24. August 1944 (Donnerstag)

deutsche Gefangene in Paris 1944

Französische Widerstandskämpfer bringen deutsche Gefangene vor einem M4 Sherman Panzer der 2. französischen Panzerdivision ein.

WESTFRONT
Die französische 2. Panzerdivision rückt in Paris ein. Alliierten Streitkräfte nehmen Cannes.

HEIMATFRONTEN
Deutschland: Alle Theater, Musiksäle und Kabaretts müssen bis zum 1. September geschlossen werden. Alle Feiertage werden ausgesetzt, die Studenten mobilisiert und jeglicher Sonderurlaub für Mitglieder der Wehrmacht gestoppt.
Rumänien: Die rümänische königliche Garde wehrt den deutschen Versuch ab, Bukarest zu besetzen. Stukas greifen den Königspalast an.

LUFTKRIEG
Das Küstenkommando der RAF greift deutschen Evakuierungsschiffe vor Le Havre an.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen