Kriegstagebuch 30. Juni 1940

Kapitulation Bunker Maginot-Linie

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 30. Juni 1940: Frankreich Die französisch-deutsch-italienische Waffenstillstandskommission beginnt mit ihren Arbeitssitzungen in Wiesbaden. Kapitulation von 220.000 französischen Soldaten, welche in den unterirdischen Festungsanlagen der Maginot-Linie abgeschnitten waren. Besetzte Gebiete Kanal-Inseln: Deutsche Truppen landen auf… mehr

Kriegstagebuch 29. Juni 1940

Zwangsrabeiter aus Krakau

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 29. Juni 1940: Politik Weißbuch der deutschen Regierung mit Plänen der Alliierten zur ‘Besetzung’ der Benelux-Staaten Belgien, Holland und Luxemburg wird veröffentlicht. mehr

Kriegstagebuch 28. Juni 1940

Russische Fallschirmjäger

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 28. Juni 1940: Neutrale Rumänien: Die rumänische Regierung unterwirft sich dem russischen Ultimatum vom 26. Juni. Russische Luftlandetruppen und Panzerverbände marschieren in Bessarabien und der nördlichen Bukowina ein. Es kommt zu mehreren schweren Zusammenstößen… mehr

Kriegstagebuch 27. Juni 1940

Short S.25 Sunderland Flugboote

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 27. Juni 1940: Seekrieg Großbritannien kündigt die generelle Blockade der europäischen Küstenlinie vom Golf von Biskaya bis zum Nordkap in Norwegen an. Englische Zerstörer und Sunderland-Flugboote versenken in der Zeit zwischen dem 27. bis… mehr

Kriegstagebuch 26. Juni 1940

Kathedrale von Amiens

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 26. Juni 1940: Politik Der französische Botschafter in London, M. Corbin, tritt zurück. Russisches Ultimatum an Rumänien, was die sofortige Herausgabe von Bessarabien und der nördlichen Bukowina an Russland fordert. mehr

Kriegstagebuch 25. Juni 1940

jubelnde deutsche Soldaten

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 25. Juni 1940: Heimatfronten Deutschland: Feierlichkeiten zum Waffenstillstand. Hitler verkündet eine Proklamation zum ‘Ende des Krieges im Westen’ und ‘der glorreichste Sieg aller Zeiten !’. Flaggen sind im ganzen Reich für 10 Tage zu… mehr

Kriegstagebuch 24. Juni 1940

zerstörte Panhard-Spähwagen

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 24. Juni 1940: Politik FRANZÖSISCH-ITALIENISCHER WAFFENSTILLSTAND in Villa Inchesa, in der Nähe von Rom, zwischen General Huntziger und Marschall Badoglio unterzeichnet. Waffenstillstandsbedingungen: Entmilitarisierte Zonen werden an der französisch-italienischen Grenze und zwischen den italienischen und… mehr

Kriegstagebuch 23. Juni 1940

Hitler auf Besichtigungsreise in Paris

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 23. Juni 1940: Besetze Gebiete Frankreich: General de Gaulle bildet das Französische National-Kommittee in London. Hitler macht eine Besichtigungsreise von Paris. Frankreich Die Italiener besetzen das unverteidigte Riviera-Resort von Menton, welches von italienischen Kommentatoren… mehr

Kriegstagebuch 22. Juni 1940

Hitlers Freudentanz

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 22. Juni 1940: Frankreich WAFFENSTILLSTAND ZWISCHEN FRANKREICH UND DEUTSCHLAND wird in Compiegne zwischen General Keitel (Deutschland) und General Huntziger (Frankreich) unterzeichnet. Die feierliche Unterzeichnung findet in Marschall Fochs altem Eisenbahnwaggon statt, welcher bereits am… mehr

Kriegstagebuch 21. Juni 1940

Marschal Fochs Eisenbahnwaggon

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 21. Juni 1940: Politik Hitler wohnt den französisch-deutschen Waffenstillstandsverhandlungen im Wald von Compiegne bei. Luftkrieg 50 deutsche Flugzeuge, geleitet durch Radio-Wellen, machen vereinzelte Nachtangriffe über weiten Gebieten von England. Geheimkrieg Ein besonders ausgerüstet Flugzeug… mehr

Kriegstagebuch 20. Juni 1940

englische Unterseeboot Severn

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 20. Juni 1940: Seekrieg Der deutsche Schlachtkreuzer Gneisenau wird vor Trondheim durch das englische U-Boot Severn torpediert. Frankreich Deutsche Truppen besetzen Lyon. Die Kadetten von Saumur sind gezwungen, sich zu ergeben nachdem die Munition… mehr

Kriegstagebuch 19. Juni 1940

Fahrzeugkolonne fährt über eine Brücke

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 19. Juni 1940: Westfront Deutsche Truppen besetzen die Marinebasis in Brest und beginnen damit, den Fluß Loire auf breiter Front zu überschreiten. Kadetten der Kavallerie-Militärschule von Saumur unter Oberst Michon verhindern, daß die deutsche… mehr