Kriegstagebuch 31. Oktober 1939

Molotow und Ribbentrop

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 31. Oktober 1939: Politik Molotow, russischer Premierminister und Außenminister, erläutert die sowjetische Außenpolitik: Freundschaft mit Deutschland, Unterstützung der deutschen ‘Friedensbemühungen’ und wirtschaftliche Zusammenarbeit. Seekrieg Handelsschiffs-Verluste im Oktober 1939: 46 alliierte Schiffe mit zusammen 193.355… mehr

Kriegstagebuch 30. Oktober 1939

Schlachtschiff HMS Nelson

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 30. Oktober 1939: Seekrieg Atlantik: Das deutsche U-Boot U-56 torpediert das stärkste englische Schlachtschiff, HMS Nelson, westlich der Orkney-Inseln, aber die Torpedos versagen und explodieren nicht. mehr

Kriegstagebuch 29. Oktober 1939

Alliierter Geleitzug

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 29. Oktober 1939: Seekrieg Atlantik: Deutschen Kriegsschiffen und U-Booten wird die Erlaubnis erteilt, Passagierschiffe welche in einem Geleitzug mitfahren, anzugreifen. Diese dienten dabei normalerweise als Truppentransporter. mehr

Kriegstagebuch 28. Oktober 1939

Finnische Küstenbatterie

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 28. Oktober 1939: Politik Bei den Gesprächen in Moskau verlangen die Russen strategisch wichtige Gebiete Finnlands, so in der Karelischen Landenge, den Flottenstützpunkt Hangö und den eisfreien Hafen bei den Nickelgruben von Petsamo am… mehr

Kriegstagebuch 27. Oktober 1939

Belgische Verteidigungsanlagen entlang der deutschen Grenze.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 27. Oktober 1939: Neutrale Belgien: König Leopold erklärt im Rundfunk der USA seine Entschlossenheit, die Neutralität Belgiens verteidigen zu wollen. mehr

Kriegstagebuch 26. Oktober 1939

Deutsche Soldaten schließen das Tor an einer Panzersperre aus Betonklötzen am Westwall

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 26. Oktober 1939: Politik Die sowjetische Regierung bestreitet das Recht Großbritanniens, sowjetische Frachtschiffe auf dem Weg nach Deutschland anzuhalten. mehr

Kriegstagebuch 25. Oktober 1939

U-26

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 25. Oktober 1939: Seekrieg Mittelmeer: Drei deutsche U-Boote werden in das Mittelmeer entsandt, aber nur U-26 gelingt der Einbruch durch die Strasse von Gibraltar. Das U-Boot erzielt keine Erfolge dort. mehr

Kriegstagebuch 24. Oktober 1939

Ribbentrop unterzeichnet deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 24. Oktober 1939: Politik Deutsch-Russisches Handelsabkommen. Die Sowjetunion liefert eine Million Tonnen Getreide und Weizen. Besetzte Gebiete Polen: In Paris trifft ein großer polnischer Goldschatz ein, welcher von Warschau über Rumänien und Syrien geschmuggelt… mehr

Kriegstagebuch 23. Oktober 1939

Schlachtkreuzer Renown

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 23. Oktober 1939: Seekrieg Atlantik: Die englische Home Fleet sichert Eisenerz-Konvois von Narvik in Norwegen nach Großbritannien (zurück am 31. Oktober). mehr

Kriegstagebuch 22. Oktober 1939

Deutsche und russische Offiziere in Polen 1939

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonnatg den 22. Oktober 1939: Besetzte Gebiete Polen: ‘Wahlen’ in der West-Ukraine und West-Weiß-Russland (russisch besetztes Polen) werden in russischer Sprache abgehalten. Heimatfronten Indien: Die indische Kongress-Partei verweigert ihre Unterstützung zu den englischen Kriegsanstrengungen und verurteilt… mehr

Kriegstagebuch 21. Oktober 1939

Zerstörer Le Fantasque

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 21. Oktober 1939: Seekrieg Atlantik: Die französische Force de Raide (welche die schnellsten und größten Zerstörer der Welt beinhaltet) eskortiert einen großen Trans-Atlantik-Konvoi bis zum 30.Oktober, und kapert dabei den deutschen Frachter Sante Fe.… mehr

Kriegstagebuch 20. Oktober 1939

sinkender frachter

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 20. Oktober 1939: Seekrieg Atlantik: Deutschland warnt davor, daß neutrale Handelsschiffe welche in alliierten Konvois fahren, ohne Vorwarnung versenkt werden können. mehr

Kriegstagebuch 19. Oktober 1939

Türkische Soldaten 2. Weltkrieg

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 19. Oktober 1939: Politik Englisch-Französisch-Türkischer Vertrag über gegenseitigen Beistand unterzeichnet. Der Vertrag richtet sich in erster Linie gegen Russland, welches schon seit jeher an Istanbul und den Dardanellen als Zugang zum Mittelmeer interessiert ist.… mehr

Kriegstagebuch 18. Oktober 1939

Schwedens König Gustav Adolf 1939

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 18. Oktober 1939: Politik Vier-Mächte-Konferenz in Stockholm, an der die Könige von Dänemark, Norwegen, Schweden und der Präsident von Finnland teilnehmen (bis zum 19. Oktober). mehr

Kriegstagebuch 17. Oktober 1939

Ju 88 bei einem der ersten Einsätze

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 17. Oktober 1939: Luftkrieg Angriff auf Scapa Flow durch Ju 88, welche das Ausbildungs-Schlachtschiff HMS Iron Duke schwer beschädigen (das Schlachtschiff war das Flaggschiff der englischen Flotte während des 1. Weltkrieg ). Seekrieg Deutsche… mehr

Kriegstagebuch 16. Oktober 1939

Deutsche Infanterie an der französischen Grenze

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 16. Oktober 1939: Westfront Deutscher Gegenangriff im Saarland und innerhalb 48 Stunden sind die französischen Deckungsstreitkräfte vertrieben. Nur geringe Verluste auf beiden Seiten. Luftkrieg Neun neue Ju 88-Bomber greifen englische Kriegsschiffe bei Rosyth im… mehr

Kriegstagebuch 15. Oktober 1939

Finnischer Ausbilder an Suomi MPi

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 15. Oktober 1939: Neutrale Finnland: Die Wehrpflicht wird eingeführt. mehr

Kriegstagebuch 14. Oktober 1939

Schlachtschiff Royal Oak

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 14. Oktober 1939: Seekrieg Atlantik: SCHLACHTSCHIFF ROYAL OAK VERSENKT (833 Opfer), im ‘gegen jedes Eindringen gesicherten’ Ankerplatz der Royal Navy von Scapa Flow, durch das deutsche U-Boot U-47 von Günther Prien. Die englische Flotte… mehr

Kriegstagebuch 13. Oktober 1939

Französischer Soldat mit Hotchkiss M1914 MG

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 13. Oktober 1939: Westfront Scharmützel östlich der Mosel. Die Franzosen sprengen drei Rhein-Brücken. mehr

Kriegstagebuch 12. Oktober 1939

englische leichte Panzer Mk VIC

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 12. Oktober 1939: Westfront BEF (Britisches Expeditionskorps) nun vollständig im Einsatz entlang der französisch-belgischen Grenze zwischen Maulde und Halluin. mehr