Kriegstagebuch 31. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 31. Januar 1915: Ostfront Polen: Erster Einsatz von Giftgas (18.000 Granaten aus 600 Kanonen) von der deutschen Neunten Armee beim Ablenkungsangriff auf Bolimow verwendet (bis zum 6. Februar). Die Wirkung des Gases wird aber… mehr

Kriegstagebuch 30. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 30. Januar 1915: Seekrieg Die britische Admiralität empfiehlt britischen Handelsschiffen in heimischen Gewässern, die Flagge eines neutralen Staates oder überhaupt keine Flagge zu führen Das britische Passagierschiff Lusitania läuft darauf hin in Liverpool am… mehr

Kriegstagebuch 29. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 29. Januar 1915: Westfront Flandern: Britische Truppen wehren einen deutschen Angriff auf Culnchy in der Nähe von La Bassee ab. Der Generalstabschef des Britischen Expeditionskorps, Sir A. Murray wird nach Hause befohlen und wird… mehr

Kriegstagebuch 28. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 28. Januar 1915: Westfront Flandern: Alliierte Truppen nehmen die ‘Große Düne’. Artois: Deutscher Angriff bei Bellacourt. Argonne: Der neue französische 58mm-Grabenmörser wird zum erstenmal im Kampf eingesetzt. Naher Osten Wassmuss, der ‘deutsche Lawrence von… mehr

Kriegstagebuch 27. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 27. Januar 1915: Westfront Argonnen: Französische Truppen wehren deutsche Angriffe ab. Maas: Französische Artillerie zerstört eine deutsche Brücke bei St. Mihiel. Vogesen: Französische Geländegewinne in der Nähe von Senones. Elsass: Die hälfte der französischen… mehr

Kriegstagebuch 26. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 26. Januar 1915: Naher Osten Ägypten: Türkische Scheinangriffen bei Kantara und auch bei Kubri (ca. 12 km nördlich von Suez) bis zum 27. Januar. Persien: Chernozubows 7.000 Mann mit 16 Kanonen fügen ca. 5.000… mehr

Kriegstagebuch 25. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 25. Januar 1915: Luftkrieg Ostsee: Das deutsche Parseval-Luftschiff PL 19 der kaiserlichen Kriegsmarine wird von russischem Luftabwehrfeuer während eines Bombenangriffs auf Libau abgeschossen. Westfront Flandern – Erstes Gefecht von Givenchy: die britische 1. Division… mehr

Kriegstagebuch 24. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 24. Januar 1915: Seekrieg Nordsee – ERSTES GEFECHT ZWISCHEN SCHLACHTSCHIFFEN: SCHLACHT AUF DER DOGGERBANK. Dank der Entschlüsselung von Funksignalen können 5 britische Schlachtkreuzer aus Rosyth das Geschwader aus 3 Schlachtkreuzern und dem ‘Super-Panzerkreuzer’ Blücher… mehr

Kriegstagebuch 23. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 23. Januar 1915: Heimatfronten Großbritannien: Mills legt den Vorschlag für eine Handgranate vor. Produktionsbeginn von Juni und vervollkommnet durch die Mk II von August an. Westfront Flandern: Geringer alliierter Geländegewinn in der Nähe von… mehr

Kriegstagebuch 22. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 22. Januar 1915: Luftkrieg Besetztes Belgien: Der Royal Navy Air Service wirf 27 Bomben auf den U-Boot-Stützpunkt von Zeebrügge. Frankreich: 12 deutsche Flugzeuge bombardieren Dünkirchen, wobei die 4. Staffel des Royal Flying Corpsd einen… mehr

Kriegstagebuch 21. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 21. Januar 1915: Heimatfronten Deutschland: Generalleutnant Hohenborn ersetzt Falkenhayn als Kriegsminister. Admiral Müller schreibt dazu in sein Tagebuch: ‘Der Kaiser ist offensichtlich von dem Gedanken eines langen Krieges sehr erschrocken’. Großbritannien: Internierte Schiffe sollen… mehr

Kriegstagebuch 20. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 20. Januar 1915: Luftkrieg Westfront: Hauptmann Happe und Unteroffizier Labouchere in einer Voisin zerstören einen deutschen Fesselballon bei Neider-Morschweiler mit einer darüber abgeworfenen Bombe und 250 ‘Aerodarts’ (Luftpfeilen). Heimatfronten Osmanisches Reich: Talaat Bey überträgt… mehr

Kriegstagebuch 19. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 19. Januar 1915: Seekrieg Deutschland: Das erste Küsten-U-Boot der UB-Klasse, UB-1, wird in Kiel von Stapel gelassen. Der Bau ist in nur 75 Tagen abgeschlossen. Die Klasse aus 17 U-Boote wird bis zum 23.… mehr

Kriegstagebuch 18. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 18. Januar 1915: Ostfront Polen: Ein deutsches Flugzeug bombardiert das Hauptquartier der russischen Fünfte Armeen in Mogilnitsa, wobei es zum Verlust von 4 Mann und 2 Pferden kommt. Russische Truppen nehmen Skempe. Westfront Champagne:… mehr

Kriegstagebuch 17. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 17. Januar 1915: Westfront Somme: Begrenzter französischer Vorstoß bei La Boisselle, nördlich des Flusses. Aisne: Erfolglose deutschen Angriffe in der Nähe von Autrêches, nordwestlich von Soissons. Lothringen: Französische Truppen besetzen Bois-le-Prêtre (Pont-a-Mousson) und stoßen… mehr

Kriegstagebuch 16. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 16. Januar 1915: Westfront Flandern: Die deutschen Truppen ziehen sich unter französischem Artilleriefeuer von den Küstendünen in der Nähe von Nieuport zurück. Die Verluste an Offizieren des Britischen Expeditionskorps bis zum 23. Januar belaufen… mehr

Kriegstagebuch 15. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 15. Januar 1915: Westfront Artois: Deutsche Truppen erobern einige Gräben auf der Höhe von Notre Dame de Lorette Grat und bei Carency zurück, welche von den Franzosen für einen Monat besetzt wurden. Foch schreibt… mehr

Kriegstagebuch 14. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 14. Januar 1915: Naher Osten Ägypten: 25.000 Türken der 25. Division plus anderer Truppenteile und mit 10.000 Kamele und 56 Kanonen beginnen in acht Nachtmärschen von Beerscheba in Richtung Suezkanal vorzurücken. Westfront Aisne –… mehr

Kriegstagebuch 13. Januar 1915

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 13. Januar 1915: Ostfront Polen: Russische Einheiten rücken bis zum 16. Januar an der unteren Weichsel vorwärts und besetzen Serpets nördlich von Plotsk. Westfront Aisne: Deutsche Truppen erstürmen die Hügel 132 und 159 zusammen… mehr

Kriegstagebuch 12. Januar 1915

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 12. Januar 1915: Westfront Aisne: Rückzug der französischen Sechsten Armee von den Hügeln 130 und 159 unter deutschem Druck. Die Venizel-Brücke kann behalten werden, alle anderen französischen Brücken sind verloren. Ostfront Ostpreußen: Russische Truppen… mehr