Kriegstagebuch 29. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 29. Februar 1916: Westfront Verdun: Blutiger Kampf rund um Fresnes und den hervorstechenden Frontbogen. Falkenhayn stimmt schließlich doch zu, am westlichen Ufer der Maas auch anzugreifen und gibt dafür vier Divisionen und 84 schwere… mehr

Kriegstagebuch 28. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 28. Februar 1916: Westfront Verdun: Eine plötzliche Schneeschmelze nach einer langen Kälteperiode verwandelt das Schlachtfeld in ein Meer aus Schlamm, aber die Voie Sacree kann mit Kies, welche 3.000 Territorial-Soldaten auf den Weg schaufeln,… mehr

Kriegstagebuch 27. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 27. Februar 1916: Westfront Verdun: Petain reorganisiert die Verteidigung und stoppt den Rückzug aus Woevre. Französische Rückeroberung vom Wald La Feuille in der Nacht vom 27./28. Februar und erfolgreiche Verteidigung vom Dorf Souple und… mehr

Kriegstagebuch 26. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 26. Februar 1916: Westfront Verdun: Das französische Grand Quartier Général gesteht den Verlust von Fort Douaumont ein. Ein Rückeroberungsversuch scheitert. Petain befiehlt ‘… jedes Stück Land zurück zuerobern, welches vom Feind genommen wurde’ und… mehr

Kriegstagebuch 25. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 25. Februar 1916: Heimatfronten Die französische Armee bestellt 400 Schneider-Panzer (Lieferung bis zum 25. November 1916). Westfront Verdun: Castelnau trifft um 7 Uhr morgens ein. Deutsche Truppen nehmen Louvemont, werden aber am Dorf Douaumont… mehr

Kriegstagebuch 24. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 24. Februar 1916: Westfront Verdun: Die französische Artillerie beginnt mit dem Gegenbeschuss. Deutsche Truppen nehmen Savigneux (wo den ganzen Tag gekämpft wurde), Hügel 344, den Wald von Beaumont Fosses und Chaume zusammen mit 10.000… mehr

Kriegstagebuch 23. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 23. Februar 1916: Westfront Verdun: Die Franzosen geben Brabant-sur-Meuse auf und führen erfolglose Gegenangriffe südlich vom Wald Caures und bei Wavrille. Am Ende des Tages haben die deutschen Truppen auch Herbebuis und Wavrille genommen… mehr

Kriegstagebuch 22. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 22. Februar 1916: Westfront Verdun: Trotz französischer Gegenangriffe (2.350 Verluste), erweitern die deutschen Truppen ihre Geländegewinne vom Vortag durch die Einnahme des Waldes von Brabant-sur-Meuse, des gesamten Waldes Caures (Oberst Driant fällt und nur… mehr

Kriegstagebuch 21. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 21. Februar 1916: Westfront Schlacht von Verdun beginnt (bis zum 18. Dezember): Von 07:15 Uhr heftige, neunstündige Artillerievorbereitung durch 1.240 Geschütze (einschließlich 150 schweren Mörsern) entlang einem 13 km langen Frontabschnitt, einschließlich Gasgranaten. Französische… mehr

Kriegstagebuch 20. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 20. Februar 1916: Luftkrieg Westfront: 34 deutsch-englische Luftkämpfe werden gemeldet (sowie 7 am 24. Februar). Großbritannien: 4 deutschen Wasserflugzeuge werfen 25 Bomben auf Walmer und Lowestoft, wo es zwei Opfer gibt. 26 englische Flugzeuge… mehr

Kriegstagebuch 19. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 19. Februar 1916: Afrikanischen Fronten Ostafrika: Smuts trifft in Mombasa ein und übernimmt das Kommando. Er stellt die Lake Force auf und erreicht Nairobi am 23. Februar. Kriegsminister Kitchener billigt seine Offensivpläne am 25.… mehr

Kriegstagebuch 18. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freiatg den 18. Februar 1916: Luftkrieg Österreich – Erster italienischer Langstrecken-Bomberangriff: Caproni-Bomber werfen fast 2.000 kg Bomben auf Laibach, als Vergeltung für den österreich-ungarischen Luftangriff auf Mailand am 14. Februar. Südfronten Italienische Front: Italienischer Vorstoß im… mehr

Kriegstagebuch 17. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 17. Februar 1916: Naher Osten Mesopotamien: Eine Botschaft von King George V soll die belagerte britische Garnison von Kut ermutigen. Armenien: Sibirischen Kosaken und Infanterie nehmen 5.000 Kriegsgefangene und 42 Kanonen bei der Verfolgung… mehr

Kriegstagebuch 16. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 16. Februar 1916: Naher Osten Armenien: Der russische General Yudenich erobert Erzurum. Die Türken verlieren 327 Kanonen und 15.000 Mann, einschließlich 5.000 Kriegsgefangenen und vielen Arabern, welche desertieren. Die Russen haben 9.000 Verluste ,… mehr

Kriegstagebuch 15. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 15. Februar 1916: Luftkrieg Westfront: Ball tritt der britischen 13. Staffel bei (BE2c Artillerie-Beobachtungsflugzeuge). Naher Osten Persien: Anglo-Bachtiyārī (persische Provinz) Vereinbarung zur Sicherung der Ölfelder. Neutrale USA: Senator Root greift die US-Außenpolitik an, aber… mehr

Kriegstagebuch 14. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 14. Februar 1916: Western Front Flandern: Deutsche Angriffe nördlich vom Ypern-Kanal, welche auf einer Länge von 600 Meter die feindlichen Gräben nehmen, sowie südlich davon die Bahnlinie Ypern-Comines und Gelände in der Nähe von… mehr

Kriegstagebuch 13. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 13. Februar 1916: Südfronten Albanien: Die bulgarische Erste Armee nimmt Elbasan. Westfront Champagne: Deutsche Erfolge zwischen Tahure und Somme-Py. Französische Gegenangriffe vom 14. bis 16. Februar scheitern. Vogesen: Zwischen Sepsis und der französischen Grenze… mehr

Kriegstagebuch 12. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 12. Februar 1916: Afrikanische Fronten Ostafrika – Gefecht bei Salaita Hill (13 km von Taveta): Major Kraut mit seinen 1.320 deutschen Soldaten (43 Verluste) wehrt Mallesons 6.000 britischen Truppen (mehr als 138 Verluste) ab.… mehr

Kriegstagebuch 11. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 11. Februar 1916: Heimatfronten Großbritannien: Das Hauptquartier des BEF bestellt 40 Mark I Tanks. Oberstleutnant Swinton erhöht die Bestellung auf 100 Stück und wird zum Kommandeur der neuen Schweren Maschinengewehr-Korps Einheit für die Ausbildung… mehr

Kriegstagebuch 10. Februar 1916

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 10. Februar 1916: Luftkrieg Großbritannien: Die Luftverteidigungsaufgaben werden festgelegt. Die Küste ist die Trennlinie der Operationsbereiche zwischen Armee und Marine. Das Royal Flying Corps verteidigt das Landesinnere, während der Royal Navy Air Service über… mehr