Kriegstagebuch 30. November 1914

Kriegstagebuch für Montag den 30. November 1914: Westfront Flandern: Artillerie-Duelle. König Georg V. erster Besuch beim Britischen Expeditionskorps (BEF), welches jetzt 200.000 Mann stark ist. Artois: Artillerie-Duelle. Ostfront Polen: Schlacht von Lowicz-Sanniki bis zum 17. Dezember, an welcher die deutsche… mehr

Kriegstagebuch 29. November 1914

Kriegstagebuch für Sonntag den 29. November 1914: Westfront Somme: Französischer Vormarsch um den Ort Chaulnes. Argonnen: Französische Truppen erobern Bagatelle zurück. Vogesen: Die Franzosen wehren deutsche Angriffe auf Ban-de-Sapt ab. Bayerische Truppen stellen das erste Ski-Bataillon auf. Artois: General Fayolle… mehr

Kriegstagebuch 28. November 1914

Kriegstagebuch für Samstag den 28. November 1914: Westfront Artois: Deutsche Angriffe rund um Arras. Der französische Dichter Jean de La Ville de Mirmont wird im Alter von 27 Jahren bei einer Landminenexplosion bei Verreiul getötet. Ostfront Karpaten: Die Russen kontrollieren… mehr

Kriegstagebuch 27. November 1914

Kriegstagebuch für Freitag den 27. November 1914: Ostfront Hindenburg wird zum Feldmarschall befördert. Litwinow ersetzt Rennenkampf im Kommando der russischen Ersten Armee aufgrund des Fiaskos von Lodz. Westfront Champagne: Die deutsche Artillerie bombardiert die Kathedrale von Reims. Südfront Serbien: Serbische… mehr

Kriegstagebuch 26. November 1914

Kriegstagebuch für Donnerstag den 26. November 1914: Westfront Flandern: Ein deutscher Angriff auf den Yser-Kanal schlägt fehl. Das Britische Expeditionskorps stellt den Trench Mortar Service (Graben-Mörser-Einheit, auch als ‘Selbstmord-Klub’ bezeichnet) in der Nähe von Bethune auf. Zuerst besteht die Einheit… mehr

Kriegstagebuch 25. November 1914

Kriegstagebuch für Mittwoch den 25. November 1914: Ostfront Polen: General Schäffers 3 deutsche Divisionen und 140 Geschütze des XXV Reservekorps entkommen von ihrer Einschließung bei Lodz und brechen nach Nordwesten durch eine 6-7 km breite Lücke aus, zusammen mit 16.000… mehr

Kriegstagebuch 24. November 1914

Kriegstagebuch für Dienstag den 24. November 1914: Luftkrieg Ostafrika: Flug-Unterleutnant Cutter, ein Pilot des Flugdienstes der Royal Navy, entdeckt mit seinem Curtiss-Flugboot den deutschen Kreuzer Königsberg an seinem geheimen Ankerplatz, 20 km dem Rufiji-Delta hinauf (siehe auch 6. Dezember 1914).… mehr

Kriegstagebuch 23. November 1914

Kriegstagebuch für Montag den 23. November 1914: Ostfront Polen: Die abgeschnittenen deutschen Verbände beginnen mit einem Ausbruch durch die russischen Linien bei Rzgov-Koliuszki, südöstlich von Lodz. Nachttemperaturen bis unter -12°. Lechitskis russische Neunte Armee mit 14 Divisonen ist nur noch… mehr

Kriegstagebuch 22. November 1914

Kriegstagebuch für Sonntag den 22. November 1914: Luftkrieg Westfront: Die Leutnants A. Strange und F.G. Small der 5. Squadron kehren von einer Aufklärungsmission mit einer Avro 504, welche mit einem per Seil befestigten Lewis-MG über dem Beobachtersitz ausgerüstet ist, zurück… mehr

Kriegstagebuch 21. November 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 21. November 1914: Luftkrieg Deutschland: Erster englischer strategischer Langstrecken-Bombenangriff: 3 Avro 504 der Royal Navy (Staffel-Kommandeur Featherstone-Briggs, Flug-Kommandeur Babington und Flug-Leutnant Sippe) starten von einer provisorischen Basis bei Belfort im Elsass und greifen die… mehr

Kriegstagebuch 20. November 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 20. November 1914: Ostfront Erbeutete deutsche Dokumente lassen die Russen erkennen, daß ihr Chiffre-Schlüssel geknackt worden ist, worauf dieser wieder geändert wird. Allerdings knackt der österreich-ungarische Hauptmann Pokorny den neuen Schlüssel innerhalb von zwei… mehr

Kriegstagebuch 19. November 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 19. November 1914: Ostfront Südpolen: Die österreich-ungarische Zweite Armee erstürmt Mykanow und Klekoty, wird dann aber von der russischen Vierten Armee zum stehen gebracht. Generalstabschef von Hötzendorf beklagt sich ‘… wir müssen die Tür… mehr

Kriegstagebuch 18. November 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 18. November 1914: Ostfront Ostpreußen: Die Russen werden bei Soldau geschlagen. Polen: Russischer Rückzug nach Lowicz, jedoch werden 150.000 Mann in der Nähe von Lodz von 3 Seiten aus von 250.000 deutschen Truppen eingekreist.… mehr

Kriegstagebuch 17. November 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 17. November 1914: Westfront Falkenhayn beginnt mit der Verlegung von 9 Divisionen an die Ostfront. Eine ‘niedrige Kampfkraft … und das schlechte Herbstwetter’ beendet die Angriffe der deutschen Vierten Armee in Flandern. Ostfront Polen:… mehr

Kriegstagebuch 16. November 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 16. November 1914: Ostfront Polen: Die russischen Nachhuten werden bei Wlotslawek und Kutno geschlagen. Das russsiche I. Korps marschiert 115 km über schlechte Straßen bis zum nächsten Tag um Lodz zu decken. Galizien und… mehr

Kriegstagebuch 15. November 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 15. November 1914: Westfront Der französische Generalstab erstellt Studien und Pläne für die Wiederaufnahme der Offensive unter der Annahme eines deutschen Rückzuges nach den Rückschlägen der deutschen Armeen bei Ypern und an der Ostfront.… mehr

Kriegstagebuch 14. November 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 14. November 1914: Neutrale Italien: Mussolini beginnt mit der Herausgabe und Bearbeitung seiner Zeitung Popolo d’Italia. USA: Das ‘Weihnachts-Schiff’ Jason läuft aus New York aus, mit Geschenken für Kriegsopfer im Wert von 3 Millionen… mehr

Kriegstagebuch 13. November 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 13. November 1914: Ostfront Ostpreußen: Die Russen bedrohen die Festung Thorn, werden am nächsten Tag angegriffen und erheben daraufhin eine Besatzungssteuer von der Bevölkerung am 15. November. Galizien: Russische Truppen besetzen Dunayetz und bedrohen… mehr

Kriegstagebuch 12. November 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 12. November 1914: Westfront Flandern: Das deutsche offizielle Kommunique für den 11. November behauptet: ‘ In der Umgebung östlich von Ypern machen unsere Truppen weitere Fortschritte. Insgesamt wurden mehr als 700 Franzosen gefangengenommen .… mehr

Kriegstagebuch 11. November 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 11. November 1914: Naher Osten DER SULTAN VERKÜNDET DEN DSCHIHAD (Heiligen Krieg) GEGEN DIE ALLIIERTEN in der Fatih-Moschee von Konstantinopel. Armenien: 4 türkische Divisionen führen einen Gegenangriff gegen die russischen Flanken durch und erzwingen… mehr