Kriegstagebuch 31. März 1918
General Erich Ludendorff als hart arbeitender, talentierter Stabsoffizier. In den Jahren 1917 bis 1918 ist er der mächtigste Mann in Deutschland, aber er führte den Krieg als Selbstzweck und ignorierte Clausewitz große Maxime.

Kriegstagebuch 31. März 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 31. März 1918: Westfront Ostersonntag: Die Deutschen melden seit dem 21. März 75.000 Kriegsgefangene und ca. 1.000 Kanonen erbeutet zu haben. Spitzenstärke des deutschen…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 29. März 1918
Eine Schar Neugieriger besichtigt ein wenig von dem Schaden, den eine Granate aus der "Paris-Kanone" angerichtet hat.

Kriegstagebuch 29. März 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 29. März 1918: Heimatfronten Frankreich: Die Paris-Kanone verursacht 165 zivile Opfer in der Kirche St.Gervais. Der Senat stimmt dafür, den Jahrgang für 1919 zum…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 28. März 1918
Das Ende im Stacheldraht - gefallener deutscher Soldat in einem spanischen Reiter.

Kriegstagebuch 28. März 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 28. März 1918: Westfront USA: Pershing unterstellt die amerikanischen AEF-Einheiten zur Verfügung von Foch. Artois - VIERTE SCHLACHT VON ARRAS: Ludendorffs Operation Mars scheitert…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 26. März 1918
Whippet des 3. Bataillon des Tank-Korps ziehen in der Nähe von Maillet Mailly am 26. März 1918 ins erste Gefecht.

Kriegstagebuch 26. März 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 26. März 1918: Westfront DOULLENS-KONFERENZ zwischen Clemenceau, Lord Milner, Haig, Petain und Foch (alle außer Haig trafen sich am 25. März um 17:00 Uhr…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 25. März 1918
Eine improvisierte Kampfgruppe aus französischen und britischen Soldaten besetzt eine hastig vorbereitete Verteidigungsstellung.

Kriegstagebuch 25. März 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 25. März 1918: Westfront Somme: Es öffnet sich eine Lücke zwischen dem BEF und den französischen Armeen. Die Deutschen erobern Bapaume, Nesle und Noyon.…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 23. März 1918
Ein britischer Tank Mark IV (Weiblich) in den zerstörten Strassen von Peronne kurz vor der Räumung durch die Briten.

Kriegstagebuch 23. März 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 23. März 1918: Westfront Somme - Schlacht von St. Quentin endet. Die Briten verlieren ihre Frontlinie am Crozat-Kanal: Gough beschließt, den Rückzug zum Westufer…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 22. März 1918
Britische Soldaten sammeln sich bei einem steckengebliebenen Tank. Die deutsche Frühjahrsoffensive trifft die alliierte Front mit ungeahnter Wucht.

Kriegstagebuch 22. März 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 22. März 1918: Westfront Somme - DIE DEUTSCHEN ÜBERRENEN DIE KAMPFZONE DES BEF. Massen von deutscher Infanterie stossen vor. Die Deutschen schicken frische Divisionen…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 21. März 1918
Britische Verteidiger beobachten am ersten Tag der Michael-Offensive die heranrückenden Deutschen im Nebel, welcher dem Angreifer hilft.

Kriegstagebuch 21. März 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 21. März 1918: Westfront Somme - ZWEITE SCHLACHT AN DER SOMME UND DIE DEUTSCHE FRÜHJAHRSOFFENSIVE beginnt: Die deutsche Michael-Offensive (oder 'Kaiserschlacht') bis zum 5.…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 20. März 1918
Bei dieser Staffel mit Fokker Dr.I Jägern befinden sich schon die neuen Balkenkreuze oben auf den Flügeln.

Kriegstagebuch 20. März 1918

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 20. März 1918: Luftkrieg Deutschland: Die Eiserne-Kreuz-Markierungen an den Flugzeugen werden bis zum 15. April durch das Balkenkreuz ersetzt. Großbritannien: Trenchard kündigt seinen Rücktritt…

0 Kommentare