Kriegstagebuch 30. September 1916

Nieuport-Jäger wird geborgen

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 30. September 1916: Luftkrieg Westfront: Die deutschen Verluste an Flugzeugen im September belaufen sich auf 27 Stück gegenüber 123 britischen und framzösischen Flugzeugen. Das Royal Flying Corps greift 3 Flughäfen an. Trenchard schreibt über… mehr

Kriegstagebuch 29. September 1916

Luftaufnahme vorrückender Infanterie

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 29. September 1916: Westfront Schlacht an der Somme: Britische Truppen nehmen die stark befestigte Destremont-Farm. Colonel H. Elles wird im Alter von 36 Jahren zum Befehlshaber der britischen Panzertruppe ernannt. Haig befiehlt eine neue… mehr

Kriegstagebuch 28. September 1916

Britische Träger bringen einen Verwundeten aus den Kämpfen

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 28. September 1916: Westfront Schlacht an der Somme: Britische Truppen nehmen den größten Teil vom Schwaben Redoubt und das kanadische Korps stösst knapp 1.000 Meter nördlich und nordöstlich von Courcelette bis zum 30. September… mehr

Kriegstagebuch 27. September 1916

Verwundete britische und ein deutscher Soldat

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 27. September 1916: Westfront Schlacht an der Somme: Britischer Angriff auf das Stuff Redoubt und Fortschritte nördlich von Flers. Die Ruinen von Thiepval werden durch die britische Truppen nach Nahkämpfen erobert. Verdun: Französische Truppen… mehr

Kriegstagebuch 26. September 1916

Tank Mk I bei Thiepval

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 26. September 1916: Westfront Schlacht an der Somme – Schlacht von Thiepval (bis zum 28. September): Britische Truppen mit Unterstützung von 13 Tank Mark I Panzern nehmen Thiepval (ein Soldat der deutschen 18. Division… mehr

Kriegstagebuch 25. September 1916

Tank Mk I an der Somme

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 25. September 1916: Westfront Schlacht an der Somme – Schlacht von Morval (bis zum 28. September): Angriff der Alliierten um 12:35 Uhr. Britische Truppen mit 2 Tank Mark I Panzern nehmen Lesboeufs, Morval und… mehr

Kriegstagebuch 24. September 1916

Feldflugpatz des Royal Flying Corps

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 24. September 1916: Luftkrieg Westfront: 60 britische Jäger (3 verloren) zerstören mindestens vier deutsche Flugzeuge bei gruppenweisen Angriffen auf die Flugplätze im Bereich von Cambrai. Frankreich: Dünkirchen hat 17 Opfer durch deutsche Bomben zu… mehr

Kriegstagebuch 23. September 1916

Marine-'Super-Zeppelin' L32

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 23. September 1916: Luftkrieg Großbritannien: 9 von 12 Zeppeline erreichen in der Nacht vom 23./24. September Ost-England. 371 Bomben verursachen 170 zivile Opfer (151 in London), aber L32 wird nach Flak-Treffern und einem Angriff… mehr

Kriegstagebuch 22. September 1916

Soldat im Bett auf Schlachtfeld

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 22. September 1916: Westfront Schlacht an der Somme: Die Schlacht von Flers-Courcelette endet. Britischer Vorstoß östlich von Courcelette an einem schönen, sonnigen Tag. Während Robertson und Rawlinson Tee nehmen, gibt das britische Oberste Hauptquartier… mehr

Kriegstagebuch 21. September 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 21. September 1916: Westfront Schlacht an der Somme: Neuseeländische Truppen nehmen ‘Malzbonbon Alley’ und einen Abschnitt der Flers-Linie. Die britische 1. Division nimmt den ‘Starfish Trench’ (Seestern-Graben). Seekrieg Nordsee: Deutsche Kriegsschiffe kapern den Frachter… mehr

Kriegstagebuch 20. September 1916

Vergast und Verwundet

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 20. September 1916: Westfront Schlacht an der Somme: Rawlinson verschiebt den nächsten Angriff der britischen Vierten Armee bis zum 23. September. Er und Haig sind sich einig, dass die britische Kavallerie zurückgezogen werden sollte.… mehr

Kriegstagebuch 19. September 1916

Belgische Kanoniere feuern eine französisches 70-mm-Gebirgskanone

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 19. September 1916: Afrikanische Fronten Ostafrika: Belgische Truppen besetzen Tabora, die größte Binnenstadt, nach einem Marsch über 660 km, nehmen 2.000 Einwohner gefangen und entlassen dann ca. 195 internierte Zivilisten. 2.700 Mann portugiesischer Truppen… mehr