingetragen sind. Das Kriegstagebuch beginnt am 1. September 1939 mit dem deutschen Angriff auf Polen und endet mit dem 30. September 1945, dem Tag an dem die US-Streitkräfte auch das letzte japanische Herrschaftsgebiet besetzt halten und der 2. Weltkrieg damit endgültig beendet ist.
Das Kriegstagebuch 2. Weltkrieg wurde am 1. September 2009 begonnen und wurde täglich um den Tag vervollständigt, der sich genau 70 Jahre zuvor ereignete. Bis Oktober 2015 hatte es dann über 6.300 Einträge aufzuweisen.

Kriegstagebuch Zweiter Weltkrieg :

Womöglich ist eine Chronologie für machen Leser und Zeitgenossen nicht sonderlich interessant, weshalb sich so wenig im Internet finden (zumindest in deutscher Sprache). Doch eine Chronologie ist das Rückgrat jeder Geschichtsschreibung und kann auch äußerst unterhaltsam.
Es ist interessant, die Abläufe Schritt für Schritt zu erfassen und manchmal werden einem erst dadurch bestimmte Verhaltensweisen und Reaktionen in diesen Tagen klar und übersichtlich.
Allzu oft wird jedoch leider in historischen Werken oder anderen wissenschaftlichen Publikationen mit fehlerhaften oder ungenauen Angaben um sich geworfen. Selbst die offizielle Geschichtsschreibung oder militärische Berichte weisen immer wieder nicht übereinstimmende Fakten über Termine oder das Datum wichtiger Ereignisse und Abläufe auf.

Das Kriegstagebuch ist der Versuch, eine tägliche Chronik der Ereignisse und Abläufe des 2. Weltkrieg aus der Perspektive unserer Zeit und mit aktuellen Quellenmaterial zu erstellen.
Acht Kategorien erleichtern eine thematische Einteilung: Land-, See- und Luftkrieg, Heimatfront, Besetzte Gebiete, Geheimkrieg, Politik und Neutrale.

Jeder Eintrag wurde anhand von Fakten, Statistiken, offiziellen Kriegstagebüchern (z.B. OKW) usw. erstellt, aber es sollte berücksichtigt werden, daß immer neue Quellen auftauchen und einige Tatsachen noch immer in verborgenen Archiven versteckt werden oder auf ihre Entdeckung und Bewertung warten. Deshalb wird das Kriegstagebuch auch ständig aktualisiert und erweitert.


Kriegstagebuch 24. Mai 1943

Admiral Dönitz mit Besatzungsmitgliedern eines U-Bootes.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 24. Mai 1943: Seekrieg Atlantik: ADMIRAL DÖNITZ ORDNET DIE EINSTELLUNG DER SCHLACHT IM ATLANTIK AN, nachdem 56 deutsche U-Boote von April bis Mai verloren gegangen sind. Das mit zusätzlichen Flugabwehrkanonen nachgerüstete deutsche U-Boot U… mehr

Kriegstagebuch 24. Mai 1918

deutscher Beute-Panzer Tank Mk IV

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 24. Mai 1918: Westfront Großbritannien: Oberstleutnant J.F.C. Fuller vom Tank-Korps des BEF schreibt seinen ‘Plan für 1919’ nieder, für den 4.992 Panzer angefordert werden, welche einen Massendurchbruch auf breiter Front erzwingen sollen. Haig erhält… mehr

Kriegstagebuch 23. Mai 1943

Focke-Wulf Fw 190A-5 Jagdbomber

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 23. Mai 1943: Luftkrieg Großbritannien: Jagdbomber-Angriffe auf Bournemouth und Hastings, Nachtangriff auf Sunderland. Insgesamt 99 Einsätze, wobei 5 Flugzeuge verloren gehen. Deutschland: 725 RAF-Bomber greifen Dortmund an und werfen 2.042 t Bomben ab. Seekrieg… mehr

Kriegstagebuch 23. Mai 1918

UB 52

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 23. Mai 1918: Seekrieg Adria: Das britische U-Boot H4 versenkt das Küsten-U-Boot UB 52 65 km südlich von Cattaro. Ärmelkanal: Der britische bewaffnete Hilfskreuzer Moldavia, welcher den Konvoi HC1 mit US-Truppen eskortiert (nur 64… mehr

Kriegstagebuch 22. Mai 1943

revolutionäre doppelstrahlige Messerschmitt Me 262 Düsenjäger

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 22. Mai 1943: Luftkrieg Deutschland: Adolf Galland, Jagdflieger-Ass und General der Jagdflieger, unternimmt einen Testflug mit dem neuen Me 262 Düsenjäger. Er berichtet dem Generalquartiermeister der Luftewaffe, Milch, daß die sofortige Massenproduktion des Düsenjägers… mehr

Kriegstagebuch 22. Mai 1918

Billy Bishop prüft das Lewis-MG

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 22. Mai 1918: Luftkrieg + Westfront: Das kanadische Flieger-Ass Bishop kehrt als Kommandeur der 85. Squadron (S.E.5, mit 3 amerikanischen Piloten) zurück und erzielt bis zum 19. Juni 27 weitere Luftsiege. Frankreich: Ein einzelner… mehr

Kriegstagebuch 21. Mai 1943

HMS Sickle

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 21. Mai 1943: Seekrieg Mittelmeer: Während eines Einsatzes vor der französischen Riviera versenkt das englische Unterseeboot Sickle das deutsche U-Boot U 303 und ‘torpediert’ gleichzeitig das Casino von Monte Carlo, als 2 seiner Torpedos… mehr

