Kriegstagebuch 31. März 1945

Tunesische Truppen der französischen 1. Armee

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 31. März 1945: Westfront Die Franzosen beginnen damit, den Rhein in der Nähe von Speyer zu überschreiten. Ostfront Russische Truppen nehmen Ratibor am Oberlauf der Oder. Seekrieg Handelsschiffs-Verluste im März 1945: 27 alliierte Schiffe… mehr

Kriegstagebuch 30. März 1945

Russische Panzer fahren nach Österreich

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 30. März 1945: Ostfront Danzig erstürmt durch Rokossowskijs 2. Weissrussische Front. Tolbuchins 3. Ukrainische Front dringt nach Österreich vor. Luftkrieg Deutschland: 345 Bomber der 8. US-Air-Force greifen Wilhelmshaven, Hamburg und Bremen an und werfen… mehr

Kriegstagebuch 29. März 1945

B-25 Mitchell bombardieren im Tiefflug einen japanischen Geleiter

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 29. März 1945: Westfront Alliierte Panzer der 21. Heeresgruppe brechen aus dem Brückenkopf Wesel aus. Die 7. US-Armee nimmt Mannheim und Heidelberg. Luftkrieg Großbritannien: Die 2419. (und letzte) V-1 erreicht den Großraum London. mehr

Kriegstagebuch 28. März 1945

Bergung von V-2 Opfern

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 28. März 1945: Ostfront Polen: Rokossowskijs 2. Weissrussische Front nimmt Gdingen. Ungarn: Malinowskis 2. Ukrainische Front nimmt Györ. Nach einer Auseinandersetzung mit Hitler wird Generalstabschef Guderian durch Krebs ersetzt mehr

Kriegstagebuch 27. März 1945

M7 105-mm HMC in Limburg

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 27. März 1945: Westfront Die Amerikaner erreichen Limburg. Ostfront Polen: Russische Truppen beginnen mit ihren letzten Angriffen auf Danzig und Gdingen. Seekrieg Ostsee: 3 deutsche S-Boote greifen 9 russische Torpedoboote an, von den 3… mehr

Kriegstagebuch 26. März 1945

Raketensperrfeuer auf japanische Stellungen

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 26. März 1945: Seekrieg Pazifik: Die britische Pazifikflotte (Task Force 57) startet den ersten von vielen Luftangriffen gegen Flugplätze auf den Sakishima-Gunto-Inseln zwischen Okinawa und Formosa. Indischer Ozean: Britische Zerstörer und B-24 Liberator-Bomber vernichten… mehr

Kriegstagebuch 25. März 1940

Überlebender eines deutschen Fernaufklärers

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 25. März 1940: Heimatfronten Deutschland: Englischen Kriegsgefangenen wird durch die britische Regierung verboten, dem Kriegsgegner Interviews im deutschen Rundfunk zu geben. mehr

Kriegstagebuch 25. März 1945

155mm M12 GMC near Hanau

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 25. März 1945: Westfront Montgomerys 4 Brückenköpfe über den Rhein vereinigen sich zu einem einzigen, 48 km breiten Fronteinbuchtung. Die 3. US-Armee nimmt Darmstadt und Hanau. Ostfront Ungarn: Malinowskis 2. Ukrainische Front bricht westlich… mehr

Kriegstagebuch 24. März 1945

Vorstoß russischer Truppen in Polen im März 1945

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 24. März 1945: Ostfront Polen: Die Russen nehmen Zoppot, zwischen Danzig und Gdingen. Ungarn: Tolbuchins Truppen strömen vorwärts und nehmen Szekesfehervar (Stuhlweissenburg), 58 km südwestlich von Budapest. Westfront Britische Commandos besetzen Wesel. Montgomerys Truppen… mehr

Kriegstagebuch 23. März 1945

US-Fallschirmjäger bei Rhein-Überquerung

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 23. März 1945: Westfront Montgomerys 21. Heeresgruppe überschreitet den Rhein bei Wesel (Operation Plunder): Angriff im hellen Mondlicht, welcher im Schutz einer dichten Nebelwand und nach einem heftigen Artilleriebeschuss erfolgt. Montgomery gibt als Tagesbefehl… mehr

