Kriegstagebuch 31. Juli 1941

Endlösung

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 31. Juli 1941: Heimatfronten Deutschland: ENDLÖSUNG DER JUDENFRAGE ANGEORDNET. Auf Hitlers ‘Wunsch’ ordnet Göring gegenüber Heydrich an, ‘alle notwendigen Vorbereitungen zu treffen … um die Judenfrage endgültig zu lösen’. Neutrale USA: Roosevelt gründet das… mehr

Kriegstagebuch 30. Juli 1941

Träger HMS 'Furious'.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 30. Juli 1941: Seekrieg Polarmeer: Die englischen Flugzeugträger Victorious und Furious greifen Petsamo (Finnland) und Kirkenes (Norwegen) an. Über Kirkenes werden 13 der 29 von der Victorious angreifenden Flugzeuge abgeschossen. Geheimkrieg Pazifik: 17 japanische… mehr

Kriegstagebuch 29. Juli 1941

Propagandaplakat des Reichs-Luftschutzbund

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 29. Juli 1941: Heimatfronten Deutschland: General Ludwig von Schroeder, ehemaliger Leiter der Zivilschutzbehörde und Präsident der 13 Millionen Mitglieder starken ‘Reichs-Luftschutzbund’ stirbt an seinen Verletzungen nach einem Flugunfall bei Belgrad. Politik Abkommen zwischen Vichy-Frankreich… mehr

Kriegstagebuch 28. Juli 1941

taktische Basis der Regia Aeronautica

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 28. Juli 1941: Luftkrieg Mittelmeer: Die englische RAF zerstört 36 Flugzeuge bei Angriffen auf Flugplätze auf Sizilien. General Federigi, Oberbefehlshaber der italienischen Regia Aeronautica im zentralen Mittelmeerraum, wird als Gefallen bei einem Einsatz über… mehr

Kriegstagebuch 27. Juli 1941

Luftschutz-Helfer bergen einen verschütteten Mann

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für (Tag) den (Datum): Luftkrieg Großbritannien: Nachtangriff auf London durch 50 Flugzeuge, von denen 4 verloren gehen. mehr

Kriegstagebuch 26. Juli 1941

Im Cockpit eines japanischen Fernaufklärers Mitsubishi G3M2

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 26. Juli 1941: Besetzte Gebiete Frankreich: Marx Dormoy, ehemaliger Innenminister und ein ausgesprochener Kritiker der Vichy-Regierung, wird im Alter von 51 Jahren bei einem terroristischen Bombenanschlag getötet. Politik Japan: Alle japanischen Guthaben in den… mehr

Kriegstagebuch 25. Juli 1941

torpedoartige Unterseeboote mit zwei Mann Maiale (Schweine)

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 25. Juli 1941: Seekrieg Mittelmeer: Versuchter nächtlicher Überfall durch italienische Sprengboote (EMB-Sturmboote) und Zwei-Mann-Torpedos Maiale auf Schiffe im Grand Harbour auf Malta. mehr

Kriegstagebuch 24. Juli 1941

Prinz Eugen im Hafen von Brest

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 24. Juli 1941: Luftkrieg Frankreich: 149 RAF-Bomber greifen Brest, Cherbourg und La Pallice an, wo der Schlachtkreuzer Scharnhorst beschädigt wird. mehr

Kriegstagebuch 23. Juli 1941

Doppeldecker vom Typ Hs 123

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 23. Juli 1941: Ferner Osten Indochina: Vichy-Frankreich erlaubt den Japanern Marine- und Luftwaffen-Stützpunkte im südlichen Indochina (Vietnam) einzurichten. mehr

Kriegstagebuch 22. Juli 1941

ausgeschalteter schwerer russischer KW-2

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 22. Juli 1916: Ostfront Unternehmen Barbarossa: Die deutschen Panzerspitzen halten zur Rast und Versorgung am Ilmen-See – südlich von Leningrad – an. Seekrieg Atlantik: Schlachtkreuzer Scharnhorst wird von Brest nach La Pallice verlegt. Dort… mehr

