Kriegstagebuch 31. Juli 1940

Vernichtung Frachtschiff durch Bomber

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 31. Juli 1940: Luftkrieg Schlacht um England: Während der Angriffe auf die Konvois um Großbritannien im Juli wurden 18 kleinere Küstendampfer und 4 Zerstörer versenkt. Verluste im Juli: 139 deutsche, 52 englische Flugzeuge. Handelsschiffs-Verluste… mehr

Kriegstagebuch 30. Juli 1940

Künstliche Ölinseln

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 30. Juli 1940: Luftkrieg Deutsche Bomber greifen die Schifffahrt zwischen der Themse-Mündung und Harwich an. mehr

Kriegstagebuch 29. Juli 1940

Über dem Kanal abgeschossene deutsche Flieger

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 29. Juli 1940: Luftkrieg Ju 87 Stuka mit starker Sicherung durch Messerschmitt Bf 109E Jäger greifen Dover an. Der Zerstörer Delight wird vor Portland bombardiert und sinkt. Verluste: 11 deutsche, 3 englische Flugzeuge. Das… mehr

Kriegstagebuch 28. Juli 1940

Squadron Leader (Major) 'Sailor' Malon

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 28. Juli 1940: Luftkrieg Schlacht um England (Tag 19 für die RAF): Luftschlacht über der Strasse von Dover. ‘Sailor’ Malan verwundet das deutsche Jagdflieger-Ass Mölders, welcher mit seiner Bf 109E notlanden muß. Seekrieg Atlantik:… mehr

Kriegstagebuch 27. Juli 1940

Sturzangriff eines Stuka

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 27. Juli 1940: Luftkrieg 50 Ju 87 Stuka greifen den Geleitzug ‘Bacon’ im Englischen Kanal an. Der Zerstörer Codrington wird bei Dover und der Zerstörer Wren vor Aldeburgh (Suffolk) versenkt. Seekrieg Nach dem Verlust… mehr

Kriegstagebuch 26. Juli 1940

'Very wll, alone'

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 26. Juli 1945: Luftkrieg Tagesangriff der englischen RAF auf das Kraftwerk von Dortmund. Politik M. Avenol tritt als Generalsekretär des Völkerbundes zurück. mehr

Kriegstagebuch 25. Juli 1940

Mobilmachung Schweizer Armee

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 25. Juli 1940: Neutrale Schweiz: Der Oberbefehlshaber des schweizer Heeres, General Guisan, wendet sich auf der Rütli Wiese, dem Gründungsort der schweizer Unabhängigkeit von 1307, an alle Armee-Offiziere und ermahnt sie jederzeit bereit zu… mehr

Kriegstagebuch 24. Juli 1940

'Vergesst nicht Oran'

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 24. Juli 1940: Seekrieg Der Dampfer Meknes, mit 1.277 repatriierten (in Heimat entlassenen) französischen Matrosen an Bord auf dem Weg nach Marseille, wird durch das deutsche S-Boot S 27 vor Portland versenkt (383 Tote).… mehr

Kriegstagebuch 23. Juli 1940

Freiwillige der britischen Home Guard

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 23. Juli 1940: Heimatfronten Großbritannien: Die Local Defence Volunteers werden umbenannt in Home Guard (Heimwehr, das englische Äquivalent zum späteren deutschen Volkssturm). 1,3 Millionen Mann haben sich seit dem 14. Mai freiwillig gemeldet und… mehr

Kriegstagebuch 22. Juli 1940

Bristol Blenheim Mk IF

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Monatg den 22. Juli 1940: Luftkrieg Erster Abschuß durch einen mit Bordradar ausgerüsteten englischen Nachtjäger: eine Do 17 wird südlich von Brighton durch eine Blenheim abgeschossen. mehr

Kriegstagebuch 21. Juli 1940

Sir Alan Brooke

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 21. Juli 1940: Heimatfronten Generalleutnant Sir Alan Brooke wird zum Oberbefehlshaber der Heimatstreitkräfte (Home Forces) ernannt. Politik Rumänien tritt die südliche Dobrudscha an Bulgarien ab. Die National-Parlamente der Baltischen Staaten ‘stimmen’ einer Vereinigung mit… mehr

