Airco D.H.10


Airco D.H.10

Airco D.H.10

Airco D.H.10

Geschichte: Truppenlieferung ab September 1918 bis 1920, wobei 220 Stück gebaut wurden. Da der Typ doppelte Bombenlast und schwerere Abwehrbewaffnung trug, sowie schneller folg als die D.H.9, erfolgte ein Auftrag über 1291 Maschinen. Einige Maschinen erreichten Frontstaffeln im letzten Kriegsmonat, kamen aber hauptsächlich nach dem Krieg im Kurier- und Postdienst zum Einsatz.

  • DREI- BIS VIERSITZIGER TAGBOMBER
  • zwei wassergekühlte 400-PS Liberty Motoren
  • Spannweite 19,96 m
  • Länge 12,1 m
  • Startgewicht 4082 kg
  • Geschwindigkeit: 203 km/h
  • Flughöhe: 5180 m
  • Reichweite: 966 km
  • Bewaffnung: Einzel- oder Zwillings-Lewis-MG in den Cockpits vor und hinter dem Piloten, 408 kg Bomben im Rumpfschacht und unter den Flügeln
  • Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    • Im Blickpunkt:

      • Modell 105mm leFH 18 Feldhaubitze 105 mm leFH 18 und K18, leFK 16 und 18

        Deutsche Feldartillerie im 2. Weltkrieg: 105 mm leichte Feldhaubitze 18, 7,5-cm leichte Feldkanone 18, 10,5-cm-Kanone 18. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. 105 mm leichte Feldhaubitze 18, 7,5-cm leichte […]

      • Flak 88 bei Salerno Wehrmacht Kriegsgliederung Oktober 1943

        Kriegsgliederung der Wehrmacht vom 4. Oktober 1943 und die Kapitulation Italiens. Die Aufstellung und Verteilung der Divisionen der Wehrmacht und unterstellter Einheiten von Verbündeten nach der Kapitulation Italiens vom 8. […]

      • Soldaten der slowakischen Schnellen Division im Kampfeinsatz an der Ostfront. Slowakische Streitkräfte

        Slowakische Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg: Divisionen, Stärke und Organisation der Armee und der Luftwaffe 1939 bis 1944. Slowakische Armee Im März 1939 nutzte Hitler die starken separatistischen Bewegungen innerhalb der […]

      • Staatsbesuch Molotows in Berlin Hatte Hitler Alternativen zum Russland-Feldzug ?

        Hatte Hitler Alternativen zum Russland-Feldzug ? Teil II zur Frage, wieso griff der Führer Russland an ? Siehe auch Teil I: Wieso griff Hitler Russland an ? In den vier […]