Kriegstagebuch 30. Juni 1945

US-Soldaten auf Okinawa

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 30. Juni 1945: Okinawa Die US-Truppen beenden ihre ‘Säuberungsaktionen’: vom 23. bis 30. Juni wurden 8.975 Japaner getötet und 2.902 gefangen genommen. Seekrieg Pazifik: Während des Juni dringen 9 US-Unterseeboote durch die stark verminte… mehr

Kriegstagebuch 29. Juni 1945

B-24 über Balkpapan

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 29. Juni 1945: Luftkrieg Pazifik: Alliierte Bomber greifen die Ölanlagen von Balikpapan im neunten Tag in Folge an. mehr

Kriegstagebuch 28. Juni 1945

P-51 Mustang Langstreckenjäger starten von Iwo Jima

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 28. Juni 1945: Luftkrieg Pazifik: B-29 Superfortress werfen fast 3.000 t. Brandbomben auf den Marinestützpunkt von Sasebo. mehr

Kriegstagebuch 27. Juni 1945

Emil Hacha

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 27. Juni 1945: Heimatfronten Tschechoslowakei: Der ehemalige Marionetten-Präsident des ‘Protektorat Böhmen und Mähren’, Dr. Emil Hacha, stirbt in Prag im Gefängniskrankenhaus im Alter von 73 Jahren, während er auf seinen Prozess wartet. Russland: Stalin… mehr

Kriegstagebuch 26. Juni 1945

B-29 mit dem AN/APQ-13 Eagle-Bodensignatur-Radar

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 26. Juni 1945: Luftkrieg Pazifik: Mit Radar ausgerüstete B-29 Superfortress bombardieren die Utsube-Ölraffinerie in Yokkaichi, in der Nähe von Nagoya. Dies ist der erste von 15 schweren Nachtangriffe auf japanische Ölindustrie-Ziele zwischen Juni und… mehr

Kriegstagebuch 25. Juni 1945

Deutsche Kriegsgefangene als Helfer bei der Heueernte

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 25. Juni 1945: Besetzte Gebiete Österreich: Die Alliierten verkünden ihre vier Besatzungszonen. Seekrieg Pazifik: Die Task Force 92 aus den Kreuzern Richmond und Concord mit 4 Zerstörern verlässt Attu in Richtung Ochotskischen Meer und… mehr

Kriegstagebuch 24. Juni 1945

russische Siegesparade

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 24. Juni 1945: Heimatfronten Russland – Siegesparade in Moskau: erbeutete Nazi-Banner werden feierlich auf dem Roten Platz ausgelegt. mehr

Kriegstagebuch 23. Juni 1945

deutsche Kriegsgefangene im Westen

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 23. Juni 1945: Politik Polen: Vereinbarung in Moskau zwischen den zwei polnischen Regierungen in London (Exil-Regierung) und Lublin (Kommunisten) zur Bildung einer provisorischen Regierung unterzeichnet. mehr

Kriegstagebuch 22. Juni 1945

erschöpfter Marine-Soldat

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 22. Juni 1945: Okinawa Die Amerikaner beherrschen Okinawa. Neuguinea Australische Truppen drängen die japanische 18. Armee aus den Tazaki- und Shiburangu-Bergen zwischen dem 22. und 27. Juni. mehr

Kriegstagebuch 21. Juni 1945

US 37-mm-M3A1 Pak auf Okinawa

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 21. Juni 1945: Okinawa Die US-Truppen nehmen Hügel 89. mehr

Kriegstagebuch 20. Juni 1945

Mannschaft eines US 81-mm M1 Grantwerfers

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 20. Juni 1945: Okinawa Die Amerikaner erreichen Hügel 89, den Ort des japanischen Reserve-Hauptquartier. Philippinen US-Streitkräfte erreichen Aparri, nachdem sie 322 km nördlich entlang Cagayan-Tals innerhalb von 28 Tagen gegen entschlossenen japanischen Widerstand vorgestoßen… mehr

Kriegstagebuch 19. Juni 1945

Trümmerfrauen

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 19. Juni 1945: Heimatfronten USA: 4 Millionen Menschen empfangen Eisenhower mit einem Konfetti-Regen in New York City. mehr

Kriegstagebuch 18. Juni 1945

4,2-inch M2 Mörser der Chemischen Mörser-Kompanie der US-Armee

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 18. Juni 1945: Okinawa Generalleutnant Buckner wird tödlich von einer Artilleriegranate auf einem vorgeschobenen Beobachtungsposten verwundet. Er wurde 58 Jahre alt. Besetzte Gebiete Deutschland: Generaloberst Bersarin, der designierte russische Militärkommandant von Berlin, kommt bei… mehr

Kriegstagebuch 17. Juni 1945

B-29 über Japan

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 17. Juni 1945: Luftkrieg Pazifik: B-29 Superfortress des 21. Bomber-Kommando, 20. US-Air-Force führen die erste Operation einer Reihe von komplexen Brandbomben-Nachtangriffen zwischen dem 17./18. Juni und dem 14./15. August 1945 auf 58 der kleineren… mehr

Kriegstagebuch 16. Juni 1945

amerikanischer Nachschubspunkt im südlichen Okinawa

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 16. Juni 1945: Okinawa Die Spitze des Yuza-Dake wird durch US-Infanterie genommen. mehr

Kriegstagebuch 15. Juni 1945

Lord Mountbatten

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 15. Juni 1945: Burma Mountbatten wohnt einer Siegesparade in Rangoon bei. Heimatfronten Großbritannien: Das Parlament wird in Erwartung der ersten Parlamentswahl seit 1935 aufgelöst. mehr

Kriegstagebuch 14. Juni 1945

US-Infanterie schießt auf Japaner

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 14. Juni 1945: Okinawa US-Infanterie nimmt die Höhe Yaeju-Dake. Seekrieg Pazifik: Die britische Kampfgruppe überfällt Truk (am 14. und 15. Juni). Besetzte Gebiete Deutschland: Der ehemalige Reichsaußenminister von Ribbentrop wird durch britische Militärpolizei verhaftet. mehr

Kriegstagebuch 13. Juni 1945

^M4A3 Sherman Panzer auf Okinawa

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 13. Juni 1945: Okinawa Ende des organisierten japanischen Widerstand im Abschnitt Oroku. Weiter im Süden zwingt schweres japanisches Artillerie-Feuer die Amerikaner, Panzer für alle Tranportaufgaben im Abschnitt der Kunishi-Höhe zu verwenden. mehr

Kriegstagebuch 12. Juni 1945

Nürnberg in Ruinen

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 12. Juni 1945: Okinawa Die japanischen Marinesoldaten in Oroku-Abschnitt fragen nach einer Waffenruhe nach, die es ihnen erlauben wird, Harakiri zu begehen. Hunderte von ihnen springen von Klippen oder bringen sich mit Granaten um.… mehr

Kriegstagebuch 11. Juni 1945

Schütze der US-Marines Okinawa

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 11. Juni 1945: Okinawa Der japanische Kessel im Oroku-Abschnitt hat jetzt nur noch eine Größe von 914 Quadratmetern. mehr