Avro 504


Avro 504

Avro 504

Avro 504

Geschichte: Von 1913 bis 1933 (!) wurden 8970 Stück gebaut, wovon 8340 bis zum Waffenstillstand im November 1918 fertiggestellt wurden. Eine Avro 504 war das erste alliierte Flugzeug, welches am 22.August 1914 abgeschossen wurde und zugleich auch erstmals ein deutsches Luftschiff zerstörte. Durch die Anordnung des Maschinengewehrs auf dem oberen Flügel, wo es sehr schlecht und umständlich vom Piloten bedient werden konnte, hatte der Jäger nach dem Auftauchen der deutschen Fokker-Jäger keine Chance mehr und wurde als Schulflugzeug eingesetzt und dafür weitergebaut.

  • EINSITZIGER JÄGER
  • Geschwindigkeit: 132 km/h
  • Flughöhe: 3960 m
  • Flugdauer: 3 Stunden
  • Bewaffnung: ein 7,9mm-Lewis-MG auf dem oberen Flügel
  • Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    • Im Blickpunkt:

      • Truppen der ungarischen 2. Armee auf dem Marsch Ungarische Streitkräfte 1942

        Stärke und Organisation der Armee und Luftwaffe von Ungarn im Jahr 1942. Kriegsgliederung an der Ostfront, Divisionen, Ausrüstung und Flugzeuge. Ungarische Armee Im Frühjahr 1942 forderten die Deutschen mehr Truppen […]

      • 3d-Modell Fw190D-9 Fw 190 Dora

        Deutsche Abfangjäger Focke-Wulf D-Serie und Ta 152. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Focke-Wulf Fw 190D Typ: Abfangjäger der deutschen Luftwaffe. Geschichte: Die Fw 190 A-Serie sollte zugunsten […]

      • die deutsche Luftwaffe in Polen Luftwaffe 2. September 1939

        Einsatzstärken und Ausstattung an Flugzeugen der deutschen Luftflotten bei Kriegsbeginn und der Luftkrieg über Polen. Diese Kriegsgliederung der Luftwaffe gibt die Einsatzstärken und Ausstattung der Einsatzverbände am Tag nach dem […]