28. Juli 1944 (Freitag)

Russische Panzer bei Brest-Litowsk

Russische Panzerverbände mit aufgesessener Infanterie stürmen auf Brest-Litowsk.

Ostfront
Die 1. Weissrussische Front errichtet zwei Brückenköpfe über die Weichsel südlich von Warschau (28. Juli-2. August). Deutsche Panzertruppen und die Luftwaffe führen während des ganzen August nördlich und südlich von Warschau energische Gegenangriffe durch. Brest-Litowsk wird von der 1. Weissrussischen Front erobert.

Neu-Guinea
Der organisiert japanische Widerstand bei Biak hört auf.

Westfront
Die 1. US-Armee nimmt Coutances, südwestlich von St. Lo.

Seekrieg
Deutsch S-Boote treffen fünf Frachtschiffen mit den neuen, selbstsuchenden Torpedos im Ärmelkanal.

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen