Kriegstagebuch 31. Oktober 1940

Britische Truppen auf Kreta

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 31. Oktober 1940: Balkan Britische Truppen landen auf Kreta . Luftkrieg Die SCHLACHT UM ENGLAND ENDET (nach 114 Tagen). Die deutsche Luftwaffe verliert während des Oktobers 116 Jagdbomber und Begleitjäger während der Angriffe auf… mehr

Kriegstagebuch 30. Oktober 1940

HMS Harvester

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für (Tag) den (Datum): Seekrieg Atlantik: Während des Angriffes auf einen Geleitzug wird das deutsche U-Boot U 32 von den Zerstörern Harvester und Highlander versenkt. Der Zerstörer Sturdy scheitert bei den Hebriden. mehr

Kriegstagebuch 29. Oktober 1940

italienische Boden-Crew belädt einen Bomber

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 29. Oktober 1940: Heimatfronten Großbritannien: General Legentilhomme (ehemaliger Oberbefehlshaber in Französisch-Somaliland) schließt sich General de Gaulle in London an. mehr

Kriegstagebuch 28. Oktober 1940

Mussolini, Hitler, Ciano und von Ribbentrop

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 28. Oktober 1940: Politik Italienisches Ultimatum um 6 Uhr an Griechenland, welches volles Durchmarschrecht für italienische Streitkräfte an nicht näher bezeichnete ‘strategische Punkte’ fordert. Der griechische Diktator Metaxas weißt das Ultimatum zurück. Die italienischen… mehr

Kriegstagebuch 27. Oktober 1940

Luftschutz-Anweisungen auf Zigaretten-Packungen

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 27. Oktober 1940: Neutrale USA: New York World’s Fair schließt schon nach nur der zweiten Saison (zuerst im April 1939 eröffnet). mehr

Kriegstagebuch 26. Oktober 1940

Focke-Wulf Fw200 Condor

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 26. Oktober 1940: Seekrieg Atlantik: Passagierschiff Empress of Britain (42.300 t) wird von einer Focke-Wulf Condor 240 Kilometer westlich von Donegal bombardiert und im Tiefflug beschossen. Sie wird zwar ins Schlepptau genommen, aber es… mehr

Kriegstagebuch 25. Oktober 1940

Wrack eines abgeschossenen italienischen Fiat BR20 Cicogna in England

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 25. Oktober 1940: Luftkrieg Formationen von hochfliegenden Messerschmitt Bf 109E unternehmen mehrere Versuche, nach London durchzubrechen – aber nur wenige können den Jagdschutz der RAF durchdringen. Trotzdem schwere Verluste, als mit Fahrgästen besetzte Straßenbahnen… mehr

Kriegstagebuch 24. Oktober 1940

Marschall Petain grüßt die Ehrengarde

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 24. Oktober 1940: Politik Hitler trifft Petain und bespricht eine mögliche französisch-deutsche Zusammenarbeit. Luftkrieg Nachtangriffe des englischen Bomberkommandos auf Berlin und Hamburg. Dies sind zugleich die ersten Bombenangriffe mit erheblichen Opfern unter der deutschen… mehr

Kriegstagebuch 23. Oktober 1940

Hitler und der spanische Dikator

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 23. Oktober 1940: Politik Hitler und General Franco treffen sich in Hendaye an der franzöisch-spanischen Grenze um ein Büdnis gegen England zu besprechen. Seekrieg Atlantik: der Schwere Kreuzer Admiral Scheer läuft aus Gotenhafen (Ostsee)… mehr

Kriegstagebuch 22. Oktober 1940

brennendes London

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 22. Oktober 1940: Luftkrieg Flugzeuge der südafrikanischen Luftstreitkräfte (SAAF) greifen zum fünften mal Birikau in Italienisch-Ostafrika an. Kürzester Nachtangriff auf London seit Beginn des Blitz, dabei wird ein großes Kaufhaus zerstört. mehr

Kriegstagebuch 21. Oktober 1940

Churchill: Alles geht gut

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 21. Oktober 1940: Heimatfronten Großbritannien: Churchill macht in französischer Sprache eine Rundfunksendung für Frankreich und drückt seine Verachtung für die drohende deutsche Invasion von England aus: ‘wir warten … so sind eben die Fische… mehr

Kriegstagebuch 20. Oktober 1940

Paar von italienischen SM 81 Pipistrello Bombern

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 20. Oktober 1940: Luftkrieg Die englische RAF greift Berlin, Mailand und Turin an. Italienische Flugzeuge werfen Bomben in der Nähe von Kairo ab. Ein italienischer Bomberverband fliegt 4.506 Kilometer von den Dodekanes-Inseln (Umgebung von… mehr