Kriegstagebuch 29. April 1917

Manfred und Lothar von Richthofen

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 29. April 1917: Luftkrieg Westfront: Richthofen erzielt 3 Luftsiege (sein 50. bis 52.) in drei Einsätzen, darunter ein Spad-Jäger zusammen mit Bruder Lothar. Anschließend Mittagessen in der Messe mit Vater Major Baron Albrecht von … mehr

Kriegstagebuch 28. April 1917

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 28. April 1917: Westfront Frankreich: PETAIN ZUM CHEF DES FRANZÖSISCHEN GENERALSTABS ERNANNT. Paris bemüht sich, das Vertrauen wiederherzustellen und eine Pause bei der Aisne-Offensive einzulegen, ohne Nivelle zu entlassen (Haig unterstützt ihn noch). Fayolle … mehr

Kriegstagebuch 27. April 1917

Lenin

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 27. April 1917: Heimatfronten Russland: Lenin hält den Vorsitz auf der Petrograder Stadtkonferenz der Bolschewiken (bis zum 5. Mai). Der Sowjet von Kronstadt Sowjet erklärt sich weitestgehend zur Unterstützung der Republik am 29. April … mehr

Kriegstagebuch 26. April 1917

Deutsches Plakat für Kriegsanleihen

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 26. April 1917: Seekrieg Großbritannien: Der Leiter der Anti-U-Boot-Abteilung der britischen Admiralität fordert die allgemeine Einführung des Konvoi-System, Jellicoe genehmigt einen Probe-Konvoi aus Gibraltar. Q-Schiff-Schooner (U-Boot-Falle unter dem neuseeländischen Skipper Sanders, welcher das Victoria … mehr

Kriegstagebuch 25. April 1917

HMS E22

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 25. April 1917: Seekrieg Nordsee: UB 18 (Steinbrinck) versenkt das britische U-Boot E22, nach dem letzteres versucht hat, zu rammen. Ärmelkanal: Deutsche Zerstörer beschiessen in der Nacht vom 24./25. April Dünkirchen. Dabei wird der … mehr

Kriegstagebuch 24. April 1917

wilden Enthusiasmus und wehenden Fahnen auf dem Broadway

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 24. April 1917: Heimatfronten USA: Liberty Loan Act (‘Freiheits-Kriegsanleihen-Gesetz’) über 7 Milliarden US-Dollar (davon 3 Milliarden US-Dollar für die Alliierten) verabschiedet. Russland: Die Ukraine verlangt Autonomie. Frankreich: 155mm GPF-Kanone zum erstenmal bei Tests bei … mehr

Kriegstagebuch 23. April 1917

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 23. April 1917: Westfront Artois – Zweite Schlacht an der Scarpe (bis zum 24. April): 9 britische Divisionen (2. Armee) mit 2.685 Kanonen (gegen 1.329 deutsche Geschütze), 20 Panzer (5 außer Gefecht gesetzt) greifen … mehr

Kriegstagebuch 22. April 1917

SE5

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 22. April 1917: Luftkrieg Westfront: Die 56. Squadron, ausgerüstet mit neuen SE5 Jägern, zerstört 4 Albatros D.III (1 durch Ball) auf ihrer ersten Patrouille. Mazedonien: Das KG 1 bombardiert britische Zeltlager in der Nähe … mehr

Kriegstagebuch 21. April 1917

Abschuss eines Beobachtungsballons

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 21. April 1917: Luftkrieg Westfront: Das Royal Flying Corps zerstört 2 deutsche Beoabchtungsballons (dabei 3 britische Flugzeuge verloren) und beschädigt 3 weitere. Die Bombardierung von Arras wird erneuert. 2 neue Sopwith Triplane Dreidecker des … mehr

Kriegstagebuch 20. April 1917

Hölzerne Kreuze für französische Gefallene

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 20. April 1917: Westfront Aisne: ZWEITE SCHLACHT AN DER AISNE ENDET. Schlacht um die Hügel endet. Nach 5 Tagen ist Nivelles Haupterfolg die Sechste Armee (Mangin), die einen 6,5 km tiefen Frontbogen an der … mehr

Kriegstagebuch 19. April 1917

deutsche Polizei gegen Streikende

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 19. April 1917: Heimatfronten Deutschland: Truppen und Polizei besetzten zwei Berliner Fabriken. Ein Appell Hindenburgs an die Streikenden wird veröffentlicht. Alle Arbeiter, welche noch am 21. April streiken, sollen in die Armee eingezogen werden. … mehr

Kriegstagebuch 18. April 1917

deutsche 15-cm-Haubitze wird während der Nivelle-Offensive

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 18. April 1917: Westfront Somme: Die britische Fünfte Armee nimmt Villers Guislain (20 km südlich von Cambrai) und Gonnelieu (am 20. April, 13 km südwestlich davon) ein. Aisne: Ein deutscher Gegenangriff wird in der … mehr