Kriegstagebuch 31. März 1941

Deutsche Panzer bei Mersa Brega

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 31. März 1941: Nordafrika Rommel bricht durch die britischen Stellungen bei Mersa Brega, in der Nähe von El Agheila. Nachdem die Briten 50 Panzerspähwagen und 30 leichte Panzer verloren haben, ziehen sie sich zurück.… mehr

Kriegstagebuch 30. März 1941

Fliegerbomben fallen in bedrohlicher Nähe der deutschen schweren Einheiten

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 30. März 1941: Luft- und Seekrieg Blockade von Brest: 109 RAF-Bomber greifen in der Nacht vom 30. auf dem 31. März die deutschen Schlachtkreuzer Gneisenau und Scharnhorst in Brest an. Es ist der erste… mehr

Kriegstagebuch 29. März 1941

Wochenend-Ausgang deutscher Soldaten

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 29. März 1941: Ostafrika Südafrikanische Truppen besetzen Diredawa als dritte Stadt in Äthopien, welche wegen ihrer Eisenbahn-Werkstätten wichtig ist. mehr

Kriegstagebuch 28. März 1941

Italienische Kreuzer während der Schlacht bei Kap Matapan

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 28. März 1941: Seekrieg Mittelmeer: SCHLACHT BEI KAP MATAPAN. Die italienische Flotte wird von englischen Torpedobombern angegriffen, als sie von einem erfolglosen Vorstoß in die Ägäis zurückkehrt. Das Schlachtschiff Vittorio Veneto und der Schwere… mehr

Kriegstagebuch 27. März 1941

Morgen nach dem Putsch in Belgrad

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 27. März 1941: Politik Jugoslawien: UNBLUTIGER STAATSSTREICH IN BELGRAD. Der Achsen-freundliche Ministerpräsident Cvetkovic und sein Außenminister Cincar-Markovic werden verhaftet. Der Oberbefehlshaber der Luftwaffe, General Simovic, bildet aus allen Parteien eine Anti-Nazi-Regierung. Regent Prinz Paul… mehr

Kriegstagebuch 26. März 1941

EMB

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 26. März 1941: Seekrieg Mittelmeer: Mit Sprengstoff gefüllte italienische Ein-Mann-Sturmboote EMB (Barchini Esplosivi), welche von Zerstörern losgeschickt wurden, beschädigen den englischen Kreuzer York schwer und versenken einen norwegischen Tanker in der Suda-Bucht auf Kreta… mehr

Kriegstagebuch 25. März 1941

Unterzeichnung des jugoslawischen Beitritts zum Dreimächtepakt

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 25. März 1941: Politik JUGOSLAWIEN UNTERZEICHNET DEN DREIMÄCHTEPAKT in Wien und verbündet sich damit mit den Achsenstaaten. Nordafrika Marschall Graziani, der Oberbefehlshaber der italienischen Armeen in Libyen und Chef des Generalstabes, tritt auf eigenen… mehr

Kriegstagebuch 24. März 1941

Halbkettenfahrzeug von Rommels Afrika Korps vor dem Fort von El Agheila

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 24. März 1941: Nordafrika ROMMEL ERÖFFNET SEINE ERSTE OFFENSIVE in der libyschen Wüste und erobert El Agheila. Seekrieg Mittelmeer: Das englische Unterseeboot Rorqual legt westlich von Sizilien Minenfelder aus, in denen 2 Handelsschiffe und… mehr

Kriegstagebuch 23. März 1941

Bodenpersonal eines Junkers Ju87

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 23. März 1941: Luftkrieg Ju 87 Stukas mit Jagdschutz fliegen einen großen Angriff gegen Malta. 13 Stukas werden zwar gegenüber nur zwei RAF-Jägern im Luftkampf abgeschossen, die Schäden und Verluste am Boden müssen aber… mehr

Kriegstagebuch 22. März 1941

Schlachtkreuzer Scharnhorst auf Feindfahrt im Atlantik

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 22. März 1941: Seekrieg Atlantik: Die Schlachtkreuzer Gneisenau und Scharnhorst kehren nach Brest zurück. Während des ‘Unternehmen Berlin’ haben sie 22 Schiffe mit 116.000 Tonnen versenkt. Neutrale Vichy-Frankreich: Großbritannien gibt seine Erlaubnis zur Verschiffung… mehr

Kriegstagebuch 21. März 1941

Montagehalle Panzerfabrik

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 21. März 1941: Nordafrika Die italienische Garnison von Jarabub in Süd-Libyen ergibt sich den Briten und Australiern nach 15-wöchiger Belagerung. Neutrale USA: Bus-Streik in New York nach 11 Tagen beendet. mehr

Kriegstagebuch 20. März 1941

Kristainsand in März 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 20. März 1941: Luftkrieg RAF und südafrikanische Luftwaffe bombardieren italienische Stellungen rund um Keren (Eritrea). mehr

Kriegstagebuch 19. März 1941

Stationen der Londoner U-Bahn dienen als Luftschutzkeller

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 19. März 1941: Luftkrieg Großbritannien: Schwerster Nachtangriff auf London seit Dezember letzten Jahres. mehr

Kriegstagebuch 18. März 1941

Äthiopische Guerillias beschießen ein italienisches Fort.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 18. März 1941: Ostafrika Patriotische äthiopische Stammeskrieger versuchen die italienische Garnison von Debra Marcos einzuschließen. Politik Der britische Außenminister Eden trifft seinen türkischen Amtskollegen auf Zypern. mehr

Kriegstagebuch 17. März 1941

'Polizia dell Africa Italiana'

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 17. März 1941: Ostafrika Die Italiener beginnen mit einer erfolglosen Gegenoffensive in Eritrea. Heimatfronten Großbritannien: Rationierung von Marmelade auf 225 g pro Person und Monat. mehr

Kriegstagebuch 16. März 1941

Wasserbomben-Explosion

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 16. März 1941: Seekrieg Atlantik: Nach Prien in der vergangenen Woche, werden zwei weitere U-Boot-Asse vermisst. Kretschmer (U 99) und Schepke (U 100) gehen mit ihren Booten verloren, als sie den Konvoi HX.112 angreifen.… mehr

Kriegstagebuch 15. März 1941

sinkender Frachter

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 15. März 1941: Seekrieg Atlantik: Die deutschen U-Boote U 105 und U 106 jagen über eine Woche lang den Konvoi SL.68 vor Westafrika und versenken 7 Schiffe und beschädigen das Schlachtschiff Malaya. mehr

Kriegstagebuch 14. März 1941

Nachtstart eines deutschen Bombers

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 14. März 1941: Luftkrieg Großbritannien: Nachtangriffe auf Glasgow und Sheffield. mehr

Kriegstagebuch 13. März 1941

angetreten zum Appell

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 13. März 1941: Luftkrieg Großbritannien: Verheerende Nachtangriffe auf Glasgow und Clydeside in der Nacht vom 13. auf den 14. März sowie 14. auf den 15. März. Alleine 35.000 Obdachlose von einer Gesamtbevölkerung von 47.000… mehr

Kriegstagebuch 12. März 1941

schwerer britischer Nachtbomber Handley Page Halifax wird mit 500-kg-Bomben beladen

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 12. März 1941: Luftkrieg Deutschland: Erster von 10 schweren Nachtangriffen der RAF auf Berlin während des Jahres 1941. Die neuen, viermotorigen Halifax-Bomber nehmen an einem Nachtangriff auf Hamburg teil. Heimatfronten Großbritannien: Churchill beschreibt das… mehr