Bristol F2A


Bristol F2A

Bristol F2A

Bristol F2A

Geschichte: Indienststellung Dezember 1916 und 5252 Stück bis 1927 gebaut. Da der Standardaufklärer BE2 nur noch ‘Fokker-Futter’ war, wurde dieser leistungsfähig und zuverlässige Nachfolger entwickelt. Nachdem sich die Besatzungen an die Vorzüge der Maschine (schnell und wendig) gewöhnt hatten und selbst aggressiv den Luftkampf suchten, war dieser Fighter ein ernstzunehmender Gegner.

  • ZWEISITZIGES KAMPFLUGZEUG
  • 275-PS Rolls-Royce Falcon III 12-Zylinder-V- Motor sowie 16 andere (120-400 PS)
  • Spannweite 11,9 m
  • Länge 7,9 m
  • Startgewicht 1280 kg
  • Geschwindigkeit: 201 km/h
  • Flughöhe: 6096 m
  • Flugdauer: 3 Stunden
  • Bewaffnung: synchronisiertes 7,62mm-Vickers-MG auf dem Rumpf, Einzel- oder Zwillings-Lewis-MG 7,62mm auf Drehkranz im hinteren Cockpit, Aufhängungen für bis zu 110 kg Bomben
  • Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    • Im Blickpunkt:

      • 3D-Modell De Havilland Vampire DH 100 Vampire

        Englisches Jagdflugzeug mit Strahltriebwerk de Havilland Vampire, schnellster Düsenjäger von 1945. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. de Havilland DH 100 Vampire Typ: englisches Jagdflugzeug mit Strahltriebwerk. Geschichte: […]

      • Polnische Soldaten bei ihrer Vereidigung im Fackelschein. Polnische Streitkräfte

        Stärke und Organisation der Armee, Luftwaffe, Marine und Bestand an Panzerfahrzeugen von Polen. Die polnischen Streitkräfte entstanden nach dem 1. Weltkrieg und wurde wie alle Armeen der neuen, unabhängigen Staaten […]

      • Maschinengewehr 42 Maschinengewehr 42

        Deutsches Maschinengewehr Modell 1942 (MG 42, Teil II) Herstellung, Einsatz, Bilder, Video und 3d-Modell des wirksamsten MGs des 2. Weltkrieg. hier zum Teil I vom Maschinengewehr 42 Herstellung und Einsatz […]