Kriegstagebuch 20. Juli 1940

Führer mit den neu erannten Marschällen

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 20. Juli 1940: Luftkrieg Göring befiehlt die Aufstellung des ersten, speziellen Nachtjäger-Verbandes Nachtjagdgeschwader 1 (NJG 1) unter Oberst Josef Kammhuber. Ein Bf 110 Nachtjäger erzielt mit einem Whitley-Bomber über Nordwest-Deutschland den ersten Nachtabschuss überhaupt.… mehr

Kriegstagebuch 19. Juli 1940

Saal der Krolloper während der Reichstagssitzung vom 19. Juli

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 19. Juli 1940: Politik Deutschland: HITLERS ‘LETZTER AUFRUF AN DIE VERNUNFT’ in einer Rede vor dem Reichstag in Berlin. Er sagt, daß England keine andere sinnvolle Alternative mehr hat, als Frieden zu schließen. Das… mehr

Kriegstagebuch 18. Juli 1940

Transportschiffe in den Kanalhäfen

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 18. Juli 1940: Luftkrieg Die deutsche Luftwaffe greift die Schiffahrt vor Süd-England an. Tagesangriffe der englischen RAF auf Invasions-Lastkähne in Rotterdam und gegen den Flugplatz von St. Orner (3 Flugzeuge verloren). Das strategische Bomberkommandos… mehr

Kriegstagebuch 17. Juli 1940

Burmastrasse

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 17. Juli 1940: Politik Großbritannien stimmt unter schweren diplomatischen Druck durch Japan zu, die Burma-Strasse, welche eine lebenswichtige Versorgungsader für die chinesische Armee von Tschiang Kai-schek ist, zu schließen. Die Burma-Strasse bleibt daraufhin für… mehr

Kriegstagebuch 16. Juli 1940

Umbau von Schleppkähnen zu Landungsbooten

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 16. Juli 1940: Seekrieg UNTERNEHMEN SEELÖWE: HITLER BEFIEHLT VORBEREITUNGEN ZUR INVASION VON ENGLAND, welche bis Mitte August abgeschlossen sein müssen. Diese schließen die Ausschaltung der englischen Luftwaffe mit ein, sodaß diese nicht in der… mehr

Kriegstagebuch 15. Juli 1940

Hurricane Mk I am Start

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 15. Juli 1940: Luftkrieg Hurricane-Jäger vertreiben 15 Dornier Do 17 Bomber, welche einen Geleitzug im Ärmelkanal angreifen wollen. Geschützt durch eine tiefe Wolkendecke treffen Ju 88-Bomber verschiedene Ziele in Südwest-England, darunter zwei Flugplätze und… mehr

Kriegstagebuch 14. Juli 1940

General de Gaulle in London

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 14. Juli 1940: Besetzte Gebiete Frankreich: General de Gaulle besucht die Bastille-Tag-Feierlichkeiten, welche diesmal in London abgehalten werden. Neutrale Vichy-Frankreich: Nationaler Trauertag. mehr

Kriegstagebuch 13. Juli 1940

einem polnischer Piloten durch einen Unteroffizier der polnischen Luftwaffe in sein Flugzeug geholfen

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 13. Juli 1940: Luftkrieg Die erste Exil-polnische Jagdstaffel (Squadron No. 302) wird in Großbritannien aufgestellt. Sie ist mit Hurricane-Jagdflugzeugen ausgerüstet. mehr

Kriegstagebuch 12. Juli 1940

Sinti und Roma in Lublin

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 12. Juli 1940: Luftkrieg Hurricane-Jäger zerstören vier deutsche Bomber, welche einen Geleitzug vor der Küste von Suffolk angreifen. Nachtangriffe auf Aberdeen in Schottland (60 Opfer) und Cardiff. Neutrale Russland: Kuusinen, zuvor der Führer der… mehr