Panzergrenadier-Division Grossdeutschland

Panzerbesatzungen und Panzergrenadiere von 'GD'

Gliederung und Einsätze der Panzergrenadier-Division Grossdeutschland 1943 bis 1945 (Teil II). Hier zu Teil I: Aufstellung und Einsätze von ‘Grossdeutschland’ 1940-42. Gliederung 1943-1945 Russland 1943 Nachdem ‘Grossdeutschland’ im Mai und Juni 1943 Reserve der Heeresgruppe Süd war und dabei bei… mehr

Division Grossdeutschland

Angriff der Division 'Grossdeutschland'

Aufstellung und Einsätze der Elite-Division ‘Grossdeutschland’ der Wehrmacht (Teil I). Bezeichnung Wachregiment Berlin Infanterie-Regiment (mot.) ‘Großdeutschland’ (April 1939) Infanterie-Division (mot.) ‘Großdeutschland’ (17. April 1942) Panzergrenadier-Division ‘Großdeutschland’ (23. Juni 1943) Kurz-Bezeichnung: ‘GD’ Kommandeure Oberstleutnant Wilhelm von Stockhausen (Juli 1939 bis Februar… mehr

Waffen-SS-Divisionen 20-25

Mufti von Jerusalem Mohammed Hadschi Amin Al Husseini

Befehlshaber, Aufstellung, Einsätze, Ende, Infanterie-Stärke und Panzerausstattung der Waffen-SS-Divisionen 20-25 (estnische Nr. 1 bis Hunyadi). In diesen Nummern-Bereich der Waffen-SS-Divisionen befinden sich auch einige weniger bekannte und bizarre Formationen, neben einigen mit hohen Kampfwert. hier zu Waffen-SS-Divisionen 13-19 20. Waffen-Grenadier-Division… mehr

21. Panzer-Division beim DAK

Deutsche Panzer für Nordafrika verladen

Aufstellung der deutschen 21. Panzer-Division und Einsätze 1941 bis 1943 in Nordafrika beim Deutschen Afrika-Korps DAK (Teil I). Bezeichnung 5. Leichte Division 5.lei.Afrika-Division (mot.trop.) (Februar 1941) 21. Panzer-Division (Ende Juli 1941) 21. Panzer-Division/neu (15. Juli 1943) 21. Panzer-Division (1944) Kommandeure… mehr

Waffen-SS-Divisionen 4-6

Polizeiangehöriger der 4. SS Polizei-Division

Übersicht Waffen-SS-Divisionen 4-6 (Polizei, Wiking, Nord) Hier zu Waffen-SS-Divisionen 1-3. 4. SS-Polizei-Panzer-Grenadier-Division Aufstellung (als Division) Oktober 1940 (in Waffen-SS im Februar 1942 übernommen). Kommandeure SS-Gruf. Pfeffer-Wildenbruch (bis November 1940), SS-Brigaf. Schmedes (August bis November 1944), SS-Staf. Harzer (bis Mai 1945).… mehr

4. SS-Polizei-Panzergrenadier-Division

Apell eines Bataillons der Polizei-Division

Aufstellung und Einsätze der 4. SS-Polizei-Panzergrenadier-Division. Bezeichnung Polizei-Division (1. Oktober 1939) SS-Polizei-Division (10. Februar 1942) 4. SS-Polizei-Panzergrenadier-Division (September 1943) Kommandeure Generalleutnant Konrad Hitschler (September 1940) SS-Gruppenführer Karl Pfeffer-Wildbruch (September bis November 1940) SS-Gruppenführer Arthur Mülverstedt (November 1940 bis August 1941)… mehr

Waffen-SS-Divisionen 7-12

7,5cm Pak40 der 12. SS Hitlerjugend-Division

Kriegsstärke der Waffen-SS-Divisionen 7-12 (Prinz Eugen bis Hitlerjugend) Diese auf dieser Seite und auf der vorhergehenden Seite der Waffen-SS-Divisionen 1-6 aufgelisteten Verbände sind die schlagkräftigsten deutschen Einheiten des 2. Weltkrieg gewesen. Hier zu Waffen-SS-Divisionen 4-6. 7. SS-Freiwilligen-Gebirgs-Division Prinz Eugen Aufstellung… mehr

Waffen-SS-Divisionen 13-19

13. Waffen-SS-Division Handschar

Befehlshaber, Aufstellung, Einsätze, Ende, Infanterie-Stärke und Panzerausstattung der Waffen-SS-Divisionen 13-19 (Handschar bis lettische Nr.2). So merkwürdig auch einige der auf dieser Seite aufgelisteten Waffen-SS-Divisionen auch waren, so darf jedoch nicht vergessen werden, daß die Elite-Panzer-Divisionen und Panzer-Grenadier-Divisionen der Waffen-SS Deutschlands… mehr

Waffen-SS-Divisionen 33-38

Dirlewangers Männer

Befehlshaber, Aufstellung, Einsätze, Ende, Infanterie-Stärke und Panzerausstattung der Waffen-SS-Divisionen 33-38 (ungarische Nr. 3 bis Nibelungen). Einige der hier als ‘Divisionen’ bezeichnete Verbände waren eigentlich nur Brigaden, Regimenter und manchmal nicht mehr als ein paar hundert schlecht ausgerüstete Männer, zusammengewürfelt aus… mehr

5. SS-Panzer-Division Wiking

russische Pnazerbesatzung ergibt sich SS

Aufstellung und Einsätze der 5. SS-Freiwilligen-Panzer-Division Wiking. Bezeichnung Nordische Division Nr. 5 (1940) SS-Division Germania (mot) (1. Dezember 1940) SS-Division Wiking (20. Dezember 1940) SS-Panzergrenadier-Division Wiking (9. November 1942) 5. SS-Freiwilligen-Panzer-Division Wiking (Februar 1944) Kommandeure SS-Obergruppenführer Felix Steiner (Dezember 1940… mehr

1. SS-Panzer-Division Leibstandarte-SS-Adolf Hitler

Offizier und Soldaten der LAH

Bezeichnungen, Kommandeure, Aufstellung, Gliederung, Besonderheiten und Ende der 1. SS-Panzer-Division Leibstandarte-SS-Adolf Hitler. Bezeichnungen SS-Stabswache Berlin (17. März 1933) SS-Sonderkommando Berlin (8. Mai 1933) SS-Sonderkommando Zossen (10. Mai 1933) SS-Sonderkommando Jüterborg (8. Juli 1933) Adolf Hitler Standarte (3. September 1933) Leibstandarte… mehr

Militärische Leistungsfähigkeit

Fallschirmjäger mit PaK verteidigen Rom

Die deutsche militärische Leistungsfähigkeit im 2. Weltkrieg. Teil V der Bewertung der Kampfkraft der Wehrmacht im 2. Weltkrieg . hier zu Teil II: Wehrmacht gegen US Army Deutsche militärische Leistungsfähigkeit gegen die westlichen Alliierten Die Historical Evaluation and Research Organization… mehr

Leistungsfähigkeit an der Westfront

US-Infanterie von XX. Korps, unterstützt von einem M10 Jagdpanzer,

Deutsche militärische Leistungsfähigkeit gegen die westlichen Alliierten an der Westfront 1944. hier zu Militärische Leistungsfähigkeit in Italien 1943/44 Wie Rommel zuvor prognostiziert hatte, wurden die folgenden drei Monate nach der alliierten Invasion in der Normandie am 6. Juni 1944 zu… mehr