Kriegstagebuch 22. Juli 1917

Die Verwundeten

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 22. Juli 1917: Westfront Aisne: Deutsche Angriffe im nördlichen Abschnitt der Aisne. Heftige Kämpfe, die Franzosen können am 24. Juli das verlorene Gelände zurückgewinnen. Verdun: Deutsche Grabenüberfälle. Ostfront Galizien: Kaiser Karl besucht das österreich-ungarische… mehr

Kriegstagebuch 21. Juli 1917

Kerenski

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 21. Juli 1917: Heimatfronten Russland: Kerenski befiehlt, nur 6 Bolschewiken (ohne Trotzki) zu verhaften und erlaubt nur die freiwillige Entwaffnung. Großbritannien: Lloyd George sagt, daß die Nahrungsmittellieferungen für 1917/18 schon gesichert sind. Churchill sagt… mehr

Kriegstagebuch 20. Juli 1917

Türkische Truppen in Palästina

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 20. Juli 1917: Naher Osten Osmanisches Reich: Armee-Gruppen-Kommando F wird gebildet, um die deutsche Truppen in der Region zu führen. Palästina: Die britische 54. Division (über 100 Mann Verluste) unternimmt Grabenüberfälle südwestlich vom ‘Umbrella’-(‘Regenschirm’)-Hügel… mehr

Kriegstagebuch 19. Juli 1917

Kerenski bei der Beerdigung von Kosaken

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 19. Juli 1917: Heimatfronten Russland: Kerenski wird Nachfolger von Prinz Lvov als Ministerpräsident, nach Nachrichten von dem deutschen Durchbruch. In Petrograd kapitulieren die letzten 500 Rebellen gegenüber General Polowtsew. Der finnische Scim verkündet Finnlands… mehr

Kriegstagebuch 18. Juli 1917

Russische Gefangene

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 18. Juli 1917: Ostfront Westrussland – Schlacht von Dünaburg (bis zum 25. Juli): Die deutsche Armeeabteilung D (Kirchbach) wehrt die russische Westfront von Denikin ab. Seekrieg Mittelmeer: Die Franzosen teilen dem griechischen Marine-Minister mit,… mehr

Kriegstagebuch 17. Juli 1917

Bolschewistischer Aufstandsversuch

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 17. Juli 1917: Heimatfronten Russland: Das Justizministerium behauptet, Lenin sei ein deutscher Agent (bis 18. Juli), ebenso wie andere Quellen. 6.000 Kronstädter Matrosen treten dem Aufstand der Roten bei, aber Kosaken beginnen mit Angriffen,… mehr

Kriegstagebuch 16. Juli 1917

Juli-Demonstration in Petrograd

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 16. Juli 1917: Heimatfronten Russland: Juli-Aufstand (bis zum 19. Juli). Erfolgloser, teilweise von Trotzki organisierter, Aufstand in Petrograd. Lenin kehrt am 17. Juli zurück und befiehlt, diesen zu beenden. Südfronten Saloniki: Meutereien in der… mehr

Kriegstagebuch 15. Juli 1917

Short Seaplanes

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 15. Juli 1917: Luftkrieg Süd-Türkei: 4 Short-Wasserflugzeuge des Royal Navy Air Service vom Wasserflugzeug-Träger HMS Empress melden Treffer auf Baumwollfabriken in der Nähe von Adana. Die Wasserflugzeuge der Empress greifen später im August und… mehr

Kriegstagebuch 14. Juli 1917

Gasopfer

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 14. Juli 1917: Westfront Flandern: Zwischen dem 14. Juli und 4. August verschießt die deutsche Artillerie 1 Million Schuss (2.500t) Senfgas-Granaten auf die Briten zwischen Nieuport und Armentieres. 14.726 werden vergast, darunter 500 Todesfälle.… mehr

Kriegstagebuch 13. Juli 1917

Dr. Michaelis

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 13. Juli 1917: Politik Deutschland: Bethmann tritt als Reichskanzler zurück, Dr. Michaelis (dem Kaiser unbekannt) wird am 14. Juli Nachfolger. Außenminister Zimmermann tritt am 15. Juli zurück. Heimatfronten Frankreich: General-Petroleum-Komitee gebildet. Deutschland: Bethmann tritt… mehr

