Kriegstagebuch 31. August 1941

T-26 im Iran

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 31. August 1941: Naher Osten Iran: Britische und russische Streitkräfte treffen bei Kaschwin im Iran zusammen. Seekrieg Handelsschiffs-Verluste im August 1941: 36 alliierte Schiffe mit zusammen 103.452 t im Atlantik, 5 alliierte Schiffe mit… mehr

Kriegstagebuch 30. August 1941

37-mm-Pak 36 im Gefecht

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 30. August 1941: Ostfront Unternehmen Barbarossa: Die Russen beginnen mit einer erfolglosen Gegenoffensive gegen Guderians Panzergruppe nördlich von Kiew (endet am 2. September). Besetzte Gebiete Jugoslawien: Eine serbische Marionettenregierung unter General Nedic wird gebildet. mehr

Kriegstagebuch 29. August 1941

finnischer Stoßtrupp

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 29. August 1941: Ostfront Unternehmen Barbarossa: Die Finnen erobern das im Winterkrieg 1939/40 verlorene Wyborg zurück. Naher Osten Iran: Waffenstillstand mit den Alliierten. mehr

Kriegstagebuch 28. August 1941

Deutsche Truppen in Reval

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 28. August 1941: Heimatfronten Australien: Premierminister Menzies legt sein Amt nieder, Fadden wird sein Nachfolger. mehr

Kriegstagebuch 27. August 1941

gesprengte Staudamm von Saproschje

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 27. August 1941: Ostfront Unternehmen Barbasossa: Russische Truppen sprengen den großen Staudamm von Saproschje (südlich von Dnjepropetrowsk) vor ihrem Rückzug. Deutsche Truppen erobern Reval, die Hauptstadt von Estland. Die belagerte russische Garnison von Hangö… mehr

Kriegstagebuch 26. August 1941

Russische Kriegsgefangene

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 26. August 1941: Politik Japan: Die Regierung protestiert gegenüber Russland gegen den Durchgang amerikanischen Kriegsmaterials über den Hafen von Wladiwostok. mehr

Kriegstagebuch 25. August 1941

Russische Truppen passieren die iranische Grenze.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 25. August 1941: Naher Osten BRITISCH-RUSSISCHER EINMARSCH IN DEN IRAN beginnt (durch 2 britische und 3 russische Divisionen). Ostfront Unternehmen Barbarossa: Deutsche Truppen erobern Dnjepropetrowsk, südlich von Kiew. Guderian stößt gegen Kiew von Norden… mehr

Kriegstagebuch 24. August 1941

HMS Abdiel

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 24. August 1941: Seekrieg Mittelmeer – Unternehmen Mincemeat I: HMS Manxman, getarnt als Vichy-französischer Großzerstörer, legt 140 Seeminen vor dem italienischen Livorno, während Swordfish-Doppeldecker des Flugzeugträger Ark Royal über Sardinien operieren. Politik Churchill warnt… mehr

Kriegstagebuch 23. August 1941

russisches Dorf brennt

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 23. August 1941: Neutrale Vichy-Frankreich: Petain ermächtigt die Vichy-französischen Gerichte Todesstrafen für terroristische Straftaten zu verhängen. Die ersten drei Verurteilten werden am 28. August durch die Guillotine hingerichtet. mehr

Kriegstagebuch 22. August 1941

Cafe in den Camps-Elysees von Paris

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 22. August 1941: Besetzte Gebiete Frankreich: Die deutsche Militärverwaltung in Paris droht damit, Geiseln zu erschießen, falls die Anschläge auf deutsche Soldaten in der Stadt fortgesetzt werden. 20.000 Mann kämmen die Stadt nach Verdächtigen… mehr

Kriegstagebuch 21. August 1941

Arktis-Konvoi läuft in Archangelsk ein

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 21. August 1941: Seekrieg Atlantik: ERSTER VERSUCHSWEISER ARKTIS-KONVOI NACH NORD-RUSSLAND aus 7 Schiffen läuft unter dem Codenamen ‘Derwisch’ aus Reykjavik (Island) aus und erreicht Archangelsk am 31. August. mehr

Kriegstagebuch 20. August 1941

Russische Marinesoldaten

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 20. August 1941: Ostfront Unternehmen Barbarossa: Marschall Woroschilow fordert die Bürger von Leningrad auf, ihre Stadt bis zum Tod zu verteidigen. mehr

Kriegstagebuch 19. August 1941

Spitzbergen

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 19. August 1941: Seekrieg Atlantik: Britische Expedition gegen Spitzbergen vom 19. August bis 3. September. Die norwegischen und russischen Bewohner, welche vor allem Bergarbeiter-Familien sind, werden evakuiert und die Kohlengruben zerstört. mehr

Kriegstagebuch 18. August 1941

Britische Feuerwehr im Einsatz.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 18. August 1941: Heimatfronten Großbritannien: National Fire Service (National-Feuerwehr) gebildet, durch Zusammenlegung von 1.400 Orts-Feuerwehren in 33 Feuerwehr-Einheiten. mehr

Kriegstagebuch 17. August 1941

Kradschützen auf Sandpiste

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 17. August 1941: Politik Großbritannien: Churchill besucht Island. mehr

Kriegstagebuch 16. August 1941

Ausguck eines Geleitzerstörers

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 16. August 1941: Seekrieg Atlantik: 8 deutsche Typ VII und 3 italienische U-Boote machen vom 9. bis 16. August wiederholte, aber erfolglose Versuche, den Geleitzug HG69 nordwestlich von Gibraltar anzugreifen. mehr

Kriegstagebuch 15. August 1941

Russische Soldaten mit Verwundeten

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 15. August 1941: Politik POLNISCH-RUSSISCHES MILITÄRABKOMMEN in Moskau unterzeichnet. mehr

Kriegstagebuch 14. August 1941

russischer Zerstörer

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 14. August 1941: Seekrieg Ostsee: Der russische Truppentransporter Sibir wird auf der Fahrt von Tallinn (Estland) nach Kronstadt (vor Leningrad) mit 2.500 Verwundeten an Bord durch deutsche Bomber versenkt. Die Russen räumen die Nikolajew-Werft… mehr

Kriegstagebuch 13. August 1941

bespannte schwere Artillerie

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittrwoch den 14. August 1941: Besetzte Gebiete Russland entläßt ‘alle’ polnischen Kriegsgefangen, welche im September 1939 gefangengenommen wurden (natürlich mit Ausnahme der ermordeten polnischen Offiziere und andere Gefangene). mehr

Kriegstagebuch 12. August 1941

Roosevelt und Churchill an Bord der HMS Prince of Wales

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 12. August 1941: Politik ATLANTIK-CHARTA UNTERZEICHNET nach mehreren Treffen an Bord der HMS Prince of Wales und der USS Augusta in der Placentia Bay vor Neufundland. Churchill und Roosevelt geben eine gemeinsame Erklärungen zu… mehr