Flotten 1939

Schlachtschiff der Nelson-Klasse

Seestreitkräfte der Royal Navy, der Marine von Frankreich und der deutschen Kriegsmarine zu Beginn des 2. Weltkrieg. Eine Aufstellung der Flotten im September 1939 zusammen mit Schiffsklasse, im Bau befindlichen Schiffen und Einsatzgebieten der Seestreitkräfte der englischen Royal Navy, der… mehr

Rumänische Streitkräfte 1942

Rumänische Infanterie während der Schlacht um Sewastopol

Stärke und Organisation der Armee, Luftwaffe und Marine von Rumänien im Jahr 1942. Rumänische Armee Bis zum Herbst 1941 hatten die Rumänen, zumeist zu Fuß oder auf dem Rücken von Pferden, die Ukraine und Bessarabien durchquert und das Schwarze Meer… mehr

Griechische Streitkräfte

Tee und Brot für griechische Soldaten

Stärke und Organisation der Streitkräfte von Griechenland 1940-1941. Von 1938 bis zum deutschen Angriff 1941 war Griechenland eine konstitutionelle Monarchie unter König Georg II., aber die tatsächliche Macht lag in den Händen des faschistischen Diktators General Metaxas. Die griechischen Streitkräfte… mehr

Finnische Streitkräfte 1941-1944

Finnische Armee auf dem Marsch

Stärke und Organisation des Heeres, Luftwaffe und Marine von Finnland im Fortsetzungskrieg. Finnische Armee Obwohl die Unterzeichnung des Moskauer Vertrages im März 1940 den Winterkrieg beendete und Finnland seine Grenzen zu Russland garantierte, blieb die finnische Regierung unsicher im Bezug… mehr

US-Marine bei Kriegseintritt

Angriff auf Pearl Harbor

Schiffe, Stärke und Organisation der US Navy bei Kriegseintritt im Dezember 1941 Stärke der US-Marine im Dezember 1941 17 Schlachtschiffe (+15 im Bau): 1 Arkansas (1912), 2 New York-Klasse (1914), 2 Nevada-Klasse (1916), 2 Pennsylvania-Klasse (1916), 3 New Mexico-Klasse (1917-1919),… mehr

Vichy-Frankreich l’ Armee de l’ Armistice

Curtiss Hawk Jagdflugzeuge der Vichy-französischen Luftwaffe

Stärke und Organisation der l’ Armee de l’ Armistice von Vichy-Frankreich Streitkräfte von Vichy-Frankreich Der Französisch-Deutsche Waffenstillstand vom 22. Juni 1940 teilte Frankreich in zwei Hälften. Der Norden und die Westküste sollten bis zum Kriegsende und eines nachfolgenden Friedensvertrages als… mehr

Italienische Luftwaffe und Marine

Fiat CR42 Falco

Stärke und Organisation der Regia Aeronautica und Regia Navale beim Kriegseintritt Italiens im Juni 1940 Italienische Luftwaffe (Regia Aeronautica) Am 24. Januar 1923 wurde die königlich-italienische Luftwaffe Regia Aeronautica als eine unabhängige Waffengattung gegründet. Im Jahr 1925 wurde sie dann… mehr

Holländische Streitkräfte

Holländische Soldaten mit einem schweren Mörser

Stärke und Organisation der Armee, Luftwaffe und Marine der Niederlande im Mai 1940 Holländische Armee Während des 1. Weltkrieg wurde die Neutralität der Niederlande gewahrt und in den Jahren zwischen den beiden Weltkriegen hielt es die Regierung daher für angebracht,… mehr

Norwegische Streitkräfte

drei aus Norwegen evakuierte alliierte Soldaten

Stärke und Organisation der Armee, Luftwaffe und Marine von Norwegen im April 1940 Nach mehr als einhundert Jahren des Friedens verfügte Norwegen 1939 über kein stehendes Heer und die Regierung war der Auffassung, daß eine wirksame Verteidigung des Landes gegen… mehr

Finnische Streitkräfte im Winterkrieg 1939/40

Finnischer Ausbilder an Suomi MPi

Finnische Armee Die Finnische Armee war eine der kleinsten in Europa und die Rote Armee erwartete von daher wenig Widerstand. Jedoch fanden die sowjetischen Invasoren die Finnen gut vorbereitet vor und hinzu kam der extrem kalte Winter von 1939/40 mit… mehr

Rote Luftwaffe und Flotte 1939

Polikarpow I-16 Rata.

Russische Luftwaffe Während der 20er und 30er Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts machte die sowjetische Regierung erhebliche Anstrengungen, um eine große und moderne Luftwaffe aufzubauen. Jedoch waren die Schwierigkeiten bei der Suche nach geeigneten Entwürfen und Maschinen sowie Materialien für die… mehr

Rote Luftwaffe und Flotte 1941-1942

MiG-3 Jäger über Leningrad

Russische Luftwaffe 1942 Die erzwungene Pause bei Luftoperationen während der Winterperiode gab der Roten Luftwaffe Zeit sich von den ersten Schocks zu erholen. Das Training wurde verbessert und die Qualität der Besatzungen stieg in der Regel durch die direkte Kampferfahrung.… mehr