Kriegstagebuch 8. JULI 1914


Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 8. Juli 1914:

KuK-Generalstabschef Hoetzendorf

Franz Graf Conrad von Hötzendorf (links) war seit 1900 Chef des Generalstabs der österreichisch-ungarischen Armee. Er glaubte, die Einheit der Monarchie nur durch einen Präventivkrieg sichern zu können.

POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN
Der deutsche Botschafter in Wien besteht gegenüber dem österreichischen Außenminister Berchtold auf die Notwendigkeit für einen energischen Angriff auf Serbien, noch bevor Russland eingreifen kann. Ein österreichischer Offizieller spricht zum italienischen Botschafter: ‘Wir sind uns völlig eins mit Berlin … sie geben uns vollständige Rückendeckung gegenüber Russland.’
Berchtold bittet den Generalstabschef Hötzendorf und Kriegsminister General Krobatin bis zum 22. Juli in die üblichen Sommerferien zu gehen, um die österreichischen Absichten zu verschleiern.

POLITIK: DEUTSCHLAND
Der Reichskanzler sagt ‘Falls es keinen Krieg gibt, weil der Zar ihn nicht will oder Frankreich bei diesen Aussichten erschreckt, haben wir zumindest die Möglichkeit, die Entente durch unsere Aktion zu entzweien.’

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Spitfire von Bf 109 verfolgt Schlacht um England

      Schlacht um England 1940. Vom ‘Unternehmen Seelöwe’ zur Luftschlacht um England (Battle of Britain) bis zum ‘Blitz’. Unternehmen Seelöwe Die Schlacht um England wurde in der Luft geschlagen, um eine […]

    • Unternehmen Torch Unternehmen Torch

      Das Unternehmen Torch, die alliierten Landungen in Französisch-Nordwestafrika am 8. November 1942. Stärke der Flotten, Bodentruppen, die Vichy-französischen Verteidiger und die Reaktion der Achsenmächte. Unternehmen Torch (Fackel) Am Morgen des […]

    • PzKpfw I führt eine Kolonne PzKpfw 38(t) Wehrmacht Kriegsgliederung Westfeldzug Mai 1940

      Kriegsgliederung der Wehrmacht vom 10. Mai 1940 bei Beginn des Westfeldzugs. Anzahl der Divisionen, Aufstellung, schematische Kriegsgliederung, Ausrüstung und Stärke, Panzer-Typen. Bis Mai 1940 hatte die Zahl der Divisionen der […]

    • T-26S T-26

      Russischer leichter Infanteriepanzer T-26. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. T-26 Typ: Leichter Panzer Geschichte: Wie viele andere russische Panzer in den frühen drei­ßiger Jahren des vorigen Jahrhunderts […]