Kriegstagebuch 21. Juli 1941

Moskauer nach deutschem Luftangriff

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 21. Juli 1941: Luftkrieg Unternehmen Barbarossa: MOSKAU-BLITZ wird eröffnet mit einem Angriff von 127 Bombern in der Nacht vom 21. auf den 22. Juli, welche durch He 111-Pfadfinder der KGr.100 und KGr.26 geführt werden.… mehr

Kriegstagebuch 20. Juli 1941

Ruinen von Minsk

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 20. Juli 1941: Heimatfronten Russland: Stalin wird Volkskommissar für Verteidigung. mehr

Kriegstagebuch 19. Juli 1941

'V for Victory'

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 19. Juli 1941: Besetzte Gebiete Europa: ‘Colonel Britton’ imitiert die Kampagne ‘V for Victory’ (‘V für Sieg’) in einer Mitternachts-Radiosendung in der BBC. Er ruft alle unterdrückten Völker Europas dazu auf, sich den Widerstandsbewegungen… mehr

Kriegstagebuch 18. Juli 1941

Jubelnd begrüßt die Bevölkerung den deutschen Einmarsch

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 18. Juli 1941: Politik RUSSISCH-TSCHECHISCHE VEREINBARUNG: Die tschechische Exilregierung in London und die Regierung Russlands tauschen Botschafter aus. Es wird beabsichtigt, eine tschechische Exil-Armee in der UdSSR aufzustellen. Gleichzeitig erkennt die britische Regierung die… mehr

Kriegstagebuch 17. Juli 1941

Soldaten der spanischen Blauen Division

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 17. Juli 1941: Neutrale Spanien: General Franco hält eine Rede, in der er die Weigerung der USA verurteilt, dringend benötigte Lieferungen von Weizen an Spanien zu verkaufen und erklärt, daß die Wehrmacht einen ‘Kreuzzug’… mehr

Kriegstagebuch 16. Juli 1941

Stalins Sohn, Leutnant Jakob Dschugaschwili

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 16. Juli 1941: Ostfront Unternehmen Barbarossa: Stalins Sohn, Leutnant Jakob Dschugaschwili, wird von deutschen Soldaten gefangengenommen. Seekrieg Ostsee: Das russische Schlachtschiff Oktjabrskaja-Revoluzia und der Kreuzer Kirow beschießen unter Luftdeckung den von deutschen Truppen besetzten… mehr

Kriegstagebuch 15. Juli 1941

Kesselschlacht von Smolensk

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 15. Juli 1941: Ostfront Unternehmen Barbarossa: SCHLACHT VON SMOLENSK. Deutsche Verbände schließen etwa 300.000 Russen im Kessel von Smolensk-Orscha ein. mehr

Kriegstagebuch 14. Juli 1941

Deutsche Infanterie im Vormarsch

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 14. Juli 1941: Ostfront Unternehmen Barbarossa: Deutsche Truppen erreichen den Fluß Luga, dem letzten großen natürlichen Hindernis 150 km vor Leningrad. Naher Osten Syrien und Libanon: Die Konvention von Akra beendet den Feldzug in… mehr

Kriegstagebuch 13. Juli 1941

He 111 wird mit Bomben beladen Ostfront

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 13. Juli 1941: Luftkrieg Ostfront: Die deutsche Luftwaffe bombardiert Kiew, die Rote Luftwaffe greift Ploesti (Erdölfelder) in Rumänien an. Seekrieg Ostsee: Russische Zerstörer und Schnellboote sowie Bomber unternehmen mehrere Versuche, einen deutschen Geleitzug vor… mehr

Kriegstagebuch 12. Juli 1941

ausgebrannte Nikolaikirche in Riga

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 12. Juli 1941: Politik ANGLO-SOWJETISCHER GEGENSEITIGER BEISTANDSPAKT: einschließlich einer Erklärung, daß weder Großbritannien noch Russland einen Separatfrieden mit den Achsenstaaten machen werden. mehr