Kriegstagebuch 30. September 1944

Deutsches Artilleriegeschütz mit grosser Reichweite bei Calais

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 30. September 1944: Luftkrieg Europa: Erneute RAF-Luftschläge auf Rangierbahnhöfe im Rheinland. Heimatfronten Großbritannien: Große Feierlichkeiten in Dover, anlässlich der Nachricht, dass alle Stellungen deutscher Ferngeschütze um Calais erobert wurden. Seekrieg Handelsschiffs-Verluste im September 1944:… mehr

Kriegstagebuch 29. September 1944

Russischer Granatwerfer

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 29. September 1944: Ostfront Russischer Feldzug der Leningrader Front und der Baltischen Flotte, um die Moonsund-Inseln vor Estland zurückzuerobern (29. September – 24. November): Russische Truppen landen am 29. September auf der Insel Moon,… mehr

Kriegstagebuch 28. September 1944

Lancaster wurden auch für taktische Angriffe verwendet

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 28. September 1944: Westfront Deutsche Kapitulation der Zitadelle von Calais nach einem weiteren schweren Bomberangriff der RAF. Deutsche Froschmänner versuchen in der Nacht vom 27./28. September 1944 die Brücke von Nimwegen über den Fluss… mehr

Kriegstagebuch 27. September 1944

Deutscher Soldat auf einem abgeschossenen T-34

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 27. September 1944: Ostfront Die 2. und 3. weißrussischen Fronten unternehmen erfolglose Versuch, die ‘Sigulda-Line’ nordöstlich von Riga zu durchbrechen. Westfront Die britische 2. Armee macht geringe Fortschritte südlich von Arnheim. Luftkrieg Deutschland: RAF-Bomber… mehr

Kriegstagebuch 26. September 1944

Deutsche Fallschirmjäger Ostfront

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 26. September 1944: Ostfront Der Mittelabschnitt der Front stabilisiert sich entlang der Linie der Flüsse Narew und Weichsel. Die Russen sind 604 km seit dem 23. Juni vorgedrungen und haben praktisch 25 Divisionen der… mehr

Kriegstagebuch 25. September 1944

Aufruf zum Volkssturm

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 25. September 1944: Westfront Die Reste der britischen 1. Fallschirmjäger-Divison retten sich in der Nacht über den Rhein, nach dem sie 7.000 Mann verloren haben. Heimatfronten Deutschland: Die Alliierten rufen die schätzungsweise 12 Millionen… mehr

Kriegstagebuch 24. September 1944

Britische Gefangene in Arnheim

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 24. September 1944: Westfront Erneute Anstrengungen, die britischen Luftlandetruppen bei Arnheim zu retten. Seekrieg Polarmeer: U-Boot-Abwehrnetze lassen einen deutschen U-Boot-Angriff auf das russische Schlachtschiff Archangelsk (ex-HMS Royal Sovereign) scheitern. Mittelmeer: Die britisches Ägäis-Streitmacht (darunter… mehr

Kriegstagebuch 23. September 1944

Zerstörte britische Kolonne Eindhoven

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 23. September 1944: Westfront Erfolgreicher deutscher Gegenangriff nördlich von Eindhoven. Luftkrieg Europa: RAF-Nachtangriffe auf Münster und Neuss östlich von Aachen. Lancaster-Bomber beschädigen den Dortmund-Ems-Kanal. Politik San Marino: Die Zwergen-Republik in Italien erklärt Deutschland den… mehr

Kriegstagebuch 22. September 1944

Feuerwehrmänner bekämpfen Brand nach Luftangriff auf Kassel

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 22. September 1944: Ostfront Russische Truppen erobern Reval in Estland. Westfront Deutsche Kapitulation in Boulogne. Stolberg (östlich von Aachen) gefallen. Luftkrieg Deutschland: USAAF-Bomber greifen Kassel an und werfen 1.517 t Bomben ab. mehr

Kriegstagebuch 21. September 1944

Englische Verwundete in Arnheim

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 21. September 1944: Ostfront Die 1. Polnischen Armee wird gezwungen, sich von ihren Brückenköpfen in Warschau zurückzuziehen. Westfront Infanterie der britischen 2. Armee versucht nach Arnheim durchzubrechen. Italien Griechische und kanadischen Einheiten der Britischen… mehr

Kriegstagebuch 20. September 1944

Deutsche Soldaten gehen unter Bewachung englischer Fallschirmjäger in Gefangenschaft

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 20. September 1944: Westfront Alliierte Bodentruppen und Luftlandetruppen treffen bei Nimwegen zusammen. Die Polnische Division erreicht den Fluss Schelde auf einer 10 km breiten Linie. mehr

Kriegstagebuch 19. September 1944

Ankunft alliierter Truppen in Eindhoven

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 19. September 1944: Westfront Die Belagerung von Brest endet. Die Alliierten marschieren in Eindhoven ein. Luftkrieg Europa: RAF-Nachtangriffe auf Rheydt und Mönchengladbach, den Verkehrszentren hinter dem Westwall. Wing-Commander Guy Gibson, (Victoria-Cross vom Angriff auf… mehr