Kriegstagebuch 21. Mai 1918

Handley Page 400

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 21. Mai 1918: Luftkrieg Deutschland: 7 Handley Page-Bomber (1 verloren) der 216. RAF-Squadron verursachen zwei Tage Werksschließung im Chemiewerk von Oppau, Mannheim. durch einen Direkttreffer auf die Gasleitung. In Karthaus werden Eisenbahnwerkstätten und Lokomotiven… mehr

Kriegstagebuch 20. Mai 1943

Unteroffizier Tung Chi-yuan der National-Chinesischen Armee

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 20. Mai 1943: Ferner Osten China: Chinesischer Gegenangriff an der mittleren Jangtse-Front. Seekrieg Atlantik: Die 10. US-Flotte wird für Anti-U-Boot-Operationen aufgestellt. Luftkrieg Mittelmeer-Raum: P-40 Warhawk Jäger zerstören 7 riesige Me 323 Transportflugzeuge in der… mehr

Kriegstagebuch 20. Mai 1918

italienisches Wasserflugzeug

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 20. Mai 1918: Luftkrieg Adria: Britische Flugzeuge bombardieren Cattaro (und am 28. Mai); Italienische Wasserflugzeuge bombardieren Durazzo und die Insel Lagosta (besetzt am 4. November). Ostfront UdSSR: Trotzki befiehlt die Entwaffnung der Tschechen durch… mehr

Kriegstagebuch 19. Mai 1943

Bf 109 G vom Jagdgeschwader 53

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 19. Mai 1943: Luftkrieg Mittelmeer-Raum: Bf 109G Jäger fangen eine US-Formation ab, welche Flugplätze auf Sizilien und Sardinien bombardiert, werden aber mit Verlusten vertrieben. mehr

Kriegstagebuch 19. Mai 1918

Nachtangriff London Mai 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 19. Mai 1918: Luftkrieg Großbritannien – Größter, letzter und verlustreichster Angriff auf London durch Bomber: 28 von 38 gestarteten Gotha (6 verloren, 1 Bruchlandung) und 3 Gigant-Bomber mit 600 Bomben (14,3 Tonnen) verursachen in… mehr

Kriegstagebuch 18. Mai 1943

japanische Soldaten beim Überqueren einer Pontoon-Brücke in China

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 18. Mai 1943: Ferner Osten China: Die Japaner eröffnen eine Offensive im mittleren Abschnitt am Fluß Jangtse. Politik Nahrungsmittel-Konferenz der Vereinten Nationen. mehr

Kriegstagebuch 18. Mai 1918

HMS Empress

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 18. Mai 1918: Seekrieg Westlicher Mittelmeerraum: Nachdem es von einem Wasserflugzeug des Trägers Empress, welcher einen Konvoi sicherte, schwer beschädigt wurde, wird U 39 gezwungen in Cartagena (Spanien) einzulaufen, wo es für die restliche… mehr

Kriegstagebuch 17. Mai 1943

B-26 Marauder über einem Ziel in Westeuropa.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 17. Mai 1943: Luftkrieg Westeuropa – IJMUIDEN-TIEFFLUGANGRIFF: Eine Formation aus 10 B-26 Marauder wird vollständig durch Flak und Bf 109 Gustav bei einem Tiefflugangriff auf das Kraftwerk von Ijmuiden (Holland) vernichtet. Danach setzt die… mehr

Kriegstagebuch 17. Mai 1918

F.E.2b

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 17. Mai 1918: Luftkrieg Deutschland: Der Hauptbahnhof Metz-Sablon, Güterschuppen und ein Zug werden von 12 D.H.4 der 55. Squadron getroffen (ca. 90 Opfer). Später in der Nacht vom 17./18. Mai greifen 1 Handley Page… mehr

Kriegstagebuch 16. Mai 1943

zerstörte Möhne-Talsperre nach dem Nachtangriff der 617. RAF-Squadron

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 16. Mai 1943: Luftkrieg Deutschland – TALSPERREN-ANGRIFF (Dammbuster Raid – Operation Chastise): 19 Lancaster-Bomber, von denen 8 verloren gehen, zerstören die Möhne- und Eder-Talsperren mit Hilfe von trommelähnlichen Riesenbomben (Wallis-Bomben). Wing-Commander Guy Gibson führt… mehr

Kriegstagebuch 16. Mai 1918

Deutsche Truppen in der Ukraine

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 16. Mai 2018: Ostfront UdSSR: Revolte in der Roten Armee in Saratow an der Wolga. Südrussland: General Krasnow wird zum Ataman der Don-Kosaken gewählt und ersetzt Popow. Er sucht Waffen und Anerkennung von den… mehr

Kriegstagebuch 15. Mai 1943

Anti-Partisanen-Operation Jugoslawiem

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 15. Mai 1943: Besetzte Gebiete Jugoslawien: Fünfte Offensive der Achsenmächte vom 15. Mai bis 15. Juni gegen Titos Partisanen. Es nehmen deutsche, bulgarische und kroatische Einheiten daran teil, welche von der deutschen Luftwaffe unterstützt… mehr

Kriegstagebuch 15. Mai 1918

Britische 8-inch BL-Haubitze

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 15. Mai 1918: Westfront Artillerieduelle (bis 16. Mai) und Scharmützel. Somme: Der 1. US-Division wird befohlen, Cantigny einzunehmen. Aisne: 28 deutsche Sturmdivisionen mit 1.800 Zügen gegenüber dem Chemin des Dames zusammengezogen. Ostfront FINNISCHER BÜRGERKRIEG… mehr