Kriegstagebuch 31. Januar 1941
Eine SC-250-Bombe (250kg) unter dem Rumpf eines Bf 109E 'hit-and-run' Jagdbombers.

Kriegstagebuch 31. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 31. Januar 1941: Luftkrieg Großbritannien: Drei Krankenhäuser in London werden durch 'hit-and-run' Jagdbomber beschädigt. Politik An Bord eines japanischen Kriegsschiffes vor Bangkok unterzeichnen die…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 30. Januar 1941
Englische Sperrballons werden einsatzbereit gemacht. Sie hingen über Dover, London und anderen Städten Südostenglands, um Tiefangriffe zu vereiteln.

Kriegstagebuch 30. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 30. Januar 1941: Nordafrika Die Briten erobern Derna in Libyen. Luftkrieg England: Deutsche 'hit-and-run' ('abwerfen und fliehen') Jagdbomber greifen London im Schutz von bewölktem…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 29. Januar 1941
Schwarze Eingeborenen-Soldaten einer der afrikanischen Divisionen der Briten.

Kriegstagebuch 29. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 29. Januar 1941: Ostafrika Südafrikanische Truppen fallen in Italienisch-Somaliland ein (1. südafrikanische, 11. und 12. afrikanische Division). Luftkrieg He 111-Bomber werfen in der Nacht…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 28. Januar 1941
Das englische Minenleger-U-Boot 'HMS Rorqual' war vor dem Zweiten Weltkrieg im Fernen Osten stationiert und wurde 1940 in das Mittelmeer verlegt. Sie legte insgesamt 1.284 Minen.

Kriegstagebuch 28. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 28. Januar 1941: Seekrieg Mittelmeer: Das englische Unterseeboot Rorqual legt Minen vor der Adriaküste beim Hafen Ancona aus.

0 Kommentare
Kriegstagebuch 27. Januar 1941
HMS Upholder in Malta. Ihr Korvettenkapitän Wanklyn erhielt das Victoriakreuz für die Einsätze im Mittelmeer. Rechts daneben liegt das Unterseeboot HMS Urge.

Kriegstagebuch 27. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 27. Januar 1941: Seekrieg Mittelmeer: Das englische U-Boot Upholder operiert gegen die italienische Konvoi-Route Trapani (Sizilien) - Tripolis.

0 Kommentare
Kriegstagebuch 26. Januar 1941
Oberleutnant Janari, Kommandeur des italienischen 2. Spahis-Kavallerie-Regiments, welches Kassala im Sudan im Juli 1940 genommen hatte, aber den Vorstoß der Briten von dort nach Eritrea nicht verhindern kann.

Kriegstagebuch 26. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 26. Januar 1941: Ostafrika Die Briten erobern Biscia in Eritrea. Politik Wendell Willkie, unterlegener US-Präsidentschaftskandidat, besucht London.

0 Kommentare
Kriegstagebuch 25. Januar 1941
Die italienische Mannschaft eines 8mm M1935 Fiat Revelli Maschinengewehres verteidigt ihre Kanonen in den albanischen Bergen.

Kriegstagebuch 25. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 25. Januar 1941: Balkan Es werden auf beiden Seiten (Griechen und Italiener) viele Erfrierungen in den wilden Gebirgskämpfen in den Kampfgebieten in Südalbanien gemeldet.…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 24. Januar 1941
Wehrmachts-PKW im Schnee bei Kristiansand, Norwegen (Foto des Großvaters des Autors).

Kriegstagebuch 24. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 24. Januar 1941: Politik Lord Halifax, der neue britische Botschafter in den USA, kommt dort an Bord des neuen Schlachtschiff King George V an.

0 Kommentare
Kriegstagebuch 23. Januar 1941
Der alte italienische Panzerkreuzer' San Giorgio' wurde vor dem Krieg zum Küstenschutzschiff umgebaut und im Hafen von Tobruk von den Italienern selbstversenkt, um ihn nicht in die Hand der Briten fallen zu lassen.

Kriegstagebuch 23. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 23. Januar 1941: Seekrieg Nach Behelfsreparaturen verläßt der englische Flugzeugträger Illustrious Malta in Richtung Alexandria, von wo er dann zu den endgültigen Reparaturarbeiten in…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 22. Januar 1941
Gefangennahme von italienischen Soldaten in Tobruk.

Kriegstagebuch 22. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 22. Januar 1941: Nordafrika BRITISCHE TRUPPEN EROBERN TOBRUK. Seekrieg Atlantik - Unternehmen Berlin: Die Schlachtkreuzer Gneisenau und Scharnhorst laufen aus Kiel in die Ostsee…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 21. Januar 1941
General Jona Antonescu wurde 1940 rumänischer Ministerpräsident

Kriegstagebuch 21. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 21. Januar 1941: Neutrale Rumänien: Die ultra-faschistische Eiserne Garde versucht den rumänischen Diktator General Antonescu zu stürzen und beginnt gleichzeitig mit Pogromen gegen die…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 20. Januar 1941
Der alte Vickers Wellesley Bomber sah seine hauptsächlichen Einsätze in Ost- und Nordost-Afrika von 1940 bis 1942. Dieses Exemplar, fotografiert über Ostafrika, hat die Haube des hinteren Cockpits aufgeklappt um das Maschinengewehr einsatzbereit zu machen. Die Container unter Rumpf beinhalten die Bomben.

Kriegstagebuch 20. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 20. Januar 1941: Luftkrieg Englische, südafrikanische und rhodesische Flugzeuge greifen ein Kraftwerk in Massawa und andere Ziele in Ostafrika an. Neutrale USA: Roosevelt wird…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 19. Januar 1941
Ein zerlegter italienischer Fiat CR-42 Falco Doppeldecker-Jäger im Laderaum einer Transportmaschine SM82 Canguro auf dem Wege in das isolierte Italienisch-Ostafrika. Die im Abnutzungskrieg zusammengeschmolzenen italienischen Luftstreitkräfte in Ostafrika wurden auf diese Weise bis zum Frühjahr 1941 mit über 50 Fiat Falco-Jäger per Lufttransport aus Süd-Libyen versorgt.

Kriegstagebuch 19. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 19. Januar 1941: Ostafrika Die Briten (4. und 5. indische Division sowie sudanesische Hilfstruppen) erobern Kassala im Sudan zurück. Beginn des Feldzuges gegen Italienisch-Ostafrika.…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 18. Januar 1941
Pierre Laval lebt in der Illusion, Frankreich wieder seinen Platz in dem von Hitler geordneten Europa verschaffen zu können. Als Inbegriff des 'Kollaborateurs' wird er von seinen Landsleuten im Oktober 1945 vor Gericht gestellt und zum Tode verurteilt.

Kriegstagebuch 18. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 18. Januar 1941: Neutrale Vichy-Frankreich: Petain (Staatschef) und Laval (abgesetzter Außenminister) bringen ihre Differenzen in Einklang.

0 Kommentare
Kriegstagebuch 17. Januar 1941
Werkstatt der deutschen 214. Infanterie-Division in Kristiansand in Norwegen im Winter 1940/41 (Fotos des Großvaters des Autors).

Kriegstagebuch 17. Januar 1941

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 17. Januar 1941: Seekrieg Seeschlacht von Koh-Chang im Chinesischen Meer: ein Geschwader von Vichy-Frankreich besiegt die Seestreitkräfte von Thailand, welche drei Schiffe verlieren.

0 Kommentare