Saint-Chamond

Saint-Chamond Sturmpanzer

Französischer Saint-Chamond Sturmpanzer. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Bilder und 3d-Modell. Saint-Chamond Typ: Sturmpanzer. Geschichte: Der Schneider-Panzer war der erste Panzer, der in Frankreich konstruiert und gebaut wurde. Das Werk hatte jedoch nichts mit dem STA (Service Technique Automobile) zu tun,… mehr

Schneider-Panzer

Modell eines Schneider-Panzer.

Französischer Schneider-Sturmpanzer Char d’Assaut (CA). Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Bilder und 3d-Modell. Char d’Assaut Schneider Typ: Sturmpanzer. Geschichte: Die Grundlagen des Char d’Assaut Schneider (bzw Schneider CA) entstanden unter der Schirmherrschaft von General Estienne, welcher ursprünglich einen gepanzerten Traktor ins… mehr

Tank Mark I

Englischer Tank Mk I, erster Panzer der Geschichte. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Bilder und 3d-Modell. Tank Mark I Typ: schwerer Infanteriepanzer. Geschichte: Die Idee des gepanzerten ‘Landship’ (Landschiff) war im Bereich der Fiktion schon vor 1914 weit bekannt, und Vorschläge… mehr

FT-17

Französischer leichter Panzer Renault FT-17. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Bilder und 3d-Modell. Renault FT-17 Typ: leichter Infanteriepanzer. Geschichte: Colonel J. E. Estienne schlug Louis Renault 1915 erst­mals vor, seinen Char d’Assaut (Angriffswagen) zu bauen. Doch hatte Renault zu dieser Zeit… mehr

Mark VIII

Amerikanischer schwerer Panzer ‘Liberty-Tank’ oder ‘International’. Mark VIII (Liberty-Tank, International) Typ: Schwerer Infanterie-Panzer. Geschichte: 1916 beauftragte General John J. Pershing einen Offizier mit der Planung einer Panzereinheit für die US Army. Dieser Offizier, Major James Drain, wurde nach London gesandt,… mehr

LK II

LK II Herstellung: Bis November 1918 nur Prototypen gebaut. Nachdem die deutsche Führung die Entwicklung des Tanks verschlafen hatte, wurde 1918 versucht den englischen Whippet zu kopieren, wobei einige Mängel dieses Tanks vermieden wurden. Nach Kriegsende wurden die LK II… mehr

A7V

A7V Herstellung: Von 100 im Jahr 1917 für die Frühjahrsoffensive 1918 bestellten Exemplaren wurden vermutlich nicht mehr als 35 bis Kriegsende fertig. Erster Kampfeinsatz am 29.März 1918. Trotz vieler Mängel (Motorkühlung, Ketten und Größe) war diese ‘bewegliche Festung’ durch eine… mehr

Char 2C

Char 2C Herstellung: Ursprünglich sollten 300 dieser gigantischen Fahrzeuge für die Durchbruchsschlachten des Jahres 1919 gebaut werden, aber bis Ende 1918 wurden nur 10 fertig. Diese bildeten bei Ausbruch des 2.Weltkrieges das 51.Bataillon, wurden jedoch auf ihren eigens benötigten Eisenbahnspezialtransportern… mehr

Mark II

Mark II Herstellung: Der erste britische Nachkriegspanzer. Seit 1926 wurden etwa 160 gebaut, die zuletzt als Schulfahrzeuge bis 1941 verwendet wurden. Geschwindigkeit: 26 km/h Bewaffnung: Dreipfünder-Kanone in beweglichem Turm, 7,7mm-Vickers-MG koaxial, zwei 7,7mm- Vickers-MGs in der Wanne Panzerung Front/Heck/Seite: 8… mehr

Mark A Whippet

Mark A Whippet Herstellung: Seit Anfang 1918 etwa 200 Stück bis Kriegsende gebaut. Im Einsatz seit März 1918 bis November 1918. Entwickelt als gepanzerter ‘Kavallerie-Ersatz’ um Durchbrüche auszunutzen und den fliehenden Gegner zu verfolgen, war der Whippet aufgrund der technischen… mehr

