Kriegstagebuch 31. Juli 1918
Luftkampf zwischen britischen und deutschen Jagdflugzeugen über der Westfront.

Kriegstagebuch 31. Juli 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 31. Juli 1918: Luftkrieg Italienische Front: Das österreich-ungarische Jagdflieger-Ass Oberleutnant F. Linke-Crawford (ca. 30 Luftsiege) fällt, als sein Phoenix-Jäger in Montello von Cuttle von…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 27. Juli 1918
Indische Lanzenreiter der britischen Armee an der Westfront.

Kriegstagebuch 27. Juli 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 27. Juli 1918: Westfront Champagne und Marne: Alliierte Panzer und Kavallerie-Einheiten verfolgen die sich zurückziehenden deutschen Truppen, aber sie verfügen noch über eine alternative…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 26. Juli 1918
Ein deutscher Tross auf einer verstopften Strasse an der Westfront.

Kriegstagebuch 26. Juli 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 26. Juli 1918: Westfront Champagne und Marne: ALLGEMEINER DEUTSCHER RÜCKZUG beginnt in Richtung Eperrau und erstreckt sich anschließend bis ins Marne- und Ourcq-Tal. Luftkrieg…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 25. Juli 1918
Skelett eines französischen Kanoniers. Wo es die Kampfhandlungen nicht erlaubten, läßt man die Gefallenen liegen.

Kriegstagebuch 25. Juli 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 25. Juli 1918: Westfront Champagne und Marne: Die Alliierten rücken 3 Kilometer vor, besetzen den Fare-Wald und erobern den Bereich von La Croise Range,…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 24. Juli 1918
Bebrillter deutscher Soldat ergibt sich. Nachdem seine besten Männer nun tot sind, ersetzt Ludendorff sie durch die Untauglichen, die sehr jungen und mit Männern älterer Jahrgänge.

Kriegstagebuch 24. Juli 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 24. Juli 1981: Westfront Champagne und Marne: Die Heeresgruppe Kronprinz meldet, dass 18 Divisionen nicht mehr kampffähig sind. Die Alliierten rücken nördlich von Chateau-Thierry…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 23. Juli 1918
Französische Kavallersten passieren britische Soldaten. Die Kavallerie wurde immer noch für den Fall eines Durchbruchs in Reserve gehalten, der allerdings niemals für sie kam.

Kriegstagebuch 23. Juli 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 23. Juli 1918: Westfront Champagne und Marne: Deutsche Verteidigung mit 27 Divisionen in der Frontlinie. Französische Truppen rücken auf einer 3 km breiten Front…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 22. Juli 1918
Eine US-Kompanie auf dem Vormarsch. Im Juli 1918 sind bereits eine Million US-Soldaten in Frankreich.

Kriegstagebuch 22. Juli 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 22. Juli 1918: Westfront Champagne und Marne: DIE ALLIIERTEN ÜBERSCHREITEN DIE MARNE bei Dormans, die Deutschen ziehen sich 8 bis 10 km hinter Chateau-Thierry…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 21. Juli 1918
Französische und britische Soldaten in gemeinsamen Einsatz. Ein Hotchkiss mle 1900 Maschinengewehr ist in Stellung, um Feuerunterstützung zu geben.

Kriegstagebuch 21. Juli 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 21. Juli 1918: Westfront Champagne und Marne: CHATEAU-THIERRY DURCH DIE FRANZOSEN ZURÜCKEROBERT, nach dem Rückzug der deutschen Truppen über 8 km in der Nacht…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 20. Juli 1918
Französische Soldaten gehen in Deckung, als einer ihrer Panzer getroffen wird.

Kriegstagebuch 20. Juli 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 20. Juli 1918: Westfront Champagne und Marne: DIE DEUTSCHEN TRUPPEN GEHEN WIEDER ÜBER DIE MARNE ZURÜCK. Die Gesamtzahl der durch die Alliierten eingebrachten Kriegsgefangenen…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 19. Juli 1918
'HMS Furious' 1918, nachdem das hintere 45,7-cm-Geschütz durch ein Landedeck ersetzt war, wodurch Flugzeuge nun auch wieder auf dem Träger landen konnten.

Kriegstagebuch 19. Juli 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 19. Juli 1918: Seekrieg Nordsee - Überfall auf Tondern: 7 Sopwith Camel (mit je 2 x 22,5-kg oder 30-kg-Bomben) fliegen 130 km vom Träger…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 18. Juli 1918
US-Soldaten schießen auf einen deutschen Scharfschützen, der sich in einem Dorf an der Marne verschanzt hat.

Kriegstagebuch 18. Juli 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 18. Juli 1918: Westfront Champagne und Marne - ZWEITE SCHLACHT AN DER MARNE: ALLIIERTER GEGENSCHLAG. Französisch-amerikanische Truppen, unterstützt von 2.000 Kanonen, greifen um 04:35…

0 Kommentare