Kriegstagebuch 12. Juli 1917

Vergast

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 12. Juli 1917: Westfront Flandern – ERSTE VERWENDUNG VON SENFGAS: Die Deutschen feuern 50.000 Schuss (125 t) auf die Briten in der Nähe von Ypern (die Alliierten taufen das Gas Yperite). 2.490 Mann werden… mehr

Kriegstagebuch 11. Juli 1917

Airco DH-4-Bomber

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 11. Juli 1917: Luftkrieg Großbritannien: Das Kabinett beschließt, ein Komitee – einschließlich Smuts – für die Luftverteidigung und deren Organisation einzurichten. Westfront: Nach einer Verzögerung wegen schlechten Wetters beginnt das Royal Flying Corps mit… mehr

Kriegstagebuch 10. Juli 1917

Gasmaske für Mensch und Muli.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 10. Juli 1917: Westfront Flandern – Deutscher Angriff in der Dämmerung mit 15 Bataillonen gegen Nieuport: Heftige Artilleie-Duelle. Deutsche Marinesoldaten rücken in der Nähe von Lombaertzyde auf einem rund 1.300 Meter breiten Frontabschnitt östlich… mehr

Kriegstagebuch 9. Juli 1917

Handley Page 100 Bomber

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 9. Juli 1917: Luftkrieg Türkei: Eine Handley Page des Royal Navy Air Service, welche nach Mudreos im Mai eingeflogen wurde, bombardiert für 35 Minuten die Gegend um das Goldene Horn und die deutsch-türkische Flotte… mehr

Kriegstagebuch 8. Juli 1917

Territorial-Soldaten eines Middlesex-Regiments

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 8. Juli 1917: Naher Osten Mesopotamien: Britische Truppen besetzen Dhibban am Euphrat während des heißesten Sommers seit Beginn der Aufzeichnung (50°C im Schatten in Bagdad). mehr

Kriegstagebuch 7. Juli 1917

Gotha-Bomber wird mit Bomben bestückt

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 7. Juli 1917: Luftkrieg Großbritannien: 22 Gotha-Bomber (2 verloren, einschließlich einem abgeschossenen sowie 3 weitere, welche nach Bruchlandungen bei der Rückkehr abgeschrieben werden müssen) greifen London an mit 4,3 t Bomben auf die City… mehr

Kriegstagebuch 6. Juli 1917

Richthofen verwundet

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 6. Juli 1917: Luftkrieg Westfront: Guynemer erzielt den ersten Luftsieg mit seiner neuen, mit 37-mm-Puteaux-Kanonen bewaffneten Spad S12, indem er eine DFW mit einem einzigen Schuss abschießt. Fonck erzielt sogar insgesamt 6 Abschüsse mit… mehr

Kriegstagebuch 5. Juli 1917

Hochseeflotte Wilhelmshaven

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 5. Juli 1917: Seekrieg Deutschland: Hunger- und Kohle-Streik durch Seeleute, beginnend auf dem Flaggschiff, sichern die Gründung von Lebensmittelüberwachungs-Ausschüssen an Bord der meisten Schiffe im Juli. Westfront Flandern: Geringer britischer Vorstoss südlich von Ypern.… mehr

Kriegstagebuch 4. Juli 1917

Flugzeugträger 'HMS Furious' mit einem 'Sea Scout Z' Anti-U-Boot-Ballon

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 4. Juli 1917: Seekrieg Nordsee: Der seit dem 19. März umgebaute leichte Schlachtkreuzer HMS Furious schließt sich als Flugzeugträger mit 10 Flugzeugen der Grand Fleet an. Ostsee: Die Besatzung des russischen Schlachtschiffs Petropavlosk in… mehr

Kriegstagebuch 3. Juli 1917

Infanterist einer Sturmeinheit

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 3. Juli 1917: Westfront Aisne: Deutsche Angriffe in größerem Umfang an einem 19 km langen Frontabschnitt nördlich der Aisne. Ostfront Galizien: Die russische Elfte Armee hat bisher 14.000 Kriegsgefangene eingebracht und über 30 Kanonen… mehr