Medium C

Medium C Herstellung: Im Dezember 1917 aufgrund der Unbeweglichkeit, Unzuverlässigkeit und Größe der Mark-Tanks entwickelter Tank, der für die Angriffe des Jahres 1919 vorgesehen war. Von den 6200 in Auftrag gegebenen Exemplaren wurden bis Februar 1919 nur 36 hergestellt und… mehr

Mark V (männlich/weiblich)

Mark V (männlich/weiblich) Herstellung: Ab 1918 im Serienbau und seit Juli 1918 im Einsatz bis Kriegsende. Geschwindigkeit: 6 km/h Bewaffnung: (männlich) 2 x 6-Pfünder-Kanonen, 4 x 8mm-Hotchkiss-MG – (weiblich) 6 x 8mm-Hotchkiss-MGs Panzerung Front/Heck/Seite: 8 – 14 mm Besatzung: 8… mehr

Mark IV (männlich/weiblich)

Mark IV (männlich/weiblich) Herstellung: Seit Juni 1917 wurden 420 männliche und 595 weibliche Mark IV bis Jahresende produziert. Der Typ war seit September 1917 bis zum Ende des Krieges ständig im Einsatz und nahm auch an der ersten Panzerschlacht von… mehr

Panzerwagen Erhardt BAK

Herstellung: Prototyp bereits 1906 fertiggestellt. Bis zum Beginn des Ersten Weltkrieges wurden verschiedene Versionen mit auch unterschiedlicher Bewaffnung, welche zu diesem Zeitpunkt noch BALLON-ABWEHRKANONEN hießen, entwickelt. Ein für seine Zeit ebenfalls sehr modernes Fahrzeug, was aufgrund der schon erwähnten konservativen… mehr

Charron-Panzerwagen

Charron-Panzerwagen Herstellung: Seit 1904 wurden einige der Panzerwagen für das französische, russische, spanische und türkische Heer gebaut. Während des 1.Weltkrieges wurden die französischen Fahrzeuge mit Kanonen bis zum Kaliber 75mm ausgerüstet, um Ballons und später Flugzeuge abzuschießen. Geschwindigkeit: 40 km/h… mehr

Schützenpanzer Carden-Loyd Mark VI

Schützenpanzer Carden-Loyd Mark VI Herstellung: Vorgänger der Schützenpanzer und des berühmten britischen Bren-Gun-Carriers des 2.Weltkrieges. Erstauslieferung 1927, insgesamt bis 1930 wurden 270 Stück an das britische Heer geliefert. Zudem an 13 andere Länder verkauft und in weiteren fünf in Lizenz… mehr

Austro-Daimler-Panzerwagen

Austro-Daimler-Panzerwagen Herstellung: Der Prototyp wurde bereits 1904 von den Daimler-Werken in Wiener Neustadt fertiggestellt. Der Panzerwagen wurde sowohl beim deutschen Heer als auch beim österreichisch-ungarischen Heer vorgeführt, fand jedoch aufgrund der bekannt konservativen Haltung der beiden Generalstäbe kein Interesse, obwohl… mehr

Austin-Putilow Halbketten-Panzerwagen

Austin-Putilow Halbketten-Panzerwagen Herstellung: Ab August 1916 von dem russischen Heer im Einsatz erprobt. 60 Stück wurden produziert, welche 1916 bis 1920 im Einsatz waren. Nach der Revolution wurden einige von der Roten Armee übernommen, welche im Bürgerkrieg, gegen die Alliierten… mehr

Panzerwagen Lancia 1 ZM

Panzerwagen Lancia 1 ZM Herstellung: 1915 als Standardpanzerwagen des italienischen Heeres eingeführt und 20 Stück fertiggestellt. Ab 1917 wurden weitere 110 Stück hergestellt. Bis 1941 von Italien in China, Spanien, Ostafrika und in Libyen eingesetzt. Geschwindigkeit: 60 km/h Bewaffnung: 8mm-Zwillings-MG… mehr

Panzerwagen Erhardt E-V/4 Daimler M1915

Panzerwagen Erhardt E-V/4 Daimler M1915 Herstellung: Nach der Ausschreibung des deutschen Oberkommandos nach einem eigenen Panzerwagen nach dem Auftreten belgischer Fahrzeuge entwickelt, wurden drei Versuchsfahrzeuge 1915 abgeliefert und in Rumänien bei Kavallerieverbänden erfolgreich eingesetzt. 1917 wurden dann die ersten 12… mehr