Kriegstagebuch 31. Mai 1942
Ausgebombte nach dem Tasusend-Bomber-Angriff auf Köln, die sich mit Tüchern gegen den Rauch schützen.

Kriegstagebuch 31. Mai 1942

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 31. Mai 1942: Luftkrieg Deutschland: Mosquito-Schnellbomber fliegen ihren ersten Bombenangriff gegen eine deutsche Stadt (das in der Nacht zuvor schwer getroffene Köln). Südost-Asien Burma:…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 30. Mai 1942
Um seine Kritiker in England zum Schweigen zu bringen und Hitler zu beweisen, daß das RAF-Bomberkommando ernst genommen werden muß, meinte Luftmarschall Harris den ersten 'Tausend-Bomber-Angriff' durchführen zu müssen. Der Angriff mit dem Ziel Köln war dann so erfolgreich, daß er am nächsten Morgen die Titelseiten aller Tageszeitungen in Großbritannien zierte.

Kriegstagebuch 30. Mai 1942

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 30. Mai 1942: Luftkrieg Deutschland: ERSTER 'TAUSEND-BOMBER-ANGRIFF' AUF KÖLN (Operation Millenium). 1.046 RAF-Bomber (einschließlich 101 mit polnischen Besatzungen und 367 älteren Bombern, welche sonst…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 29. Mai 1942
Bereitstellung einer schweren Panzerbrigade der Roten Armee mit KW-1A im Raum von Charkow. Auf den Türmen stehen die Parolen 'Für Stalin ! Für das Vaterland !'

Kriegstagebuch 29. Mai 1942

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 29. Mai 1942: Politik USA: Der russische Außenminister Molotow hält sich bis zum 4. Juni in Washington auf. Heimatfronten USA: Tod von John Barrymore…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 28. Mai 1942
Zerstörte deutsche Fahrzeuge in Nordafrika. Rechts ein PzKpfw III Ausf. H.

Kriegstagebuch 28. Mai 1942

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 28. Mai 1942: Luftkrieg Nordafrika: Die RAF bombardiert Rommels Panzer bei dem Versuch, die schmalen Durchgänge in den britischen Minenfeldern zu durchqueren. Seekrieg Pazifik:…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 26. Mai 1942
Bild von vor dem Angriff: Ein PzKpfw III als Befehlspanzer in Wartestellung westlich der Ghasala-Linie, mit Kameldorn getarnt. Er trägt den Namen 'Bestie'.

Kriegstagebuch 26. Mai 1942

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 26. Mai 1942: Nordafrika Unternehmen Theseus: Rommel greift die Ghasala-Linie an. Politik Gegenseitiger Russisch-Anglo-Amerikanischer Beistandspakt auf 20 Jahre unterzeichnet. Schweden: Der deutsche Pastor Dietrich…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 25. Mai 1942
Der japanische Vor-Dreadnought 'Asahi' mit 15.000t lief bereits 1899 in Großbritannien vom Stapel.

Kriegstagebuch 25. Mai 1942

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 25. Mai 1942: Seekrieg Pazifik: Das japanische Reparaturschiff Asahi - ein altes Linienschiff - wird durch das amerikanische Unterseeboot Salmon im südchinesischen Meer versenkt.…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 24. Mai 1942
Britische Soldaten mit einer Boys-Panzerabwehrbüchse und Enfield-Gewehren gut getarnt in einem Hinterhalt in Burma.

Kriegstagebuch 24. Mai 1942

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 24. Mai 1942: Südost-Asien Burma: US-General Stilwell (Befehlshaber der chinesischen Truppen in Nordburma) kommt nach einem 20-tägigen Dschungelmarsch durch Burma und Assam in Dehli…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 23. Mai 1942
Von Stukas und Artillerie zerstörtes russisches Kriegsmaterial im Barwenkowo-Bogen. Im Vordergrund ist ein verlassener englischer Infanteriepanzer Valentine, weklcher im Rahmen des Lend-Lease-Abkommes an Russland geliefert worden war.

Kriegstagebuch 23. Mai 1942

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 23. Mai 1942: Ostfront Ukraine: Deutsche Panzerspitzen kesseln 2 russische Armeen im Barwenkowo-Bogen ein. Bis zum 31. Mai werden 214.000 Gefangene gemacht. Heimatfronten USA:…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 22. Mai 1942
Tateo Kato führte den japanischen 64. Sentai von April 1941 bis zu seinem Tod, als er ein Opfer einer britischen Blenheim IV der 60. Squadron wurde. Er war einer der angesehensten Sentai-Führer der gesamten japanischen Heeres-Luftwaffe im 2. Weltkrieg.

Kriegstagebuch 22. Mai 1942

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 22. Mai 1942: Luftkrieg Südost-Asien: Oberstleutnant Kato, das führende Jagdflieger-Ass des japanischen Heeres mit 58 Luftsiegen, wird mit seinem Nakajima Oscar Jagdflugzeug über dem…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 21. Mai 1942
Die deutschen Fallschirmjäger, welche für die Invasion von Malta vorgesehen waren, werden als Verstärkung zu Rommel geschickt. Da ihr Schiff mit den Zugmaschinen im Mittelmeer versebkt wurde, müssen diese hier ihr Pak-Geschütz selbst durch die Wüste ziehen.

Kriegstagebuch 21. Mai 1942

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 21. Mai 1942: Luftkrieg Mittelmeer: Unternehmen Herkules, die geplante Luftlandung auf Malta, wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Pazifik Philippinen: Japanische Truppen landen im Leyte-Golf.…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 20. Mai 1942
Japanische Panzer überqueren eine provisorische Brücke in Burma.

Kriegstagebuch 20. Mai 1942

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 20. Mai 1942: Heimatfronten Deutschland: Göring ermahnt die Rüstungsarbeiter und Landwirte, sich 'zu sammeln und zusammenzuarbeiten. Wie die Frontsoldaten durch ihr Blut zusammengeschweißt werden,…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 19. Mai 1942
Airspeed Oxford im Einsatz bei einer Bomberschützen-Schule in Kanada.

Kriegstagebuch 19. Mai 1942

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 19. Mai 1942: Luftkrieg Kanada: UN-Piloten-Trainings-Konferenz in Ottawa vom 19. bis 22. Mai. Ein vergrößertes Empire-Piloten-Trainingsprogramm wird in Ottawa am 5. Juni 1942 unterzeichnet.…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 18. Mai 1942
Admiral of the Fleet Sir Andrew Cunningham. Er führte einen meisterhaften Seekrieg gegen die schnelle und moderne italienische Flotte und gewann zwei große Seesiege bei Tarent (1940) und Kap Matapan (1941).

Kriegstagebuch 18. Mai 1942

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 18. Mai 1942: Seekrieg Mittelmeer: Admiral Harwood wird zum Oberbefehlshaber der britischen Mittelmeer-Flotte ernannt, da Admiral Cunningham nun die Marine-Delegation in Washington anführt. Politik…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 17. Mai 1942
Das russische 'Ratsch-Bum' 76,2-mm-Feldgeschütz wird oft als Pak eingesetzt.

Kriegstagebuch 17. Mai 1942

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 17. Mai 1942: Ostfront Ukraine: Deutsche Gegenoffensive gegen die Barwenkowo-Frontausbuchtung, welche die Russen schnell dazu zwingt (19. Mai), ihre Vorstöße in Richtung Charkow und…

0 Kommentare