Kriegstagebuch 31. Juli 1943
Eine Grumman F4F Wildcat auf einem britischen Träger, wo der wendige US-Marinejäger als 'Martlet' bezeichnet wird.

Kriegstagebuch 31. Juli 1943

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 31. Juli 1943: Seekrieg Nordsee: Britische Trägerflugzeuge Martlet (US-Jäger F-4 Wildcat) schiessen 5 Blohm&Voss Bv 138 Aufklärungsflugboote vor Norwegen ab. Handelsschiffs-Verluste im Juli 1943:…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 30. Juli 1943
Feuerwehrmänner bekämpfen einen Brand nach einem Luftangriff auf Kassel.

Kriegstagebuch 30. Juli 1943

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 30. Juli 1943: Luftkrieg Deutschland: Die 8. US-Air-Force greift die Fieseler-Flugzeugfabrik in Kassel an. RAF-Nachtangrif durch 228 Bomber mit 693t Bomben auf Remscheid im…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 29. Juli 1943
Der Bombenschütze eines Lancaster-Bomber beobachtet aus seiner Bugkanzel das schaurige Werk, als die Stadt im Feuersturm des nächtlichen Großangriffes verglüht.

Kriegstagebuch 29. Juli 1943

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 29. Juli 1943: Luftkrieg Deutschland: 726 RAF-Bomber greifen erneut Hamburg an und werfen 2.277 Tonnen Bomben ab.

0 Kommentare
Kriegstagebuch 28. Juli 1943
Montageband für die deutschen Focke-Wulf Fw190 Jagdflugzeuge während des 2. Weltkrieges.

Kriegstagebuch 28. Juli 1943

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 28. Juli 1943: Luftkrieg Deutschland: B-17 Fliegende Festungen bombardieren die Focke-Wulf-Werke in Oschersleben. Mittelmeer-Raum Sizilien: Kanadische Truppen erobern Leonforte, nordöstlich von Enna. Seekrieg Pazifik:…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 27. Juli 1943
Zwei der schätzungsweise bis zu 55.000 Opfer des Feuersturms von Hamburg: Ein Luftschutzwart und ein kleiner Junge, der bei ihm Schutz gesucht hatte. Beide sind im Rauch erstickt, was für 70 Prozent der Opfer zutrifft.

Kriegstagebuch 27. Juli 1943

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 27. Juli 1943: Luftkrieg Deutschland: UNTERNEHMEN GOMORRHA: FEUERSTURM VERSCHLINGT HAMBURG. Zahlreiche Brände, welche noch seit dem 3 Tage zuvor erfolgten Nachtangriff wüten, werden durch…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 24. Juli 1943
Lancaster-Bomber über dem brennenden Hamburg-Altona, umringt von Flak-Leuchtspurgeschossen und fallenden 'Christbäumen', den Zielmarkierungsbomben.

Kriegstagebuch 24. Juli 1943

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 24. Juli 1943: Luftkrieg Deutschland: OPERATION 'GOMORRHA' GEGEN HAMBURG beginnt mit einem Nachtangriff von 741 RAF-Bombern (12 verloren), welche Millionen von Stanniolstreifen (genannt 'Windows')…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 22. Juli 1943
Gefechtsstand einer deutschen Sturmgeschütz-Einheit auf Sizilien.

Kriegstagebuch 22. Juli 1943

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 22. Juli 1943: Mittelmeer-Raum Sizilien: Palermo wird von der 7. US-Armee erobert. Luftkrieg Südost-Asien: B-24 Liberator greifen Surabaya (Java) an. Deutschland: 250 RAF-Bomber greifen…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 21. Juli 1943
Jospi Broz-Tito (Mitte), von Geburt Kroate, kam mit Beginn von Unternehmen Barbarossa von Moskau nach Jugoslawien. Links sein Innenminister Rankowitsch und rechts Milovan Djilas.

Kriegstagebuch 21. Juli 1943

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 21. Juli 1943: Besetzte Gebiete Jugolsawien: Die NS-Behörden in Belgrad setzen zwei Kopfgelder über jeweils 100.000 Reichsmark für die Ergreifung der Partisanen-Führer Tito (Kommunisten)…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 20. Juli 1943
Die Propaganda-Zeitschrift des 'Nationalkomitees Freies Deutschland' zur Zeit des Beitritts von Feldmarschall Paulus, dem ehemaligen Befehlshaber der in Stalingrad untergegangenen 6. Armee. Rechts im Bild begrüßt ihn der Vorsitzende des Nationalkomitees, General von Seydlitz.

Kriegstagebuch 20. Juli 1943

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 20. Juli 1943: Heimatfronten Sowjetunion: Das 'Nationalkomitee Freies Deutschland' verbreitet über den sowjetischen Rundfunk ein Manifest an das deutsche Heer und die deutsche Bevölkerung.…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 17. Juli 1943
Die 38,1-cm-Geschütze der 'HMS Warspite' bombardieren Catania auf Sizilien.

Kriegstagebuch 17. Juli 1943

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 17. Juli 1943: Seekrieg Mittelmeer: Das englische Schlachtschiff Warspite beschießt Catania. Mittelmeer-Raum Sizilien: US-Rangers erobern Agrigento. Besetzte Gebiete Sizilien: AMGOT ('Allied Military Government of…

0 Kommentare