Das Glücksspiel in Kriegszeiten


Das Glücksspiel in Kriegszeiten.

Glücksspiel hat eine lange Tradition in militärischen Kreisen und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Die Routine des militärischen Lebens ist oft durch lange Stillstandszeiten gekennzeichnet: Patrouillieren und Wachdienst, Warten auf Befehle, all dies ist eine fruchtbare Erde für längere Zeiträume langweiliger Inaktivität. Gibt es also einen besseren Weg, es zu lindern, als mit einem schnellen Flattern oder einem Casino Spiel mit Karten? Wetten wurden für alles platziert – für den, der den Toilettengang machen wird, oder für begehrte Gegenstände wie Zigaretten und Schokolade. Viele Leute, die dem Militär beigetreten sind, insbesondere das Frontpersonal, hatten bereits eine Risikobereitschaft, die in den Dienst kam. Somit war es sinnvoll, dass das Glücksspiel bei den Soldaten beliebt war.

Der amerikanische Bürgerkrieg

Hahnenkampf von Unions-Soldaten

Unions-Soldaten während des amerikanischen Bürgerkriegs beim Hahnenkampf.

Während des amerikanischen Bürgerkriegs war das Läuserennen bei begeisterten Konkurrenten sehr beliebt, die ihre preisgekrönten Läuse-Stallungen in Streichhölzern herumtrugen. Die konkurrierenden Läuse werden in die Mitte eines Weissblechs gelegt, wobei die ersten Läuse, die über die Lippe gehen, als Sieger angesehen werden.

Die Weltkriege

Der Erste Weltkrieg hatte einen großen Einfluss auf das Glücksspiel, da Soldaten die Welt bereisten und ihre Spielgewohnheiten in der Heimatstadt mit den Spielpraktiken vermischten, mit denen sie im Ausland in Kontakt kamen. Blackjack, ursprünglich ein französisches Spiel, wurde bei den amerikanischen GIs sehr beliebt und wurde schnell zu einer wichtigen Ablenkung für jede respektable Casino-Spiele unter dem Namen “Twenty-One”. Umgekehrt führten die Amerikaner Europa in das Craps-Spiel ein, das in den USA während der Ära des Verbots in die Höhe geschossen war.

Der Zweite Weltkrieg trug zur Popularisierung von Spielautomaten bei und lagerte eine große Anzahl von ihnen in Clubs in Übersee. In der heutigen Zeit betreibt das US-Militär rund zehntausend Spielautomaten außerhalb des Landes und bringt 150 Millionen Euro Jahreseinkommen, die helfen, die Club Unterhaltung steuerfrei zu bezahlen. Slot-Spiele sind seither so beliebt geworden, dass Sie nun bei vielen Casinos Online ihre Spiele wählen können.

Submarine

Obwohl es schlecht bezahlt wurde, war das Glücksspiel bei den Männern sehr beliebt, da es einfach zu organisieren war und wenig Ausrüstung benötigte. Eines der am häufigsten gespielten Spiele war Krone und Anker. Die Menschen spielten Tag und Nacht, den ganzen Tag über. Das war eine sehr tiefgreifende Erholung. Krone und Anker war ein Spiel, in dem man ein Blatt hat, das in sechs Felder unterteilt ist. Ein Feld hat eine Krone darin – bekannt als Sergeant Major – ein anderes hat einen Anker auf dem Feld, bekannt als Schlamm Haken. Und die anderen vier Felder werden von den Herzen, Kreuzen, Pik und Karo gefüllt. Dann hat jemand ein paar Würfel und wirft diese. Was auch immer dabei herauskommt, es wird entsprechend ausgezahlt. Und früher wurde auch “Housey-Housey” – gespielt, das heute als Bingo bekannt ist. Reginald Ashley organisierte Crown and Anchor Spiele, während er 1917-18 an Bord von U-Booten diente.

Vietnam

Im Vietnamkrieg sahen die nordvietnamesischen Vietcong-Truppen die Pik-As-Karte als Symbol des Todes. Aus diesem Grund wurde eine riesige Menge an amerikanische Streitkräfte im Land geschickt. Die Gewohnheit war, nach einer Schlacht Karten auf die Körper der toten Vietcong-Truppen zu legen, besonders wenn der Feind schwere Verluste erlitten hatte. Selbst bei leichtfertigen militärischen Einfällen in die Gebiete von Laos und Kambodscha, wenn ein Pik-As am Standort einer toten kommunistischen Truppe gefunden wurde, bestand kein Zweifel daran, wer ihnen den kalten Tod gebracht hatte. Bilder der amerikanischen Infanterie aus dieser Zeit zeigen oft Soldaten mit der in ihr Helmband gesteckten Karte.

Menschen ziehen in den Krieg. Die Soldaten wissen nicht, ob sie eine weitere Nacht in der Wärme der Umarmung ihrer Geliebten verbringen werden, ob sie ihre Mütter umarmen oder ihre Kinder aufwachsen sehen werden. Die Einsätze sind hoch, aber diese Männer und Frauen sind bereit zu spielen. Und es ist kaum verwunderlich, dass sie gerne ein Risiko mit Würfeln, Karten und auch den Spielautomaten eingehen.

Schlussfolgerung

Natürlich ist eine weitere wichtige Seite des Online Glücksspiels der Sport. Sportwetten gibt es seit Jahrhunderten und das Internet hat diese Branche verändert. Das sogenannte In-Play-Glücksspiel ist vor allem beim Fußball sehr beliebt geworden. Andere Arten von Online-Glücksspielen sind Geschicklichkeitsspiele wie Dominospiele, Backgammon und Gin-Rommé. Egal, ob Sie um Geld wetten oder nur als aufregende Aktivität sehen – Online-Wetten beseitigt die Probleme und Hindernisse, die bisher damit verbunden waren ein Casino oder ein Wettbüro besuchen zu müssen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • 3D-Modell 8,8-cm Flak 36 88-mm-Flak

      Deutsche Flak 18, 36, 37. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder, Video und 3d-Modell. 88-mm-Flak 18, 36 und 37. Typ: mittlere Flugabwehrkanone; jedoch auch weit verbreitet als Panzerabwehrkanone und Feldartillerie-Geschütz […]

    • 3D-Modell B-25J B-25 Mitchell

      Bester mittlerer Bomber des 2. Weltkriegs und Angriffsbomber North American B-25 Mitchell und der Doolittle-Raid. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. North American B-25 Mitchell. Typ: Mittlerer Bomber […]

    • Gotha G.IV Gotha-Bomber

      Deutsche Bomber Gotha G.I bis G.V aus dem Ersten Weltkrieg, welche die ersten Angriffe auf England flogen. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Gotha G.I bis G.IV Typ: […]

    • Mufti von Jerusalem Mohammed Hadschi Amin Al Husseini Waffen-SS-Divisionen 20-25

      Befehlshaber, Aufstellung, Einsätze, Ende, Infanterie-Stärke und Panzerausstattung der Waffen-SS-Divisionen 20-25 (estnische Nr. 1 bis Hunyadi). In diesen Nummern-Bereich der Waffen-SS-Divisionen befinden sich auch einige weniger bekannte und bizarre Formationen, neben […]