07-1914

Kriegstagebuch 14. JULI 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 14. Juli 1914: POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN Der Ministerrat entscheidet schließlich über das weitere Vorgehen gegen… mehr

Kriegstagebuch 13. JULI 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 13. Juli 1914: POLITIK: SERBIEN Es gibt Gerüchte über einen geplanten Angriff auf die… mehr

Kriegstagebuch 12. JULI 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 12. Juli 1914: POLITIK: FRANKREICH Der französische Präsident Poincare und Ministerpräsident Vivani gehen in… mehr

Kriegstagebuch 11. JULI 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 11. Juli 1914: Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 11. Juli 1914: POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN… mehr

Kriegstagebuch 10. JULI 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 10. Juli 1914: POLITIK: SERBIEN Ein russischer Minister stirbt plötzlich bei der österreichischen Gesandtschaft… mehr

Kriegstagebuch 9. JULI 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 9. Juli 1914: POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN Der Kaiser erhält der Bericht von Baron Wiesner über… mehr

Kriegstagebuch 8. JULI 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 8. Juli 1914: POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN Der deutsche Botschafter in Wien besteht gegenüber dem österreichischen… mehr

Kriegstagebuch 7. JULI 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 7. Juli 1914: POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN Der Ministerrat und die Stabschefs beraten sich fast 7… mehr

Kriegstagebuch 6. JULI 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 6. Juli 1914: POLITIK: DEUTSCHLAND Der Kaiser verlässt Kiel mit der kaiserlichen Jacht Hohenzollern… mehr

Kriegstagebuch 5. JULI 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 5. Juli 1914: POLITIK: DEUTSCHLAND Der österreichische Sondergesandte Graf Hoyos trifft in Berlin ein… mehr

Kriegstagebuch 4. JULI 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 4. Juli 1914: POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN Beerdigung des Erzherzog im Familien-Schloss Artstetten, 80 km westlich… mehr

Kriegstagebuch 3. JULI 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 3. Juli 1914: POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN Der ungarische Ministerpräsident Graf Tisza fordert in einen Brief… mehr

Kriegstagebuch 2. JULI 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 2. Juli 1914: POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN Der deutsche Botschafter versichert Graf Berchtold und Kaiser Franz… mehr

Kriegstagebuch 1. JULI 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 1. Juli 1914: POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN Das österreichische Schlachtschiff Viribus Unitis kommt in Triest mit… mehr

Kriegstagebuch 31. Juli 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 31. Juli 1914: POLITIK: DEUTSCHLAND DEUTSCHLAND ERKLÄRT DEN ZUSTAND DROHENDER KRIEGSGEFAHR UM MITTERNACHT UND… mehr

Kriegstagebuch 30. Juli 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 30. Juli 1914: POLITIK: RUSSLAND Der Zar unterzeichnet die Generalmobilmachung. Erster Tag dafür ist… mehr

Kriegstagebuch 29. Juli 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 29. Juli 1914: BALKAN-FRONTEN In dem ersten Gefecht, von dem was zum 1. Weltkrieg… mehr

Kriegstagebuch 28. Juli 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 28. Juli 1914: POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN ÖSTERREICH-UNGARN ERKLÄRT SERBIEN DEN KRIEG, am Mittag. Kaiser Franz… mehr

Kriegstagebuch 27. Juli 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 27. Juli 1914: POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN Der österreichische Außenminister Berchtold weigert sich, die serbische Antwort… mehr

Kriegstagebuch 26. Juli 1914

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 26. Juli 1914: POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN Österreich-Ungarn beginnt 8 Korps an der russischen Grenze zu… mehr

Diese Webseite verwendet Cookies

Mehr