Kriegstagebuch 31. August 1917

U-Boot stoppt Frachtschiff

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 31. August 1917: Seekrieg Nordsee: Flugzeuge des Royal Navy Air Service greifen Flugplätze an der belgischen Küste an. Alliierte und neutrale Handelsschiffsverluste an U-Boote im August: 186 (davon 84 britische) Schiffe mit 509.142 Tonnen.… mehr

Kriegstagebuch 30. August 1917

Eddie Rickenbacker mit seiner Spad XIII

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 30. August 1917: Luftkrieg Frankreich: Die Regierung verpflichtet sich, die US-Streitkräfte mit 5.000 Flugzeuge und 8.500 Motoren (Spad und Breguet) zu versorgen. Westfront Artois: Britische Truppen schlagen einen Nachtangriff auf Schützengräben südöstlich von Lens… mehr

Kriegstagebuch 29. August 1917

italienische Rüstungsarbeiterinnen

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 29. August 1917: Südfronten Isonzo: Cadorna befiehlt die Bainsizza-Operationen einzustellen, mit Ausnahme des Schlages nördlich und östlich von Gorizia. Italienische Front: General Waldstatten unterbreitet den österreich-ungarischen Plan für eine Offensive dem General Arz, welche… mehr

Kriegstagebuch 28. August 1917

Französische Offiziere vergeben Auszeichnungen an rumänische Truppen

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 28. August 1917: Ostfront Russland: Generalstabschef Kornilow appelliert auf der Moskauer Nationalkonferenz zur Wiederherstellung der Disziplin und Versorgung der Armee. Kerenski erzählt General Barter, dass die Truppen den Winter in den Schützengräben verbringen sollen… mehr

Kriegstagebuch 27. August 1917

Türkische Reservisten

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 27. August 1917: Südfronten Saloniki: Britischer Artilleriebeschuss bis zum 30. August und kleinere Überfälle im Abschnitt beim See Doiran. Heimatfronten Osmanisches Reich: ‘Armenischer Verschwörungsbericht‘ veröffentlicht. mehr

Kriegstagebuch 26. August 1917

Feldgeschütz im Schlamm Ypern

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 26. August 1917: Westfront Ypern: 4 britische Divisionen und 12 Panzer kämpfen nördlich von St. Julien, aber ein Meer aus Schlamm beschränkt den Fortschritt auf unter 2.000 Metern. Somme: Das britische III. Korps nimmt… mehr

Kriegstagebuch 25. August 1917

Delegierte aus der russischen Armee

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 25. August 1917: Heimatfronten Russland: Kerenski eröffnet die Moskauer Nationalkonferenz (bis 29. August), die Bolschewiken boykottieren. Westfront Ypern: Zweite Phase der dritten Ypern-Schlacht endet. Haig beschließt, die Leitung der Schlacht von Gough zu Plumer… mehr

Kriegstagebuch 24. August 1917

französdische Offiziere versuchen, Optimismus zu verbreiten

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 24. August 1917: Westfront Verdun: Französisches Vordringen über 2,5 km Tiefe auf einem knapp 2.000 Meter breiten Frontabschnitt, welcher Höhe 304 und den Camard-Wald nimmt und das südliche Ufer des Forges Brook erreicht. Dazu… mehr

Kriegstagebuch 23. August 1917

Cadorna an der Front

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 23. August 1917: Südfronten Isonzo: Die Italiener nehmen 5 Berggipfel auf einem 20,5 km langen Frontabschnitt, als österreich-ungarische Brände und Zerstörungen ihren Rückzug in der Nacht vom 23./24. August auf eine neue Verteidigungslinie ankündigen.… mehr

Kriegstagebuch 22. August 1917

Schlachtfeld von Ypern

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 22. August 1917: Westfront Ypern: 4 britische Divisionen mit 16 Tanks stehen vor St. Julien im Gefecht, 2 weitere mit 18 Tanks südlich von Fortuin und 3 weitere mit Tanks kämpfen entlang der Menin-Strasse… mehr

