Kriegstagebuch 28. März 1917
Nur 150 Sopwith Triplane wurden gebaut und dienten nur mit Einheiten des Royal Navy Air Service als Gegenmaßnahme gegen die Albatros-Jäger. Im Sommer 1917 zerstörte der berühmte kanadische Pilot Collishaw 18 deutsche Flugzeuge alleine im Juni.

Kriegstagebuch 28. März 1917

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 28. März 1917: Luftkrieg Mazedonien: 10 Bomber vom KG 1 werden bei dem Versuch, den Flugplatz Snievche der 47. Squadron des Royal Flying Corps…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 27. März 1917
'U 155' wurde aus dem Handels-U-Boot 'Deutschland' (U 151) umgebaut.und war eines aus einer Klasse von 8 Langstrecken-U-Booten. Die Boote waren zwar im letzten Kriegsjahr veraltet, waren jedoch als erste Langstrecken-U-Boote bedeutend.

Kriegstagebuch 27. März 1917

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 27. März 1917: Seekrieg Deutschland: Die Langstrecken-Hochsee-U-Boot-Flotillie wird mit U 155 aufgestellt und besteht bis zum 22. September aus 5 Booten. In und außerhalb…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 26. März 1917
Türkische Geschütze feuern auf die britischen Truppen während der Ersten Schlacht von Gaza. Gerade wird ein Verwundeter auf einer Trage zurückgebracht.

Kriegstagebuch 26. März 1917

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 26. März 1917: Naher Osten Palästina - Erste Schlacht von Gaza (bis zum 27. März): Dobell's British Eastern Force (39.000 Mann mit 136 Kanonen…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 24. März 1917
Vereidigung russischer Truppen auf die neue Provisorische Regierung, welche den Krieg des Zaren fortsetzen wollte. Die Loyalität der Soldaten aber ist brüchig.

Kriegstagebuch 24. März 1917

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 24. März 1917: Ostfront Russland - die Russische Armee verkündet ihre Loyalität gegenüber der provisorischen Regierung: ein Junioroffizier schreibt: 'Es gab eine Kluft zwischen…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 22. März 1917
Ex-Zar Nikolaus hört aus seinem Gefängnis zu, wie Lloyd George, Präsident Wilson von den USA und Ribot, Premierminister von Frankreich, rufen: 'Wir haben nie mit einer autokratischen Regierung zusammengearbeitet, niemals'. Nikolaus sinniert 'Diese Schlingel waren einmal wie Brüder zu mir'.

Kriegstagebuch 22. März 1917

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 22. März 1917: Politik Russland: Als erstes die USA und dann die Alliierten und die Schweiz erkennen die neue russische Provisorische Regierung an. Luftkrieg…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 21. März 1917
Bereits am18. März wurde das US-Handelsschiff 'Illlinois' von einem deutschen U-Boot versenkt.

Kriegstagebuch 21. März 1917

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 21. März 1917: Seekrieg Nordsee: US-Tanker Healdton versenkt (20 Tote) durch ein U-Boot in der eigentlichen Sicherheitszone von Holland. Politik USA: Eine fanzösische Militärmission…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 20. März 1917
Britische Soldaten mit französischen Kindern an diesem Tag im gerade befreiten Vraignes. Im Hintergrund der deutsche 'Abschiedsgruß'.

Kriegstagebuch 20. März 1917

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 20. März 1917: Westfront Aisne: Deutsche Soldaten zerstören die unersetzliche mittelalterliche Burg von Coucy-le-Chateau, 16 km nördlich von Soissons, um diese als potenziellen Beobachtungsposten…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 19. März 1917
Das französische Schlachtschiff 'Danton' (fertiggestellt im März 1911) wird als "Semi-Dreadnought" klassifiziert; mit 18.400 Tonnen und nur 4 x 30,5-cm-Hauptgeschützen plus 12 x 238-mm-Kanonen.

Kriegstagebuch 19. März 1917

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 19. März 1917: Seekrieg Mittelmeer: U 64 versenkt das moderne französische Schlachtschiff Danton (296 Tote) südwestlich von Sardinien. Kaiser Wilhelm II. genehmigt die Ankündigung,…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 18. März 1917
Ein türkischer Stabsoffizier mit einem 10 Jahre alten Kindersoldaten, welcher das Gewehr und die Auszeichnung seines gefallenen Vaters hat, an der Kaukasus-Front.

Kriegstagebuch 18. März 1917

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 18. März 1917: Mittlerer Osten Armenien: Kemal Pascha wird Befehlshaber der türkischen Zweiten Armee (Stellvertreter bereits seit dem 5. März) in der neuen Heeresgruppe…

0 Kommentare
Kriegstagebuch 17. März 1917
Etwa 1.500 britische einheimische 'Stammes-Transport"'-Träger. Alle in Ostafrika kämpfenden Streitkräfte waren zu einem sehr beträchtlichen Anteil von diesem dem Kopf transportierten Nachschub abhängig. Die Träger wurden oft in den Dienst gezwungen, schlecht bezahlt und nicht immer gut behandelt.

Kriegstagebuch 17. März 1917

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 17. März 1917: Afrikanische Fronten Ostafrika: Hoskins bittet um 15.000 Träger pro Monat, um die Abgänge zu ersetzen, sowie um 500 amerikanische leichte LKWs…

0 Kommentare