Kriegstagebuch 22. März 1940

Handley Page Hampden I Bomber

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 22. März 1940: Luftkrieg RAF-Bomber haben während einer Aufklärungsmission, bei der auch Flugblätter abgeworfen werden, über der Ruhr und Nordwest-Deutschland ihr erstes Zusammentreffen mit deutschen Nachtjägern. Ein Hampden-Bomber wird durch eine Messerschmitt Bf 110… mehr

Kriegstagebuch 22. März 1945

US-Truppen überqueren Rhein

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 22. März 1945: Westfront Die 3. US-Armee überquert den Rhein bei Nierstein, westlich von Mainz. Ostfront Schlesien: Konjews 1. Ukrainische Front bricht westlich und südlich von Oppeln durch. Neutrale Spanien: Der Täuscher Don Juan… mehr

Kriegstagebuch 21. März 1945

Me 262 des KG (Jagd) 54

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 21. März 1945: Luftkrieg Europa: Mosquito-Bomber zerstören die Gestapo-Zentrale in Kopenhagen. Dabei werden einige Bomben versehentlich auf eine nahe gelegenen Schule abgeworfen, wobei 86 Schüler und 17 Lehrer getötet werden. Die 8. US-Air-Force greift… mehr

Kriegstagebuch 20. März 1945

Infanteristen bewachen eine Brücke

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 20. März 1945: Ostfront Die Russen zu beseitigen einen deutschen Brückenkopf an der unteren Oder bei Altdamm. Burma Britische Verbände nehmen Mandalay. Heimatfronten Großbritannine: Tod von Lord Alfred Douglas, Dichter und viel geschmähten Freund… mehr

Kriegstagebuch 19. März 1945

US-Träger Franklin

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 19. März 1945: Luftkrieg Pazifik: Die US-Träger Wasp und Franklin werden durch japanische Bomber schwer beschädigt und verlieren 825 Mann an Toten. Seekrieg Die deutschen U-Boote werden aus der östlichen Ostsee zurückgezogen. Heimatfronten Deutschland:… mehr

Kriegstagebuch 18. März 1945

US-Artillerie am Rhein

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 18. März 1945: Westfront US-Panzer dringen in Bad Kreuznach und Bingen ein. Luftkrieg Deutschland: 1.221 US-Bomber (25 verloren) und 700 Begleitjäger (5 verloren) werfen 4.000 t. Bomben auf Berlin trotz schwerer Flak und zahlreiche… mehr

Kriegstagebuch 17. März 1945

M16 Multiple Gun Motor Carriage vor der Remagen-Brücke

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 17. März 1945: Westfront Die Ludendorff-Brücke bricht nach wiederholten Angriffen durch Ar 234 Düsenbomber zusammen, wobei viele US-Pioniere getötet werden. Die 3. US-Armee dringt in Koblenz ein. mehr

Kriegstagebuch 16. März 1945

Schwere deutsche Verluste bei Gegenoffensive

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 16. März 1945: Ostfront Ungarn: Tolbuchins 3. Ukrainische Front beginnt einen großen Gegenangriff gegen 6. SS-Panzer-Armee und 3. ungarische Armee, worunter letztere zusammenbricht. Luftkrieg Deutschland: Schwere RAF-Nachtangriffe auf Nürnberg und Würzburg. Ein wolkenloser Himmel… mehr

Kriegstagebuch 15. März 1945

Besatzungsmitglied eines japanischen leichten Panzer Typ 95 Ha-Go

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 15. März 1945: Burma Japanischer Gegenangriff bei Meiktila. Am 28. März ziehen sich die Japaner zurück. Luftkrieg Deutschland: Das Hauptquartier der Wehrmacht in Zossen, südlich von Berlin, wird durch 576 US-Bomber der 8. US-Air-Force… mehr

Kriegstagebuch 14. März 1945

Bielefeld-Viadukt nach dem Angriff durch Lancasters

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 14. März 1945: Luftkrieg Deutschland: Der Bielefeld-Eisenbahn-Viadukt wird durch 10.000-kg-Bomben zerstört (‘Grand Slam‘), wodurch deutsche Truppenverschiebungen aus dem Ruhrgebiet zum amerikanischen Brückenkopf bei Remagen verhindert werden. Ostfront Slowakei: Russische Truppen nehmen Zvolen (Sala) in… mehr