Kriegstagebuch 30. Juni 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 30. Juni 1916: Seekrieg Nordsee: Das erste deutsche Schlachtschiff mit 38,1-cm-Geschützen, Bayern, tritt der Hochseeflotte bei. Das Schwesterschiff Baden folgt im Februar 1917. Deutschland: Kanzler Bethmann setzt zum wiederholten Mal Admiral Scheer über seinen… mehr

Kriegstagebuch 29. Juni 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 29. Juni 1916: Ostfront Österreich-Ungarn: Der Wiener Kronrat greift Generalstabschef Conrad von Hötzendorf zum ersten Mal an und der Kaiser befiehlt ihm, mehr Informationen zu geben. Luftkrieg Mesopotamien: Die Abteilung aus Flugzeugen des Royal… mehr

Kriegstagebuch 28. Juni 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 28. Juni 1916: Südfronten Trentino: Italienische Kavallerie erreichen Pedescala nordöstlich von Arsiero. Isonzo – Erster großer Gasangriff an der italienische Front bis zum nächsten Tag: mit Hilfe von Hydozyanid-Gasbehältern verursachen die österreich-ungarischen Soldaten in… mehr

Kriegstagebuch 27. Juni 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 27. Juni 1916: Afrikanische Fronten Ostafrika: Die britische See-Streitmacht (2.000 Soldaten unter General Crewe seit dem 17. Juni) rückt südlich vom Fluss Kagera in Richtung Victoriasee vor. Major-General Gill und ein Teil der 3.00… mehr

Kriegstagebuch 26. Juni 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 26. Juni 1916: Luftkrieg Westfront: Die Beobachter des Royal Flying Corps melden 161 Artillerie-Ziele. 5 FE2b (1 verloren) der 25. Squadron – mit dabei Hauptmann A. W. Tedder (dem zukünftigen Luftmarschall der RAF) –… mehr

Kriegstagebuch 25. Juni 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 25. Juni 1916: Südfronten Trentino: Italienische Truppen erobern Asiago und Posina zurück. Arslero wird am 27. Juni wiedergewonnen, als die österreich-ungarischen Verbände einen lautlosen und ordentlichen, allgemeinen Rückzug aus ihren ausgeprägten Frontausbuchtungen in der… mehr

Kriegstagebuch 24. Juni 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 24. Juni 1916: Westfront Somme – Britische Artillerievorbereitung beginnt: 2.029 Geschütze verschießen 1.732.873 Granaten, aber ca. 1/3 sind Blindgänger, obwohl 109 deutsche Geschütze zerstört oder beschädigt werden. Das BEF führt 70 Überfälle auf deutsche… mehr

Kriegstagebuch 23. Juni 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 23. Juni 1916: Westfront Verdun – Letzte Krise: 30.000 deutsche Soldaten greifen um 6 Uhr morgens an und nehmen die Höhen 320 und 321 und Thiaumont. Fleury wird durch bayerische Truppen genommen, wobei die… mehr

Kriegstagebuch 22. Juni 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 22. Juni 1916: Luftkrieg Deutschland: Französische Bomber greifen Karlsruhe an, wo es 266 zivile Opfer gibt. Es geht ein öffentlichen Aufschrei durch Deutschland zum Schutz vor Luftangriffen. Westfront: Die Beobachter des Royal Flying Corps… mehr

Kriegstagebuch 21. Juni 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 21. Juni 1916: Neutrale Spanien: Das deutsche U-Boot U 35 liefert einem Brief vom Kaiser an den König in Cartagena aus. Mexiko: 400 mexikanische Reguläre (38 Tote) erfassen einen Trupp der 10. US-Kavallerie (40… mehr

Kriegstagebuch 20. Juni 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 20. Juni 1916: Westfront Verdun: Ein enormes deutsches Sperrfeuer beginnt. Die neue französische Standardspurbahn ist fertig. Südfronten Trentino: Geringe und sehr vorsichtige italienische Fortschritte auf der Hochebene von Asiago (bis zum 21. Juni). Frankreich:… mehr

Kriegstagebuch 19. Juni 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 19. Juni 1916: Luftkrieg Deutschland – Französischer Flugblätter-Abwurf über Berlin: Leutnant Marchal fliegt mit einem speziell präparierten Nieuport-Eindecker von Nancy aus über die deutsche Hauptstadt und wirft Flugblätter ab, welche die Kriegsschuld den deutschen… mehr