Panzerwagen Erhardt E-V/4 Daimler M1915


Erhardt E-V/4 Daimler M1915

Erhardt E-V/4 Daimler M1915

Panzerwagen Erhardt E-V/4 Daimler M1915

Herstellung: Nach der Ausschreibung des deutschen Oberkommandos nach einem eigenen Panzerwagen nach dem Auftreten belgischer Fahrzeuge entwickelt, wurden drei Versuchsfahrzeuge 1915 abgeliefert und in Rumänien bei Kavallerieverbänden erfolgreich eingesetzt. 1917 wurden dann die ersten 12 Serienfahrzeuge fertig und 1918 weitere 20 Stück. Einsatz vorwiegend in der Ukraine. Nach dem Krieg bei der Reichswehr im Einsatz.

  • Geschwindigkeit: 60 km/h
  • Bewaffnung: 3x 7,92mm-MG-08
  • Panzerung Front/Heck/Seite: 6-9mm
  • Besatzung: 8 Mann
  • Gewicht: 9,5 t
  • Abmessungen Länge/Breite/Höhe: 5,30 / 2,00 / 2,90 m
  • Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    • Im Blickpunkt:

      • Farbfoto eines Tiger I Tiger – der letzte Kampf

        Der letzte Kampf der Tiger. Im März 1945 hatten das einst so allmächtige deutsche Heer und seine Panzer-Divisionen praktisch aufgehört zu existieren. Die Alliierten beherrschten uneingeschränkt den Luftraum und so […]

      • Griechische Soldaten 1940/41 Griechische Streitkräfte 1940-41

        Stärke und Organisation der Streitkräfte von Griechenland 1940 bis 1941 im Krieg gegen Italien und Deutschland im Balkanfeldzug. Von 1938 bis zum deutschen Angriff 1941 war Griechenland eine konstitutionelle Monarchie […]

      • Österreich-ungarische Armee

        Die österreichisch-ungarische Armee im Ersten Weltkrieg von 1914 bis 1918. Uniformen, Stärke, Organisation, Befehlshaber und Verluste. Österreich-Ungarn wurde von den Franzosen 1859 besiegt und 1866 von Preußen vernichtend geschlagen. Seitdem […]

      • Modell 105mm leFH 18 Feldhaubitze 105 mm leFH 18 und K18, leFK 16 und 18

        Deutsche Feldartillerie im 2. Weltkrieg: 105 mm leichte Feldhaubitze 18, 7,5-cm leichte Feldkanone 18, 10,5-cm-Kanone 18. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. 105 mm leichte Feldhaubitze 18, 7,5-cm leichte […]