Kriegstagebuch 21. Juli 1944

Amerikanische Marineinfanterie landet am Strand von Guam.

Amerikanische Marineinfanterie landet am Strand von Guam.

Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 21. Juli 1944:

Seekrieg Pazifik
AMERIKANER LANDEN AUF GUAM
(Marianen-Inseln).

Heimatfront Deutschland
Himmler wird Befehlshaber des Ersatzheeres, Guderian zum Chef des Generalstabes ernannt.
Von Stülpnagel, der anti-Nazi-Befehlshaber von Paris, begeht Selbstmord.

Heimatfront Russland
Die Moskauer Union der polnischen Patrioten wird umbenannt in Polnisches Komitee der Nationalen Befreiung (und von der UdSSR am 15. August offiziell als die ‘legitime’ polnischen Regierung anerkannt).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Deutsche Auszeichnungen des 2. Weltkrieges 14-Eisernes Kreuz

      Eisernes Kreuz und Gefallen an der Ostfront. Bilder vom Onkel des Autors in verschiedenen Wehrmachts-Uniformen der Panzer-Divisionen. Er erhielt als Panzerabwehr-Kanonier bei der 8. Panzer-Division im Raum Tarnopol an der […]

    • Amerikanische Soldaten in Frankreich US-Armee 1. Weltkrieg

      Die amerikanische Armee im Ersten Weltkrieg. Uniformen, Waffen, Artillerie, Luftstreitkräfte und Aufbau der US-Armee 1917 bis 1918. Der eigentliche Kriegseintritt der USA im April 1917 in den 1. Weltkrieg war […]

    • Akagi vor ihrem Umbau Flugzeugträger Akagi

      Akagi, erster japanischer Angriffs- und Flotten-Flugzeugträger. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Akagi. Typ: Angriffs- und Flottenträger. Geschichte Wie es auch in den USA der Fall war, waren Japans […]