Kriegstagebuch 21. August 1917

Bersaglieri, die Elite-Truppen

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 21. August 1917: Südfronten Isonzo: Bersaglieri-Truppen erstürmen Ossoinica und Osedrih, letzteres geht wieder verloren. Die Tortona-Brigade nimmt den Mt. Kuk (611 m). Der Mt. Jelinek wird von drei Seiten aus genommen und am 22.… mehr

Kriegstagebuch 20. August 1917

verwundeter Deutscher bei Ypern

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 20. August 1917: Westfront Ypern: Seit dem 31. Juli wurden nach General Kuhl, dem Stabschef von Prinz Rupprecht, 17 deutsche Divisionen ‘verbraucht’. Ein britischer Angriff mit Unterstützung von 7 Tanks führt zu Geländegewinnen. Verdun… mehr

Kriegstagebuch 19. August 1917

Tank im Schlamm

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 19. August 1917: Westfront Ypern: Geringer Fortschritt dern britischen Truppen auf der Straße von Ypern nach Poelcapelle, in der 12 Panzer (1 festgefahren) Bunker bei St. Julien für 26 Mann Verluste einnehmen. Die Deutschen… mehr

Kriegstagebuch 18. August 1917

Österreichisch-ungarischer Soldat auf Wachtposten

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 18. August 1917: Südfronten Italienische Front – Elfte Schlacht am Isonzo (die ‘Bainsizza’, bis zum 12. September): Nach einem Sperrfeuer ab 6 Uhr greift die italienische Zweite und Dritte Armee (44 Divisionen, 3.566 Kanonen,… mehr

Kriegstagebuch 17. August 1917

Zeppelin L58

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 17. August 1917: Luftkrieg Deutschland: Der Kaiser entscheidet, dass die Marine auf 25 Zeppeline beschränkt wird und nur alle 2 Monate ein Luftschiff als Ersatz erhalten soll, anstelle von bisher 2 Stück pro Monat.… mehr

Kriegstagebuch 16. August 1917

Generalleutnant Wilhelm Groener

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 16. August 1917: Heimatfronten Deutschland: Die OHL entfernt General Groener aus dem Kriegsamt, wo er für die Rüstung verantwortlich war. Er wird zur 33. Division bei Verdun versetzt. General Scheuch wird Nachfolger, aber am… mehr

Kriegstagebuch 15. August 1917

US-Soldaten marschieren durch London.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 15. August 1917: Politik Großbritannien: US-Truppen marschieren durch London. Das Kriegskabinett beschließt, 8 Kanonen nach Russland zu schicken (bisher wurden keine der im März versprochenen 150 Stück geliefert). Frankreich: Dmowskis polnisches Nationalkomitee in Paris… mehr

Kriegstagebuch 14. August 1917

Ruinen von Termond

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 14. August 1917: Ostfront Rumänien: Das deutsche Alpenkorps erstürmt Höhe 334, während das russisches VIII. Korps flieht. Seekrieg Deutschland: Scheer schreibt an Marine-Minister Capelle und drängt auf eine ‘politische Verfolgung’ der USPD (Unabhängige Sozialdemokratische… mehr

Kriegstagebuch 13. August 1917

französisches Eisenbahngeschütz

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 13. August 1917: Westfront Verdun: Der französische Beschuss aus 2.400 Kanonenrohren beginnt (einschließlich 1.100 schwerer Geschütze) entlang eines 20,5 km langen Frontabschnitt. Die deutsche Antwort ist der Beschuss mit 1 Millionen Granaten (2.500 Tonnen)… mehr

Kriegstagebuch 12. August 1917

Ex-Zar Nikolaus auf dem Weg nach Sibirien

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 12. August 1917: Heimatfronten Russland: Der Ex-Zar wird zusammen mit seiner Familie in das Kloster Abalak bei Tobolsk in Sibirien gebracht. Seekrieg Nordsee: Der britische Zerstörer Oracle rammt und versenkt U 44 vor der… mehr