Kriegstagebuch 3. JULI 1914

 Kieler Woche 1914

Zur Kieler Woche 1914 traf erstmals seit Jahren wieder ein britisches Schlachtgeschwader ein und feuerte zu Ehren des Kaisers Salut. Nach der Ermordung Franz Ferdinands verlässt es Kiel umgehend.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 3. Juli 1914:
POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN
Der ungarische Ministerpräsident Graf Tisza fordert in einen Brief an Graf Berchtold, die Einberufung des Ministerrats.

POLITIK: OSMANISCHES REICH
Konstantinopel kündigt an, die Berlin-Bagdad-Eisenbahn wird bei Basra am Persischen Golf beendet.

POLITIK: TIBET
Anglo-russisch-chinesischen Konvention in Tibet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Mark IV als deutscher 'Beutepanzerwagen' Tank Mark IV, V

      Englischer Tank Mk IV, häufigster britischer und deutscher Panzer im Ersten Weltkrieg, sowie Mk V. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Bilder und 3d-Modelle. Tank Mark IV Typ: schwerer Infanteriepanzer. Geschichte: Der […]

    • Italienische Armee 1915-18

      Die italienische Armee im Ersten Weltkrieg von 1915 bsi 1918. Uniformen, Stärke, Divisionen, Organisation, Befehlshaber und Verluste. Wie einige andere Großmächte führte Italien die Wehrpflicht in den 1870er Jahren ein […]

    • Pak 40 Pak 40

      7,5-cm Panzerabwehrkanone Pak 40, Feldkanone 40, Pak 41 und Pak 44, 50. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. 7,5-cm Panzerabwehrkanone 40 (Pak 40) Typ: mittlere Panzerabwehrkanone. Geschichte der Pak […]