Armenier

Armenischer Cataphract

Die Armee der Armenier in der Antike. Armenien konnte bis ins Jahr 386 n.Chr. selbständig bleiben. Dies geschah durch eine geschickte Politik, welche jeweils den schwächeren der späteren großen Nachbarn Rom und das Parther-Reich gegen den jeweils anderen unterstützte. Letztendlich… mehr

Numidier

Numidischer Reiter und römischer Equites

Die Numidier zur Zeit der Punischen Kriege. Die Numidier waren Nomaden-Stämme aus dem heutigen Algerien. Sie und ihr Land wurden mit diesem Namen von den Römern bezeichnet. Das Kamel war zu diesem Zeitpunkt noch nicht in Nord-Afrika beheimatet und die… mehr

Iberer

Süd-Iberischer Häuptling

Antike Armeen Spaniens. Die Eroberung und Befriedung des heutigen Spaniens, dessen Bewohner im allgemeinen – trotz ihrer Herkunft aus verschiedenen Völkern – Iberer genannt wurden, durch Rom dauerte fast 200 Jahre. Als römische Legionen im Jahre 218 v.Chr. erstmals iberischen… mehr

Daker und Thraker

Daker

Geschichte und Armee der Daker und Thraker. Während der großen Wanderungen in frühen Zeiten erschienen Indo-Europäer in vielen Teilen Europas. Eine dieser Gruppen ließ sich in Südost-Europa nieder und später auch in Teilen des Nahen Osten und im östlichen Zentral-Europa.… mehr

Parther

Cataphracts

Zusammensetzung und Taktik der Armee der Parther. Zwischen 334 und 330 v.Chr. wurde das große Persische Reich von der modernen Armee Alexander des Großen zerstört. Kurz nach der Eroberung versuchte Alexander die persische Aristokratie zu hellenisieren. Seine Eroberungen waren jedoch… mehr

Hannibal gegen Rom

Hannibal überquert die Alpen

Zeittabelle des Zweiten Punischen Krieges. 219 v.Chr.: Römisch-Karthagischer Konflikt um Saguntum (Spanien), das trotz Intervention Roms von Hannibal belagert und erobert wird. Römische Forderung: Freigabe Saguntums und Auslieferung Hannibals. Karthago lehnt ab, worauf Rom den Krieg erklärt. Den römischen Kriegsplan… mehr

Legionen Roms

Tribun, Signifer und Legat bzw Konsul

Organisation, Gliederung und Bewaffnung römischer Armeen zur Zeit der Punischen Kriege. Während der frühen römischen Geschichte bestand die römische Armee aus Bürger-Milizen, welche die Stadt im Kriege schützten und lokale Fürsten unterwerfen sollten. Diese Aufgebot nannte sich im Lateinischen ‘Legio’,… mehr

Kelten

Gallische Krieger

Die Krieger der gallischen Stämme der Kelten. Die Kelten wurden von den Römern als Gallier bezeichnet. Ihre ursprüngliche Heimat war Süd-Deutschland, aber nach und nach haben sie sich bis zur Zeit der Punischen Kriege über ganz West-Europa ausgebreitet. Sie siedelten… mehr

Soldaten Hannibals

Armee von Karthago

Die Punische Armee von Karthago. Während seiner frühen Geschichte hatte Karthago nur eine Stadtmiliz für seine Verteidigung, welche in Gefahrenzeiten mobilisiert wurde und anschließend wieder aufgelöst wurde. Nach dem fünften Jahrhundert vor Christus gab es dann keine Miliz mehr und… mehr