28. Juli 1944 (Freitag)

Russische Panzer bei Brest-Litowsk

Russische Panzerverbände mit aufgesessener Infanterie stürmen auf Brest-Litowsk.

Ostfront
Die 1. Weissrussische Front errichtet zwei Brückenköpfe über die Weichsel südlich von Warschau (28. Juli-2. August). Deutsche Panzertruppen und die Luftwaffe führen während des ganzen August nördlich und südlich von Warschau energische Gegenangriffe durch. Brest-Litowsk wird von der 1. Weissrussischen Front erobert.

Neu-Guinea
Der organisiert japanische Widerstand bei Biak hört auf.

Westfront
Die 1. US-Armee nimmt Coutances, südwestlich von St. Lo.

Seekrieg
Deutsch S-Boote treffen fünf Frachtschiffen mit den neuen, selbstsuchenden Torpedos im Ärmelkanal.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.