Kriegstagebuch 31. Juli 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 31. Juli 1916: Westfront 5 deutschen Divisionen sind während des Juli von der Westfront an die Ostfront gesendet worden. Joffre fordert Foch auf, Haig (vergeblich) davon zu Überzeugen, mit ihm gemeinsam einen Angriff auf… mehr

Kriegstagebuch 30. Juli 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 30. Juli 1916: Westfront Schlacht an der Somme: Ein sehr heißer, klaren Tag. Gemeinsame französisch-britische Angriffe nördlich der Somme verbessern die Lage an der alliierten rechten Flanke, die Truppen dringen in Guillemont ein, wo… mehr

Kriegstagebuch 29. Juli 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 29. Juli 1916: Westfront Schlacht an der Somme: Zwei gescheitert deutsche Versuche, den Wald Delville zurückzuerobern. Nahkampf nördlich von Pozieres, wo die deutschen Truppen einen Angriff australischer Soldaten auf die Windmühle abwehren. Brief des… mehr

Kriegstagebuch 28. Juli 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 28. Juli 1916: Ostfront Die Brussilow-Offensive wird fortgesetzt. Pripjet: 250.000 Russen (Gasgranaten-Barriere auf einem Teil des Abschnitts) gegen 115.000 deutsch-österreich-ungarische Truppen. Die russischen Generäle Lesch und Kaledin überqueren teilweise den oberen Stochid, die Garde-Armee… mehr

Kriegstagebuch 27. Juli 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 27. Juli 1916: Westfront Schlacht an der Somme: Britischer Vorstoß in den Wald Delville. Die Kämpfe gehen weiter in der Nähe von Pozieres und Longueval. Aisne und Champagne: Deutsche Ablenkungsangriffe. Naher Osten Arabischer Aufstand:… mehr

Kriegstagebuch 26. Juli 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 26. Juli 1916: Afrikanische Fronten Ostafrika: Das Goldküsten-Regiment landet in Mombasa an, am nächsten folgt das 2. Westindische Regiment. Libysche Wüste: Überfalle auf Aufständige durch britisch-italienische Panzerwagen von Sollum aus. Heimatfronten Großbritannien – Untersuchungskommissionen… mehr

Kriegstagebuch 25. Juli 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 25. Juli 1916: Westfront Schlacht an der Somme: Das Dorf Pozieres wird von deutschen Soldaten gesäubert. Haig, Foch und Fayolle vereinbaren einen gemeinsamen Angriff für den 30. Juli. Rawlinson schreibt zum Film ‘Schlacht an… mehr

Kriegstagebuch 24. Juli 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 24. Juli 1916: Afrikanische Fronten Ostafrika: 1.200 Soldaten des NRFF besiegen die Süd-Abteilung von Hauptmann Braunschweig bei Malangali und treiben sie in Richtung Iringa. Ein belgisches Bataillon nimmt Kasulu. Westfront Schlacht an der Somme:… mehr

Kriegstagebuch 23. Juli 1916

18-Pfünder-Feldgeschütz der britischen Armee

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 23. Juli 1916: Westfront Schlacht an der Somme: Schlacht von Pozieres (zweite Phase der Sommeschlacht) beginnt (bis zum 3. September). Das ANZAC-Korps nimmt das Dorf Poziere, während das britische XIII. Korps den Großteil vom… mehr

Kriegstagebuch 22. Juli 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 22. Juli 1916: Südfronten Trentino: Ein Alpini-Bataillon und das 154. Regiment führen einen Nachtangriff durch und gewinnen am 23. Juli Stützpunkte nördlich vom Gipfel des Mt.Cimone, welche Arsiero nach Süden hin beherrschen. Österreich-ungarische Gegenangriffe… mehr

Kriegstagebuch 21. Juli 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 21. Juli 1916: Ostfront Pripjet: Bezobrazows Garde-Armee (11 Divisionen mit 134.000 Mann und 396 Kanonen) wird gebildet. Brussilow-Offensive – Galizien: Die österreich-ungarischen Truppen beginnen mit dem Rückzug und der Räumung von Brody (Pförten). Heftige… mehr

Kriegstagebuch 20. Juli 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 20. Juli 1916: Westfront Schlacht an der Somme: 778 überlebende südafrikanische Soldaten werden im Wald von Delville Holz entsetzt. 4 britische Divisionen beginnen mit dem Angriff auf den ‘High Wood‘ (‘Hohen Wald’, bis 30.… mehr